Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatten lassen sich nicht mehr erkennen

Hallo ,
ich habe ein großes Problem. Ich habe mir eine Seagate FreeAgent Go Flex (250GB) gekauft, da mein PC meine Toshiba nicht merh erkannt hatte (auf anderen PC lief sie). Nun packe ich die neue Platte aus und schließe sie an- NICHTS. Schon wieder funktioniert sie nicht. Bei allen anderen PC jedoch schon. Dann eines Tages schließe ich meinen iPod und die Festplatte erneut an, und auf einmal sie läuft  ??? Gut dachte ich mir das ist ja super. Als ich sie jedoch ,nachdem sie wieder an einem anderen PC war, angeschlossen habe wieder - NICHTS. Zeitweise erkennt der Gerätemanger sie und zeigt auch dass sie angeschlossen ist. Jedoch aknn ich weder unter dem Arbeitsplatz noch so auf die Platte zugreifen. Dann das nächste mal wieder nichts. Zudem summt die Platte immer erst lange und dann stückweise  ??? ??? Ich bin mit meinem latein echt am Ende. Die Platte lässt sich jetzt auch an anderen PCs nicht starten. Virus scjließe ich aus. Ich denke es liegt an meinen USB treiber oder so oder dass die Platte nicht korrekt entfernt wurde

Mfg X-I-I-I



Antworten zu Externe Festplatten lassen sich nicht mehr erkennen:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Viren ausgeschlossen? Wieso?
Ein fehlerhafter USB-Treiber wird kaum Schuld sein ... außer es funktioniert gar nichts mehr per USB.

Wird die (nicht im Arbeitsplatz aufgeführte) Festplatte, wenn sie angeschlossen ist, in der Datenträgerverwaltung angezeigt?
Da kein Betriebssystem angegeben ist - unter XP per Rechtsklick auf Arbeitsplatz - Verwalten - Datenträgerverwaltung zu finden.
Dort der Festplatte evtl einen Laufwerksbuchstaben zuweisen, dann sollte sie im Arbeitsplatz auch wieder angezeigt werden. 

Ich gehe Stark davon aus, da auf allen Rechnern Virenschutz ist und ich kaum was downloade. Zudem hat sie ja schonmal funktioniert, nachdem sie nicht funktionierte.

Was ich vergessen hatte : Mein BSystem:
Windows 7 Pro 64Bit

Ja da wird sie teilweise angezeigt , dann beim nächsten mal anschließen wieder nicht. Und wenn ich drauf klicke hängt sich der Gerätemanager auf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du auf die Datenträgerverwaltung klickst, hängt sich der Gerätemanager auf  ???

Der Gerätemanager und die Datenträgerverwaltung sind 2 völlig unterschiedliche Programme!

Ohh upps hatte mich verlesen :D Ich hatte die ganze Zeit an Gerätemanager gedacht . ne da muss ich mal gucken , sofern er sie wieder erkennt oder nicht 

Also die Datenträgerverwaltung sagt :Die Verbindung mit dem Dienst für virtuelle Datenträger konnte nicht hergetsllt werden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
ippe mal Dienste in die Startmenü- Suche und starte das MMC Snapin und suche dort nach dem Eintrag Virtueller Datenträger , mache einen Doppelklick auf den Eintrag und setze den Starttyp auf manuell , wenn er auf deaktiviert gesetzt ist.

http://social.answers.microsoft.com/Forums/de-DE/w7hardwarede/thread/a1d4ccc3-e43d-4cd5-933e-861a19b44ca4

Dann sollte die Datenträgerverwaltung wieder starten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das mit den Diensten ist schon mal gut ;)

Beachte auch die Abhängigkeiten-> Plug&Play sowie Remoteprozeduraufruf (RPC).

Was ist denn der Remoteprozeduraufruf (RPC).  ?

Das mit dem MMC Snapin funzt nicht, ich kann nur MMC öffnen und da steht nichts von Datenträgerverwaltung

« Letzte Änderung: 21.12.10, 17:32:19 von X-I-I-I »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Das mit dem MMC Snapin funzt nicht

Ja, ist ja auch Quatsch. ;)

Start-> Ausführen:  services.msc  . ok. Da sind die Dienste.

Ok und was muss ich dann machen um die Datenträgerverwaltung zu aktivieren hab das gestartet ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
was muss ich dann machen um die Datenträgerverwaltung zu aktivieren hab das gestartet

Was hast du gestartet? Du warst in den Diensten und hast die Dienste

-Virtueller Datenträger

-Plug&Play

-Remoteprozeduraufruf (RPC)

gestartet, ja?

Eigentlich sollte sich ja nun die Datenträgerverwaltung öffnen lassen.

Jap alles gestartet aber läuft trotzdem nich 


« Win XP: treiber für grafikWindows 7: Bluescreen mit Grafikfehlern »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Blende
Die Blende, oder auch fotografische Blende, ist eine mechanische Vorrichtung und Teil des Objektives bei Foto- und Videokameras. Dieser Teil des Objektivs kontrolliert di...

Virus
Als Computervirus bezeichnet man Programme, die sich ungewollt auf einem PC installieren und dan selbst weiterverbreiten und reproduzieren. Sie sind meistens darauf progr...