Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Piepton beim Windows Start

Hallo,

ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Seit gestern morgen piept mein PC beim Hochfahren von Windows, allerdings wirklich erst in Windows und auch wenn schon alle Programme rechts unten in der Taskleiste geladen sind. Der Piepton ist genau der gleiche, den AntiVir auch verursacht, wenn es einen Trojaner oder so findet.
Ich habe schon einen Durchlauf mit AntiVir gestartet und auch einige gefunden, die jedoch ungefährlich waren und es wird ja auch keine Meldung von AntiVir angezeigt nach diesem Piep beim Start.
Das erste mal ist es aufgetreten, nachdem ich den PC ausnahmsweise reseten musste, weil mein MP3-Player ihn bei Anschluss manchmal zum spinnen bringt.

Habe ich, auch wenn mein Piep im Gegensatz zu vielen anderen Fällen, erst in Windows selbst kommt, einen Fehler vom BIOS her oder ist das was anderes?

Ich gucke auch gerade auf meine Vista-Sidebar und da sagt mir die Arbeitsspeicher-Anzeige, dass er zu 40 % ausgelastet ist, obwohl ich eben erst hochgefahren habe und nicht wirklich nebenher Programme laufen habe. Könnte es was damit zu tun haben?



Antworten zu Piepton beim Windows Start:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt der Ton aus den Lautsprechern oder vom Speeker im Gehäuse?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bei Vista ist die Speicherauslastung von 40% normal.

Ach ja - und die Trojaner -- alle nicht gefährlich ??? Aber teilweise immer noch vorhanden ???
Deswegen der Warnton von Avira  ::)

Daten sichern und notfalls das System neu aufsetzen. Aber bitte formatieren.

Auch mal über eine Verhaltensänderung bzgl. Trojanern und Viren nachdenken. Hat alles so seine Ursache.  ;D


« nach bluescreen geht computer nicht mehr anWindows XP: Blitzeinschlag -keine Spiele mehr möglich ! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!