Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Windows 2000: Wie viel Ghz eines Prozessoren ist Standard oder High-end oder...

Ich interessiere mich dafür was der aktuelle Standard der Prozessorenstärke ist. Sind 3.4Ghz
(aktuell) Standard oder schon Mittelklasse?...

Mit wie viel Ghz sollte man sich (bewaffnen :)) jetzt einen Prozessor kaufen?

Als beispiel:

AMD Phenom II X4 965 BE    3,40Ghz-> übertaktet auf  -> 3,80Ghz

Intel Core i7 920    2,66 Ghz---> übertaktet-> 4,00 Ghz

Wie sind die Unterschiede?
Sind Sie bei aktuellen Spielen/Programmen sichtbar?

ok, danke das soll es erst mal sein. :)




ps. kleiner Spass mit Windows 2000! XD



Mein Computer-System:
   
Installiertes Betriebssystem: Windows



Antworten zu Windows 2000: Wie viel Ghz eines Prozessoren ist Standard oder High-end oder...:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So kann man das nicht nur anhand der Taktrate beurteilen, zwischen Intel CPUs und AMD CPUs gibt es noch weitere Unterschiede.

Beispiel:ein AMD Phenom II 955 mit 3.2GHz hat in 3D Andwendungen wie Spielen etwa die gleiche Leistung wie ein Intel Core i5 750 mit 2.66GHz.
Woran genau das liegt, kann ich nicht sagen, da ich mich (noch) recht wenig mit der Architektur und der Physik von CPUs auskenne.

Es geht auch darum wieviele Datenpakete ein Prozessor pro Takt verarbeiten kann.
Wieterhin spielt der Cache eine Rolle, je mehr desto besser.


Beim Übertakten ist da nochmal was anderes, weil da jede CPU anders darauf reagiert, ausserdem werden durch erhöhen des FSBs noch Speicher und Northbridge Takt erhöht.
So pauschal lässt sich das kaum sagen "diese oder jene CPU ist besser", das hängt sagen wir mal zu 70% auch von der Anwendung und dem restlichen System ab.
In Spielen leisten IntelCPUs kaum mehr als jene von AMD, da die Mehrleistung der i7/i5 vom rest des Systems meist ausgebremst wird, oder vom jeweiligen Spiel gar nicht gefordert wird, in Anwednungen die (fast) nur die CPU beanspruchen, können die High-End Quadcores von Intel ihren technischen Vorsprung voll ausbauen.

« Letzte Änderung: 04.03.10, 21:34:35 von der_mensch »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok, Danke!!!       ;D

Freue mich trotzdem über weitere Kommentare. :)

Dazu, wäre der Amd Phenom 965 für Spiele geeignet (unter anderem) ? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab meinen Beitrag noch bearbeitet, lesen! ;);D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
So kann man das nicht nur anhand der Taktrate beurteilen, zwischen Intel CPUs und AMD CPUs gibt es noch weitere Unterschiede.

Beispiel:ein AMD Phenom II 955 mit 3.2GHz hat in 3D Andwendungen wie Spielen etwa die gleiche Leistung wie ein Intel Core i5 750 mit 2.66GHz.
Woran genau das liegt, kann ich nicht sagen, da ich mich (noch) recht wenig mit der Architektur und der Physik von CPUs auskenne.

Es geht auch darum wieviele Datenpakete ein Prozessor pro Takt verarbeiten kann.
Wieterhin spielt der Cache eine Rolle, je mehr desto besser.


Beim Übertakten ist da nochmal was anderes, weil da jede CPU anders darauf reagiert, ausserdem werden durch erhöhen des FSBs noch Speicher und Northbridge Takt erhöht.
So pauschal lässt sich das kaum sagen "diese oder jene CPU ist besser", das hängt sagen wir mal zu 70% auch von der Anwendung und dem restlichen System ab.
In Spielen leisten IntelCPUs kaum mehr als jene von AMD, da die Mehrleistung der i7/i5 vom rest des Systems meist ausgebremst wird, oder vom jeweiligen Spiel gar nicht gefordert wird, in Anwednungen die (fast) nur die CPU beanspruchen, können die High-End Quadcores von Intel ihren technischen Vorsprung voll ausbauen.


Ok damit hast du meine Fragen beatwortet! Vielen Dank für diese schnelle Antwort!!!  :D:)


Also wenn ich richtig verstanden habe haben die i5/i7 so viel Power wie aktuelle Spiele garnicht benötigen. Damit meinte ich das Diese Prozessoren eher bei vielen gleizeitig geöffneten Programmen ihre Power mehr zur geltung bringen, als bei Spielen.

Falls jemand noch was zu ergänzen hat, gerne. :)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Hab meinen Beitrag noch bearbeitet, lesen! ;);D

habe ich schon getan......Danke!!!

ps.....:) XD wie oft soll ich mich noch bedanken??? XD

Nein, Spass du hilfst mir ja. :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dochdoch, GTA IV z.B. fordert auch einen i7, aber dazu brauchst du auch eben eine Grafikkarte die nicht auf halber Strecke schlapp macht.
Aber da GTA mal wieder die Ausnahme darstellt, reicht für einen "normalen" Gamer mit human-beschränktem Budget ein Phenom Quad bzw. ein i5 völlig aus.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ok , vielen Dank an: Der_Mensch!

Frage: Beantwortet.


« Externe Festplatte Medion PCIhre Frage: Nachfülltinte bei Canon iP4200 - Probleme »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!