Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

netzteil durchgeknallt, seitdem startet der pc ständig neu...was ist kaputt??

hallo,
bei mein pc ist der der lüfter von der garffikkarte ausgefallen wodurch  wohl auch das stromnetzteil kaputt gegangen ist.ich hab dan ein neuen lüfter bekommen und ein neues netzteil eingebaut jetzt läuft der pc zwar wieder
nur er startet ungefähr 20 mal wieder neu bis er es endlich bis zu windows xp geschafft hat.
also ich starte den pc und er geht gleich wieder aus und startet wieder neu dan fährt er ein stückchen weiter hoch geht wieder aus und startet wieder neu und fährt wieder ein stückchen weiter hoch wie vorher, und so geht das immer weiter bis er es zu windows geschafft hat.
und auch wenn windows voll da ist kann es bei einigen sachen zu abbrüchen kommen und der pc startet wieder neu, dan fährt er aber ohne probleme wieder hoch.
ich wollte ..sandra lite.. ausführen, aber das geht gar nicht weil der pc dan sofort abbricht und neu startet.
zuerst hab ich gedacht das die festplatte kaputt ist weil die immer so klicken tut wenn der pc abbricht, aber bei anderen festplatten ist das problem auch.
jetzt hab ich den cpu in verdacht das der ein mitbekommen hat als das netzteil kaputt gegangen ist.
was meint ihr was das sein könnte??   

« Letzte Änderung: 27.12.10, 12:38:58 von olde »


Antworten zu netzteil durchgeknallt, seitdem startet der pc ständig neu...was ist kaputt??:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste auch mal jeden Ram-Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok, hab jeden slot einzelnt mit ein heilen ram-riegel getestet den ich noch liegen hatte, aber überall bleibt das problem.
also entweder sind alle slots kaputt oder es gibt n anderes prblem.

Die defekte Grafikkarte auch im anderen PC überprüft?-kann genauso ein Mainboardschaden gewesen sein,das Netzteil hat zudem Schutzschalter.Nur einen neuen Lüfter auf die Grafikkarte einzubauen hilft da auch nur selten.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ne, ich hab das ja nicht sofort rausgefunden weshalb das netzteil durchgehauen ist erst nach dem zweiten netzteil hab ich bemerkt das der lüfter von der grafikkarte nicht mitläuft.
und in der zeit wo die grafikkarte in reperatur war hatte ich ne ersatz grafikkarte drin.
also mit dem austausch der grafikkarten ist dan auch das dritte netzteil heil geblieben.
und das problem das der rechner immer wieder neu startet ist seitdem.   

Das hättest Du sicherlich vorher gemerkt wenn der Lüfter auf der Grakka nicht gelaufen wäre,die wär längst den Hitzetod verstorben oder hätte sich abgeschaltet-kein Bild.Wenn der PC mit der Ersatz-Karte einwandfrei lief-läuft liegst doch auf der Hand das die Grafikkarte immer noch defekt ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

der ist ja noch nicht mal vollstädig hochgefahren als das netzteil durchgehauen ist, also wärend des hoch fahrens ist das netzteil durchgehauen, dan hab ich die ersatz graka eingebaut und das netzteil blieb heil.
aber seitdem startet der rechner immer wieder neu bis er es zu windows geschafft hat egal ob mit der ersatz graka oder mit der eigentlichen graka, es ist mit beiden.

also es war so, pc angemacht und das netzteil geht mit n lauten knall kaputt, neues netzteil geholt und eingebaut pc an netzteil geht wieder mit n lauten knall kaputt, wieder n neues netzteil geholt eingebaut pc an und durch zufall sehe ich das der lüfter von der graka nicht dreht netzteil knallt wieder durch, ok, graka ausgebaut und damit zur reperatur und  wieder ein neues netzteil geholt und ein neue kleine graka erst mal als ersatz bis die eigentliche graka repariert ist.
so,netzteil wieder eingebaut die neue graka eingebaut pc an, netzteil knallt nicht mehr durch...aber was das n jetz....pc geht gleich wieder aus und startet automatisch neu und geht wieder aus startet wieder neu dabei fährt er immer ein stückchen weiter hoch bis er es bis windows geschafft hat.
ein paar tage später konnte ich die eigentliche grake wieder aus der reperatur holen, eingebaut pc an...und das gleiche spiel...pc geht wieder aus startet neu geht wieder aus bis er es bis windows geschafft hat.
dan hatte ich die festplatte in verdacht das die auch noch mit kaputt gegangen ist weil die, jedesmal klackt wenn der pc abbricht beim hochfahren, aber das hat auch nicht geholfen.
gestern hatte ich die arbeitsspeicher slots einzelnt durchgetestet mit ein ersatz ram-riegel und das hat auch nix gebracht......was kann es noch sein?? 
und wenn der windows sound kommt, der ist voll verzehrt

« Letzte Änderung: 27.12.10, 12:27:04 von olde »
Zitat
was kann es noch sein??
Immer noch daselbe-Mainboardschaden

Geh mal ins Bios-unter PC Health Status->System Hardware Monitor dort werden dann bei Voltage sicherlich auch starke
Schwanckungen angezeigt.

Schraube abgebrochen oder noch eine im Gehäuse rumfliegen die das Board unter Masse setzt.Die miserable Soundqualität
sagt auch das deine Grafikkarte nicht ganz unschuldig daran ist,diese aber getauscht wurde,sicherlich der Steckplatz des Boards oder sonstiges was abbekomen hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hm...ok, der grafikkarten steckplatz könnte das auch noch sein, aber wie kann ich den testen..hab ja nur einen wo grafikkarten passen


« Geschwindigkeit Externe Festplatte plötzlich langsamKauf von einem neuen PC »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Handheld
Siehe PDA ...