Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

WLan PCI(-E) Empfehlung

Guten Abend!
Da ich mich auf dem Gebiet so gut wie gar nicht auskenne, bräuchte ich eine Empfehlung für eine WLan Karte. Ich besitze ein ASUS M4A78 Pro, und hab einen Vertrag mit Arcor (DSL 2000), wobei ich mir jetzt einen WLan Router gekauft habe. (Netgear Wireless-G 54)
Kosten sind denk ich egal, da ich gesehen habe, das einfache Karten sowieso nicht all zu teuer sind.



Antworten zu WLan PCI(-E) Empfehlung:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dein Vorhaben ist mir nicht ganz verständlich ?

Der Rechner ist doch per LAN angebunden, nichts geht über eine LAN-Verbindung.

Wenn unbedingt eine WLAN-Verbindung "getestet" werden soll, dann würde ich die über einen USB-Stick realisieren, da sie meines Erachtens flexibler ist als eine fest eingebaute Karte.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wir müsten aber das Kabel korrekt verlegen, und dieses ganze gewerkel...umständlicher als WLan.

Ists per USB nicht langsamer als über PCI?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ein 2000-DSL schafft ein USB-Stick locker.
Nur kann man einen USB leichter (evtl. mit Kabel-Verlängerung) besser auf WLAN-Empfang justieren, das flexibel.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gut, danke, werd mich mal umschauen, ist es ziemlich egal wasfür einen ich da nehm, oder gibt es konkrete Empfehlungen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

das dürfte ziemlich egal sein, er sollte halt USB 2.0 und auch die WPA2-Verschlüsselung können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Alles klar...

Und du meinst Lan ist vorteilhafter? Hatte ich eigentlich auch gedacht, aber um das durch unsere Wohnung zu führen, bräuchten wir mindestens 15m, wenn nicht mehr, und das kostet ja schon fast so viel wie WLan...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wäre LAN über's Stromnetz eine Alternative? W-LAN ist schon reichlich langsam ... wenn du da mal Dateien verschieben willst ... Kaffeepause.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Wäre LAN über's Stromnetz eine Alternative?
Wie ist das möglich?
Bzw. was heißt das genau?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Und du meinst Lan ist vorteilhafter? Hatte ich eigentlich auch gedacht, ...

ist den Aufwand aber wert. Spreche da aus Erfahrung.
Habe auch vom Keller in den 1. Stock Kabel verlegt, fand ein Leerrohr das ich verwenden konnte. Es ist den Aufwand wert.

WLAN hat gegen LAN keine Canche.
WLAN ist ok, zum Surfen und für andere Kleinigkeit, aber eine LAN-Verbindung ist einfach besser und auch stabiler.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Seh gerade dass das noch weit teurer wird als das Haus bis zur gewünschten Hohe abzureißen, das LAN Kabel in die Wand zu legen, und dann das Haus wieder aufzubauen ...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
aber eine LAN-Verbindung ist einfach besser und auch stabiler.
Das nehm ich mir zu Herzen, und werd auch versuchen das durchzuführen, danke! ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also ich hatte damals als ich zuhause gewohnt hatte auch WLAN aber auch über eine stinknormale 128 bit wlankarte von netgear.

und wir hatten auch 16 000er DSL und ich hab mit 1,7 Mb gezogen wlan ist heutzutage so weit das man auch eine 16er leitung auschöpfen kann wenn man ein gutes signal hat.


EDIT: und das war eine PCI karte  ;D

gruss  

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Und wie stark war/ist euer Signal vom Router? Wie weit war das entfernt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

nunja der router war eine fritzbox 7110 und ich war ca 10-12 m entfernt. die stärke des signals war sehr gut bis hervorragend.

zwischen router und pc lagen  3 wände

ich war damals zufrieden nun hab ich meinen eigenen router der bei mir in der stube neben dem rechner steht da brauch ich kein wlan mehr ...

 


« Drahtlose Netzwerkverbindung ist nicht verbundensehr merkwürdig: PC fährt nach mehreren Versuchen normal hoch »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
WLAN
WLAN steht für "Wireless Local Area Network" und bezeichnet ein lokales Netzwerk (LAN), bei dem die Daten statt per Kabel auch per Funk übertr&au...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...