Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Handbuch für Fujitsu Siemens Motherboard

Hallo,mein Sohn hat einen Esprimo P 5616 mit dem Motherboard  D2461-B1. Das Netzteil ging in Rauch auf und ich kaufte bei Conrad Elektronk ein neues Netzteil-Jou Jye 300 PPBA das aber nicht funktionierte.Nachdem ich das Motherboard ausbaute,stellte ich fest,daß an der Grafikkarte die ersten 3 Kontakte,auch in der Steckerleiste,total verschmort waren.
Bei Ebay bekam ich von einem Hardware Shop ein neues Motherboard mit der Bezeichnung  D2461-C .Nachdem ich das neue Netzteil von Conrad Elektronik umgetauscht habe und das neue Netzteil anschloss,tat sich genausowenig wie vorher,beim Test mit einem Netzteiltester bei Conrad wurde festgestellt,daß das Netzteil hinüber ist,ich tauschte dies jetzt wieder um,schloß es bis jetzt aber nicht an weil der Verkäufer von Conrad meinte,daß vielleicht das Mainboard defekt sei.Das Mainboard schicke ich jetzt dem Händler zu,er prüft es.Die Kabelanschlüsse des Netzteils passten alle,es kann also nichts falsch angeschlossen sein.Vergeblich habe ich bis jetzt versucht einen Belegungsplan für das Motherboard zu finden,hat jemand so etwas und kann mir davon eine Kopie gegen Bezahlung zusenden?Vielleicht muß ich ein Original Siemens Netzteil verwenden,oder? ???



Antworten zu Handbuch für Fujitsu Siemens Motherboard:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Meine praktische Erfahrung sagt mir, das bei
 

Zitat
daß an der Grafikkarte die ersten 3 Kontakte,auch in der Steckerleiste,total verschmort waren
solchen Fehlern nicht in einem Falle ein Netzteil die Schuld trug, sondern in jedem (mir bekannten) Fall ein liederlicher, unqualifizierter Eingriff dies zu Folge hatte - zum Beispiel das Ziehen/Stecken bei eingeschaltetem PC.
Dich wird sicher erst einmal die Belegung der Steck- Kontakte des mainboardes interessieren - findest du hier:
 
http://www.eastcomp.de/fsc/d2461.html

Das Netzteil ich recht gut zu prüfen mit dieser Methode:

http://www.pctipp.ch/praxishilfe/kummerkasten/hardware/20737/stromspannung_eines_netzteils_ueberpruefen.html

Jürgen

Das ziehen und stecken der Stecker erfolgte bei gezogenem Netzstecker.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das ziehen und stecken der Stecker erfolgte bei gezogenem Netzstecker
- Nur damit das klar ist: Das ist mir vollkommen gleichgültig.
Nur halten eben diese Steckverbinder im gestecktem Zustand bis zu 28A für 10 Sekunden aus - und in dieser Zeit schaltet sogar ein billiges NT ab.
Verbrennungs- und Schmorerscheinungen, die durch erhöhten Übergangswiderstand mit der Zeit die zum Verbrennen nötige Hitze erzeugen, schon bei weniger als 1A.
Noch einmal: Ich habe weder die Absicht, noch überhaupt die Möglichkeit, da Schuldigkeiten zu suchen - mein Hinweis sollte nur dazu dienen, Folgefehler auszuschließen.
Denn einen vollkommen neue Grafikkarte (zum Beispiel) die in einen bereits angesengten Kontakt gesteckt wird, wird sich ebenfalls über kurz oder lang verabschieden.

Jürgen

« Touchpadprobleme mit netbook! HILFE!Windows XP: Gibt es eine Möglichkeit einen apple Drucker Typ Laser Writer 320 an e »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...