Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

RAM-Riegel

Nabend alle!

wollte mal fragen ob jemand weiss ob dieses board:

Name: D2312-A3
Hersteller: FUJITSU SIEMENS
Seriennummer: B07227B9
Version: S26361-D2312-A3

 auch mit 800MHZ RAM-Riegeln läuft. momentan sind diese verbaut:

 Arbeitsspeicher (RAM)
--------------------------------------------------------------------------------

Physical Memory 0:
Bank: Channel A
Kapazität: 512 MB
Datenbreite: 41024 Bit
Position: Slot-1
Geschwindigkeit: 533 MHz
 
Physical Memory 1:
Bank: Channel A
Kapazität: 512 MB
Datenbreite: 41536 Bit
Position: Slot-3
Geschwindigkeit: 533 MHz

Physical Memory 2:
Bank: Channel B
Kapazität: 512 MB
Datenbreite: 42048 Bit
Position: Slot-2
Geschwindigkeit: 533 MHz
 
Physical Memory 3:
Bank: Channel B
Kapazität: 512 MB
Datenbreite: 42560 Bit
Position: Slot-4
Geschwindigkeit: 533 MHz

Dankeschön...
 

« Letzte Änderung: 14.11.10, 19:35:30 von matula70 »


Antworten zu RAM-Riegel:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

finde dazu jetzt nichts passendes, allerdings betreibt dieser user das board auch mit DDR2 800 riegeln. was jedoch nicht bedeuten muss, dass sie auch mit 800 Mhz laufen.

http://www.computerforum.de/thread.php?postid=1029949

800er riegel sind allerdings auch abwärtskompatibel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

habe dazu leider auch nichts gefunden und ein handbuch habe ich nicht.. ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So steht es in den Unterlagen zum Board:

Memory

4 DIMM Sockets (1.8V), 256MB - 8GB, Single Channel or
Dual Channel DDR2 800/667/533 SDRAM, unbuffered, no ECC
(For details on recommended RAM, please refer to our website)

Also laufen die Riegel auch. ;)

« Letzte Änderung: 15.11.10, 13:16:27 von Daniel_Düsentrieb »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hey 8GB?:D.. ich dachte maximal 4 GB RAM, hatte das board mal bei e bay geschossen und da stand in der anzeige max. 4GB..

woher hast du die unterlagen für das teil? hatte mich schon totgesucht..

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

danke mullmanu.. aber ich habe jetzt auf der fs-seite das hier gefunden:

Technologie DDR2 533 / 667 / 800 ungepufferte DIMM Module 240-Pin; 1,8 V; 64 Bit, ohne ECC
Gesamtgröße 128 MBytes bis 8 GByte DDR2
Modulgröße 128, 256, 512, 1024 oder 2048 MByte pro Modul

da steht 240 pin.. hmm nun werd ich stutzig, 240 oder 184 pin? kannste ja ma gucken, die seriennummer vom rechner ist YKAM115824 wär dir dankbar :-*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

184 Pin ist DDR1

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn da 240 pin steht ... werden's wohl 240 pins sein ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

also wenn 184 pin ddr1 ist dann müsste ja auf der seite vor der mir mullmanu den link geschickt hat ja ein fehler sein.
da steht in klammern ddr2 und als erster unterpunkt:
184 pin, 1.8V, 64 bit, DDR533/667/800 ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

druckfehler... ansonsten schau mit CPU-Z nochmal nach welcher ram bei dir tatsächlich verbaut ist

« Letzte Änderung: 14.11.10, 22:27:41 von Mullmanu »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
druckfehler...

Aber ist doch 'ne Website, da is doch gar nix gedrucktes?  ;D

*Schnell in Deckung geh'*

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

-.-^^ du lump du  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hehehe.. dachte mir auch das es ein "druckfehler" is,kann abba schon verwirrend sein ::) nun is klar welchen ram ich nehme... dank euch allen!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das Board unterstützt definitiv DDR2. Habe es jetzt oben auch in meiner Antwort korrigiert. Ist ein Druckfehler in den Unterlagen. War mir gestern Abend garnicht aufgefallen... ::)


« laptop schaltet sich nur schwer einBIOS geht nicht mehr!! - HILFE »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!