Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop lenovo g560 display geht nicht an

***mademobile***Hey Leute

Ich habe mir vor ca. Einem Monat den lenovo g560 gekauft, bloss aus Dummheit ist er mir nach zwei Wochen versehentlich aus den Händen gefallen und gegen eine scharfe kannte gekommen , die das Display kaputt gemacht hat.

Da es eigenverschuldung ist und die Garantie es nicht übernimmt, habe ich mir Das ersatzdisplay per sofortkauf bei eBay gekauft und es eingesetzt.

Nur jetzt geht zwar beim einschalten der Lüfter an und man kann die touchfunktionen bedienen, ein Bild erscheint aber nicht und die Leuchte am lappi, wo es Zeigt dass er arbeitet leuchtet auch nicht mehr.
Cd Laufwerk öffnet sich normal nur die Tastatur bleibt aus (wenn ich Num. Lock oder scroll lock drücke, leuchtet ihre Leuchte nicht)

Würde die Garantie das aber übernehmen,dass der Display nicht an möchte?
Bitte um Lösungsvorschlag , danke



Antworten zu Laptop lenovo g560 display geht nicht an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schließe mal einen ext. Monitor an. Bekommst du damit ein Bild? Teste auch mal jeden Ram-Riegel einzeln nacheinander und in jedem Slot sowie sämtliche anderen Verbindungen und Komponenten auf festen und korrekten Sitz.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

über VGA am Computermonitor -> Sagt nichts
über HDMI am TV -> Sagt auch nichts

Beide Ram Riegel habe ich raus gemacht und wieder rein gesteckt, alles sitzt wie gegossen

Alles mögliche sitzt drinne richtig.

Der Lüfter startet normal, nach einige Sekunden gibt er dauerhaft vollgas, hat es vielleicht auch was zu sagen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich fürchte da gibt es mit der feinen Elektronik Probleme die der Sturz verursacht hat...
Ich würde es mit der Garantie trotzdem versuchen, das Display ist ja neu, vllt ist auch nur ein Flachbandkabel aus einer Halterung beim Sturz gerissen wurden. Diese kleinen flachen Kabel werden gerne in Laptops eingesetzt da manchmal verschiedene Platinen übereinander angebracht sind.

Wenn du kannst überprüfe jede Stelle an denen Kabel am Mainboard verlötet oder gesteckt sind.
Leider sind heutzutage die Bauteile so klein das man grade bei Laptops den Fehler nicht schnell findet:(

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schon alles überprüft, müsste es also noch mit der Garantie versuchen oder?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versuch Garantie; vllt klappt es ja, kann ich nicht sagen.

ABER: mit LENOVO Laptops hatte ich auch schon VIELE Probleme nur nebenbei, die Firma ist mir unsympatisch. (Mir Persöhnlich, kp ob das wirklich stimmt!)
Viel Glück!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Benutzerhandbuch steht:

Diese Garantie bietet keine Deckung für fehler von oder Schäden durch jegliche Produkte Dritter, einschließlich solcher, die lenovo auf Ihren Wunsch zusammen mit dem Lenovo-Produkt zur Verfügung stellt oder darin integriert.

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde den Laptop zurückschicken (an Lenovo) Garantie ist immer so eine Sache, die Hersteller wollen natürlich so wenig wie möglich reklamiert bekommen, grade bei Lenovo habe ich bezüglich Garantie schlechte Erfahrungen gemacht, jedoch ein Versuch ist es wert, Verlieren kannst du nur das Porto und die Wartezeit...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

alles klar, danke dann werde ich zum Geschäft fahren, wo ich ihn gekauft habe und ihn reklamieren

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

versuchen kann man es, wenn du am Mainboard die kabel untersucht hast hast du da Garantiesiegel zerissen? das währ ungünstig ..., denn darauf bezieht sich der Hersteller dann... leider.
Vllt kannst du den Laptop mal überprüfen lassen damit du wenigsten weißt was oder wo der Fehler liegt.
Sogar mit kaputten Geräten können Hersteller verdienen, schlimm!

 


« Fehler beim Lesen des Datenträgers!HP Color Laserjet CM1312 nfi MFP Fax geht nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Display
Als Display bezeichnet man ein optisches Anzeigegerät, beziehungsweise eine Vorrichtung zur optischen Visualisierung. Display kann sowohl für Computermonitore a...

DisplayPort
Bei DisplayPort handelt es sich um eine digitale aber kabelbasierte Schnittstelle. Diese Schnittstelle kann sowohl HD als auch 3D übertragen. Außerdem ist dies...

Bildpunkte
Bilder, die von einem Monitor wiedergegeben werden, bestehen aus einzelnen Bildpunkten (Pixeln). Je höher die Pixelanzahl ist, desto genauer und besser kann das Bild...