Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

CPU-Lüfter richtig säubern?

An meinem CPU-Lüfter hat sich ne 2-3 mm dicke Staubschicht angehäuft. Wie soll ich das am besten säubern? Kann ich da einfach mit nemm Staubsauger rein ? Mit einem Tuch kommt ich nicht hinter die Lüfterschraube.



Antworten zu CPU-Lüfter richtig säubern?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn mit dem Staubsauger, dann den Lüfter vom Board trennen und die Rotorblätter festhalten, damit keine Spannungen entstehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier kann auch ein Pinsel hilfreich sein. Mit diesem kommst du nämlich gut in den Lüfter und kannst so schonmal den groben Staub entfernen. Anschließend mit dem Staubsauger auf niedrigster Stufe den Rest erledigen. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wenn mit dem Staubsauger, dann den Lüfter vom Board trennen und die Rotorblätter festhalten, damit keine Spannungen entstehen.


Wie trenn ich den denn vom Board?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Den 4-Pin PWM abschließen ;)

Den 4-Pin PWM abschließen ;)

Hat dei 4 PIN ein Schloss ???

Ich würde empfehlen den ganzen Rechner stromlos machen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Anschließen---Gegenteil davon----"abschließen"
Du weist ja wie mein Deutsch ist, wie die Sache mit dem "Phenomän" ;D;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was ist ein 4-PIn^^? Ich hab zuvor noch nie wein ein oder "ab"geschlossen^^ Außer die Graka halt aber das war kinderleicht^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der Lüfter muss ja irgendwoeher seine Energie bekommen, schau einfach das Kabel das vom Lüfter zum Board geht, und das musst du abtrennen, oder wie auch immer man das Entfernen eines Kabels nennt ;D

http://www.elma.it/IMAGES/fantt/4in4a.jpg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vorsichtig abtrennen? Oder einfach am weißen ziehn bis es ab ist?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Einfach ziehen, das sollte nicht zu schwer sein, aber wie gesagt, auch Netzteil abschalten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich muss den Rechner eh vom Strom nehmen weil ich das so einfach nicht hinkrieg.

Muss ich noch was beachten? Oder kann man nachdem ich den Pin ausgesteckt hab, den Lüfter einfach rausnehmen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ach du wilst den Lüfter auch rausnehmen? Dann musst du eben selber sehen mit wasfür einem Mechanismus der am Kühler haftet, vermutlich musst du dann den ganzen Kühler entfernen, welcher wahrscheinlich auch sehr verstaubt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

kann irgendwas kaputt gehen?^^ also ich will halt nur lüfter raus nehmen und dann mit nemm staubsauger auf volle pulle dranhalten bis kein staub mehr dran ist.

Bekomm ich noch ne Antwort?^^ Wills schnell hinter mich bringen.

« Letzte Änderung: 10.04.10, 16:08:15 von Dante92 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du den Lüfter entfernst nimm am Bessten einen Pinsel.


« Win XP: Lifetec LT9452 treiber?2. Monitor an Geforce FX 5200 macht Probs »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!