Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Passendes Mainboard (Bitte um Vorschläge)

Guten Tag zusammen.
Was haltet ihr von dieser Zusammenstellung (man achte aufs MOBO)
Und ist es egal ob G.Skill,GeiL, Corsair, Kingston, OCZ, what ever RAM? Bitte um Tipps, soll sowohl für nen GamerPC als auch für nen Arbeits PC (Adobe After Effects) sein.



Phenom II X6 1090T-----------------------------------------
EVGA GeForce GTX 580 SC------------------------------------
Cougar GX600-----------------------------------------------
G. Skill DIMM 8 GB DDR3-1333 Kit---------------------------
ASUS Crosshair IV Formula----------------------------------
Aerocool Strike-X Case-------------------------------------
Aerocool 12cm Devil Red Edition (120 mm x 120 mm x 25 mm)--

PS: Ne 500GB Festplatte, nen Brenner und DvD Laufwerk habe ich natürlich auch 

« Letzte Änderung: 02.01.11, 16:46:02 von ViruX »


Antworten zu Passendes Mainboard (Bitte um Vorschläge):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So´n krasses Board brauchst du gar nicht.

Es zwar viele PCIe Slots, unterstützt aber nur Crossfire. Da fährst du mit der GTX580 auf der falschen Straße.

Dieses Board würde schon voll und ganz reichen. Du hast keine Nachteile bei der Geschwindigkeit.
http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=35057&agid=1232

« Letzte Änderung: 02.01.11, 16:33:51 von Chief_Justice »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist so ich will eigentlich bei Asus bleiben weil ich derzeit auch ein Asus habe und damit nie Probleme hatte. Wenn Andere Marken auch Top sind ist es ok, aber ich möchte nicht, dass dann der Prozessor oder die Graka ausgebremst wird.
Und ne gute 7.1 SoundKarte muss das Board auch haben.
Außerdem wurde ich bereits in einem anderen Forum ausgelacht,
weil ich mir zu diesem System erst nen 80€ Board kaufen wollte.
Da hieß es: "Zu einer HighEnd CPU und GPU nen 80€ MoBo xD"

Aber vielen Dank für deine Mühe.

LG ViruX

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ASUS M4A88TD Evo

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum eig Evo wurde in nem anderen Forum angemacht: "Evo ist unnötig, brauchst du eh nicht"

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Warum eig Evo wurde in nem anderen Forum angemacht: "Evo ist unnötig, brauchst du eh nicht"

Aber dann ein Crosshair IV nehmen.   ::)

Das ASUS M4A87TD/USB3 tut´s auch. 
« Letzte Änderung: 02.01.11, 17:11:07 von Chief_Justice »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Das ASUS M4A87TD/USB3 tut´s auch. 
Hat aber kein 7.1
Daher war mein Vorschlag das 880er.

Warum eig Evo wurde in nem anderen Forum angemacht: "Evo ist unnötig, brauchst du eh nicht"
??? ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Aber ich habe keine Lust ne Onboard Graka mit zu zahlen  ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich weiß hat auch ne onboard Karte :-P
Och kommt schon ich hab nicht so die Ahnung.
Was ist mit Asrock ist die Marke nicht so doll?
Und gibts eig Boards ohne oboard Graka?
Und was sagt ihr zum RAM?
GeiL, Kingston, Corsair, OCZ oder doch eher G.Skill oder absolut egal?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ich weiß hat auch ne onboard Karte :-P
??? ???
Siehs dir bitte nochmal genau an  ;D

Onboardkarte kann einem oft sehr hilfreich sein, wenn mal was mit der Grafikkarte nicht stimmt oder bei anderen Fällen, ich würd nur Boards mit Onboard kaufen.

Beim Ram ist eigentlich egal, Corsair hat momentan sehr günstige DDR3 1333er.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Weiß leider gerade wirklich nicht was ich sehen soll aber ok dann nehme ich ein ASUS M4A88TD-M EVO/USB3, richtig?
Kannste mir bitte noch etwas zu meiner RAM Frage sagen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank aber ich möchte doch auch etwas lernen und nicht einfach etwas hingeklatscht bekommen. Wäre echt supi wenn du mir noch nen kleinen Grund / Erklärung liefern könntest. Wieso nicht ne andere Marke und wieso Low Voltage!?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hab jetz nur auf den Preis geachtet, und weis das Corsair gute Qualität liefert. Low Voltage erklärt sich von selbst ;D (Temperatur/Energiebedarf)
Außerdem hat Ram keinen sehr großen Einfluss auf die Gesamtperformance, von daher ist es völlig egal ob mal CL7 oder CL9 Timings nimmt.


« Grafikkarte + Netzteil für diese Komponenten?San Andreas Ruckelt auf einmal - vorher flüssig »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Tag
Ein Tag ist ein englischer Begriff und bedeutet so viel wie Etikett, Mal, Marke, Auszeichner und Anhänger. Generell ist Tag eine Auszeichnung eines Datenbetandes mit...

D-RAM
Die Abkürzung steht für D-RAM. Dies ist der Dynamic Random Access Memory - der dynamische Arbeitsspeicher oder dynamisches RAM. RAM gehört zum Hauptspeiche...

DVD RAM
DVD-RAM ist eine der drei wiederbeschreibbaren DVD-Formate, deren Daten sich wieder löschen und neu beschreiben lassen können. Das RAM steht für random-acc...