Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gründe für schwarzes Display

Hallo zusammen,

Mein Problem: Acer Aspire 1690 Notebook Display bleibt schwarz (Ist vor einiger Zeit beim Betrieb schwarz geworden).

Notebook läßt sich weiterhin (blind) hochfahren und auch runterfahren => Scheinbar normaler Betrieb möglich.

- Das Anleuchten mit einer Lampe zeigt nichts

- Anschluss eines Externen Monitors blieb erfolglos, Umschalten mit Fn+F5 funktioniert nicht.

-Externer Monitor funktionsfähig mit einem anderen Notebook


Ich habe bei dem anderen funktionsfähigen Notebook festgestellt, dass das Umschalten auf den Externen Monitor nicht sofort funktioniert hat. Ich musste zuerst bei den Displayeinstellungen auf ein Analoges Gerät umschalten.


Meine Fragen:
1. Gibt es andere Fehlerquellen welche die Anzeige der Displays verhindert?

2. Gibt es eine weitere Möglichkeit einen Externen Monitor blind (!) zum Laufen zu bringen?
Über abgesicherten Modus?

Vielen Dank im Vorraus.
 



Antworten zu Gründe für schwarzes Display:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zu 1. Vermutlich ist der Grafikchip defekt.

zu 2. Nein.

Danke für den Hinweis.
Es scheint tatsächlich der Grafikchip defekt zu sein.

Ich noch ein anderes Notebook mit dem gleichen Displaytyp. So konnte ich das vermeintlich defekte Display am anderen Laptop testen und es funktioniert einwandfrei.


Es muss also eine neue Grafikkarte her, richtig?
Oder gibt es Alternativen?

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Grafikchip ist fest auf dem Board verlötet. Hier wird i. d. R. das gesamte Board getauscht, was mit sehr hohen Kosten verbunden ist (300-400€ und manchmal sogar mehr). Eine Rep. lohnt daher meistens nicht, da du für das Geld schon ein neues Notebook bekommst.

Danke für die schnellen Antworten.

Das wäre natürlich ein Totalschaden, unter diesen Umständen lohnt sich die Reparatur nicht.


Ich habe bei Ebay ein Angebot gefunden, bei dem eine Reparatur (Grafikchipaustausch) jenes Grafikchips (Radeon Mobility X700) für 59€ angeboten wird.
Den Ausbau und Einbau müsste ich selbst vornehmen (oder +30€ Aufpreis inkl).

Es muss also nicht das ganze Board gewechselt werden. Ich werde mir das genauer anschauen und den Anbieter kontaktieren.
Da ich nicht weiß ob solche Links hier erwünscht sind, unterlasse ich es diese zu posten.

Danke nochmals

Mr.White

 


« Computer einfach ausgegangenRechner Defekt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Display
Als Display bezeichnet man ein optisches Anzeigegerät, beziehungsweise eine Vorrichtung zur optischen Visualisierung. Display kann sowohl für Computermonitore a...

DisplayPort
Bei DisplayPort handelt es sich um eine digitale aber kabelbasierte Schnittstelle. Diese Schnittstelle kann sowohl HD als auch 3D übertragen. Außerdem ist dies...