Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP: Probleme mit DVI-Splitter und Display-Port Adapter

Ich habe einen HP PC mit einer Grafikkarte die nur einen Display-Port Anschluss hat. Auf diesen PC möchte ich nun 2 Bildschirme (neue Acer) hängen, für die ich DVI-D Kabel habe.
Also habe ich mir einen Adapter von Display-Port auf DVI-D (24+1 Pol.) gekauft und eine DVI-D Splitter (ebenfalls 24+1Pol). Das Problem ist nun, dass die Bilschirme, nicht reagieren, wenn alles angeschlossen ist (also Adapter am PC, Splitter am Adapter). Wenn ich allerdings den Splitter weglasse und nur einem PC am Adapter anschließe funktionert es... An was kann das liegen !?!?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.


« Medion Akoya MD 96970 - Webcam - ClickjackingGeForce 9800GT funktioniert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...