Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Lenovo Laptop startet nicht mehr, nachdem ich es neu aufsetzen wollte!

Hallo,

ich habe ein großes Problem!

Ich wollte meinen Lenovo zum ersten Mal seit ich ihn vor einem Jahr gekauft habe auf Werkseinstellungen zurück stellen.

Dafür habe ich die "care"-'Taste neben dem "Anmach-Knopf" (mir ist der Name entfallen) gedrückt und habe entsprechende Option ausgewählt. Nun startete der Laptop neu und es fing irgendwann an, das System neu aufzusetzen. Allerdings kam nach 10(!) Sekunden eine Fehlermeldung mit einem Fehlercode (habe diesen allerdings vergessen). Da drückte ich auf weiter. Der Laptop startete daraufhin neu und es kam folgende Fehlermeldung: "0xc0000007" Dadrüber kam ein langer Text, dass womöglich etwas an Hard- oder Software geändert wurde. Ich solle die Windows-CD einlegen und das System reparieren. Allerdings habe ich leider nie eine solche gebrannt.

Daraufhin habe ich eine Wiederherstellungsdisk von meinem anderen Laptop, einen Acer, gebrannt, welches aber das selbe Betriebssystem besitzt. Ich habe den nun nicht mehr bootfähigen Lenovo von dieser Disk aus booten lassen und es klappe alles auch gut, bis mir auffiel, das die Zielpartition laut Setup nur 0,2 GB groß sei. Ich klickte nun im Setup auf "auf Werkseinstellungen zurücksetzen" (die untere Option, nur das System neuaufzusetzen, ohne wichtige Dateien zu löschen, funktionierte erst gar nicht). Als der Laptop mit dem Vorgang beginnen wollte, schmiss er die CD wieder raus und sagte mir folgendes: Diese Disk verfügt nicht über ausrechenden Speicherplatz für die für diesen Vorgang erforderlichen temporären Dateien.

Danach folgte ein Neustart, wo nun nicht mehr das Bild mit dem Fehlercode "0xc0000007" kam, sondern ein einfaches Bild wo oben stand: Bootmgr is missing...


Ich bin überfragt. Was könnte das Problem sein, ist die Festplatte hin? Der Laptop funktionierte vorher ganz gut, war nur langsam geworden und es war viel Müll von meinem kleinen Bruder installiert worden, weshalb ich mich dazu entschloss, ihn neu aufzusetzen.

Wieso hat er den Vorgang einfach nach 10 Sekunden abgebrochen? Ich habe es schon gefühlte 1000 Mal an meinem Acer gemacht, also bin kein völliger Neuling darin.

Kann mir jemand helfen?

Notfalls habe ich aber immer noch Garantie darauf, da ich persönlich nichts getan habe (ich habe nicht am BIOS gespielt) müsste dies auch greifen.

Daten:
Lenovo z570
Windows 7 Home Premium x64

Falls es weitere Fragen gibt, einfach fragen.


Mit freundlichen Grüßen...


Ajo



Antworten zu Lenovo Laptop startet nicht mehr, nachdem ich es neu aufsetzen wollte!:

Keine Ahnung, was Du da mit einer Fremd-Recovery-Disk erreichen willst. Das wird in den seltensten Fällen funktionieren.
Wehalb hast Du keine Disks auf dem Lenovo erstellt? Man wird doch oft genug genervt bis man das endlich getan hat.  ;D

Versuch es mit einer neutralen Windows7-DVD, die Du Dir legal herunterladen kannst. Achte auf "Home Premium". dann passt vermutlich auch die Lizenz, die Du zu Deinem Lenovo hast.
Versuch vorher von Lenovo die nötigen Treiber für Dein Läppi zu bekommen.

http://www.unawave.de/windows-7/downloads.html

« Letzte Änderung: 15.10.12, 06:55:31 von ned_devine »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Vielen Dank für die Antwort.

Lad mir mal gleich die ISO runter, dauert aber über 7 Stunden, hab hier auf'n Dorf nicht das schnellste Internet.  ;D

Kann es sein, dass das mit der 0,2 GB großen Festplatte nur ein Fehler war, da die CD von Acer kam? Also wegen der Fremd-Recovery-Disk, wie du schon sagtest.

Dann müsste die neutrale Disk ja funktionieren. Die Treiber werde ich schon irgendwo finden.

Ist eigentlich auch der Recovery-Teil der Festplatte gelöscht? Wenn nicht, kann ich mir eine Recovery-CD brennen und ihn nocheinmal neu aufsetzen, dann mit der original Lenovo CD, dann müsste es ja wieder normal sein, mit allen Treibern.

Möglicherweise hat die Acer-Disk Deinen Recovery-Bereich zerstört. Vielleicht war er auch schon vorher bei der ersten Fehlermeldung defekt.
Ansonsten müsstest Du die Recovery-Funktion ja noch aufrufen können.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ging vorher schon nichts mehr, außer das vorher ein Text stand mit dem Fehlercode beim booten und nun nur noch "bootmgr is missing".

Naja, mal abwarten ob die neutrale Disk was bringt, sag euch dann, wie es ausgegangen ist.

mfg

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hat funktioniert. Startete wieder alles perfekt, naja, bis dahin.

Habe heute Morgen direkt nen Bluescreen bekommen. Jetzt kommt zwar noch das Lenovo-Logo beim starten, danach aber nichts mehr. Ich höre ein rattern aus dem Laptop, er ist sehr am arbeiten aber mehr passiert auch nicht.

Habe mir die Computer-Bild-Notfallcd gebrannt, um nach den Fehler zu suchen. Arbeitsspeicher ist ok. Festplatte findet er zwar, aber er findet keine einzige Datei oder Ordner darauf. (Habe gestern Nacht wieder Dateien rauf gemacht, nachdem er wieder lief). Komme auch ins BIOS, die Festplatte wird dort auch angezeigt.

Lade mir jetzt erst einmal Knoppix runter und lass es damit booten. Wird wohl jetzt doch die Festplatte erwischt haben.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Lade mir jetzt erst einmal Knoppix runter und lass es damit booten. Wird wohl jetzt doch die Festplatte erwischt haben.
Wennnn die Festplatte noch geht- Lenovo hat normalerweise eine geschützte Extra-Partition für die Recovery-Daten.

Vielleicht siehst Du mit Knoppix auf deiner Festplatte mal nach - wird bei Windows 7 etwa 5-15 GB groß sein.
Gibts die Partition noch, dann kannst Du das System auch wieder herstellen. Ist Deine FP defekt -Lenovo kontaktieren, schließlich hast Du Windows 7 mitgekauft.
Hier noch eine Infostelle
« Letzte Änderung: 17.10.12, 14:18:22 von Berbo »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe mit Knoppix meine Daten gefunden. Festplatte wird auch als heil und betriebsbereit angezeigt.

Zeigt mir aber, wenn ich in xterm "man fsck" eingebe, fsck(8 ) operational error an.

Aber genug mit Rätselraten. Morgen gehts nach Media Markt, keine Lust mehr.  ;D

Danke an alle, isn super Forum.


« VLC-Format in ein DVD-Fähiges Format ohne Ruckeln umwandeln?Acronis Ture Image macht mein System platt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Malware
Mit Malware bezeichnet man allgemein Schadprogramme, die dazu entwickelt worden schädliche Funktionen auf Computern auszuführen. Das Wort setzt sich zusammen au...

Laptop
Veralteter Begriff für einen mobilen Computer. Siehe auch Notebook...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...