Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

BIOS modden um Virtualisierung einzuschalten?

Hallo,

hab einen Packard Bell-Compi mit Intel Quad Core Prozessor (also mit VT), aber das BIOS unterstützt die Hardware-Virtualisierung nicht. Sehr ärgerlich. Laut Hotline sei das auch nicht geplant.
Kann man irgendwo sein BIOS modden lassen, um dieses Feature einzuschalten? Ist das überhaupt ratsam?
 



Antworten zu BIOS modden um Virtualisierung einzuschalten?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn es nicht geht, dann geht es nicht. Und unnötige Experimente mit dem Bios sollte man tunlichst unterlassen.


« Windows XP: PC startet nicht, Bios wird nicht geladenWindows XP: Treiber Update von ATI Radeon HD 4550 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...