Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

PC erst eingefroren, nach neustart startet er gar nicht mehr

Der Laptop ist eingefroren, während ein Video der ZDF mediathek lief. Dabei lief der PC mit erweitertem Bildschirm über VGA-kabel, war ein wenig belastet, aber sollte schaffbar sein, hat sonst auch immer funktioniert.

Nachdem der PC eingefroren war (keine Reaktion der Maus und Tastatur), habe ich den PC 'gekillt' und neugestartet. Beim hochfahren danach ging Windows ins bootmenu und ich wählte den normalen Start. Dann fuhr Windows hoch, zeigte nach der Flagge allerdings nur schwarzen Bildschirm und war wieder eingefroren.

Den Vorgang habe ich dann mehrmals wiederholt (ähnliches ist mir schon mal passiert, da hats dann irgendwann geklappt).

Beim 3. oder 4. Mal kam dann aber nichtmal mehr das Bootmenu, sondern ein weißer Bildschirm mit ein paar dünnen schwarzen Strichen. Nach und nach kamen schwarze Flecken (ähnlich wie Sonnenflecken dazu).

Der PC war warm, aber nicht übermäßig.

Hat jemand eine Idee, was ich machen kann, damit der PC wieder startet und ich überhaupt irgendwas machen kann?


Daten:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre Alt, Windwos 7 64-Bit, 2 GB Ram

EDIT: mittlerweile fährt er wieder hoch. abgesicherter Modus läuft. Dort stehen im Gerätemanager zwei Basisgeräte, die nicht erkannt werden. ohne internet kann ich allerdings auch keine Treiber dafür finden. Im normalen Modus kommt nach dem Windowslogo ein schwarzer bildschirm

« Letzte Änderung: 17.02.11, 23:29:57 von Kaye »


Antworten zu PC erst eingefroren, nach neustart startet er gar nicht mehr:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
wie können wir Helfen, wenn wir nicht viel mehr Infos zu Deinem PC haben ?
Wenn Treiber fehlen, dann versuch, diese über die dem Laptop eventuell mitgelieferte CD zu installieren.
Wir würden Dir ja dabei helfen, aber da wir nicht wissen, um welches Laptop (Hersteller, Modell) es sich handelt, ...
Bis bald.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es ist ein Acer Aspire 5520G:

AMD Turion TL-64 2,2 GHz
NVIDIA Geforce 8600M GS
2 GB RAM

Die fehlenden Treiber kommen wohl daher, dass der PC mit Windows Vista ausgeliefert wurde, ich ihn aber auf Windows 7 upgedatet habe. Danach waren immer schon die beiden unerkannten Geräte da (fiel mir erst im nachhinein wieder ein). Aber das kann auch nicht wirklich das Problem sein, da der PC schon lange Zeit so lief ;)

Ich glaube, ich war nicht konkret genug bei der Fragestellung ;)
Ich brauche vor allem Hilfe beim finden des Problems, denn im Moment weiß ich einfach nicht, was kaputt ist  ::)

Die Symptome sind:
1.ganz normaler Start:
Lüfter läuft, Zeichen für Festplatte zeigt Aktivität, Bildschirm bleibt allerdings weiß mit schwarzen Flecken, wie oben beschrieben. Nichts passiert. Ein angeschlossener Bildschirm über den VGA-Ausgang zeigt "kein Signal" an.

2. zweiter Bildschirm über VGA angeschlossen, abgesicherter Modus:
Nun wählt der Laptop den externen Bildschrim als primären Bildschirm und startet normal und lässt mich die Bootart auswählen. Wähle ich den abgesicherten Modus, startet alles normal und es ist kein Problem ersichtlich.

3. zweiter Bildschirm, normaler Bootmodus:
Wähle ich stattdessen den normalen Betrieb, bootet Windows bis inkl. der Flagge. Die ganze Zeit nur auf dem externen Bildschirm. Dann flackert das Bild 3mal und friert dann bei schwwrazen Bilschrim ein. Ab da ist dann wieder keine Reaktion. Womöglich weil ab dem Zeitpunkt der 2., interne Bildschirm angesprochen wird.


Ich weiß einfach nicht ganz, was ich jetzt denken soll. Naheliegend wäre ein Problem mit dem eingebauten Bildschirm des Laptops, denn der zeigt nicht ein einziges Mal ein Bild an.
Starte ich zB im abgesicherten Modus und ziehe dann den Stecker zum externen Bildschirm, erscheint trotzdem kein Bild auf dem internen Bildschirm.
Schaue ich im abgesicherten Modus nach erkannten Bildschirmen wird nur der eine, externe Bildschirm angezeigt.

Ich habe auch mal im abgesicherten Modus die Grafikkarte deinstalliert und dann normal gestartet mit externem Bildschirm angeschlossen. Das ging dann auch reibungslos weiter als das Windowslogo - womöglich weil ohne die Grafikkarte der 2. Bildschirm nicht angesprochen wird. Bei schlechter Auflösung wird dann wieder die Grafikkarte automatisch installiert und nach einem neustart ist alles wieder wie zuvor.
Der PC hat also Probleme sobald der interne Bildschirm genutzt werden soll. ::)

Ich weiß allerdings nicht wirklich, was jetzt das Problem ist...
Liegt das Problem wirklich beim Bildschirm? Oder doch eher bei der Grafikkarte? oder doch etwas ganz anderes?  ???

Hoffe, dsa Problem ist jetzt etwas klarer, sollten trotzdem noch mehr Daten gebraucht werden, werde ich die gerne raussuchen :)
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
schön, daß Du Dich nochmal gemeldet hast.
Bzgl. der Treiber für die unbekannte Hardware versuche auf jeden Fall, diese nachzuinstallieren. Wenn Du keine Win7 Treiber dafür hast, dann verwende die Vista-Treiber.
Zu den von Dir geschilderrten Problemen kann ich Dir leider auch nichts genaues sagen.
Aus anderen Foren weiß ich allerdings, daß die Grafikkarte und das Mainboard eine häufigere Fehlerquelle dieses Acer-Laptops darstellen.
Schau doch mal bei den nachstehenden Beiträgen rein, vielleicht wird Dir dann etwas klarer:

http://www.acer-userforum.de/aspire-forum/26013-aspire-5520-g-reboot-schleife-nb-startet-nicht-mehr-grafikfehler-diverse-fehlerbilder.html
http://www.acer-userforum.de/hardware/27296-probleme-mit-meiner-garfikkarte.html
http://www.acer-userforum.de/aspire-forum/29281-aspire-5520-nach-acer-bootscreen-monitor-schwarz.html

Viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antwort! und vor allem für die Links! :)
Ich weiß nicht, ob sie mir weiterhelfen, aber dort kann man mir mit meinem Acer bestimmt besser weiterhelfen.

Aber nochmal zu den Treibern: Dort steht nicht, was es für Geräte sind und Windows findet auch keine Treiber. Ich habe "damals" schon lange versucht, rauszukriegen, was es ist. Es fehlt einfach nichts und ne treiber-CD hilft mir dann auch nicht, wenn ich nicht weiß, was es ist :(

Hast du (oder jemand anderes) vielleicht eine Idee, wie ich den Computer gestartet kriege, ohne den internen Bildschirm anzusprechen, das heißt mit normaler Grafik auf dem externen Bildschirm?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
bezüglich der fehlenden Treiber geh mal bitte so vor, wie es im nachstehenden Link beschrieben ist
http://www.acer-userforum.de/acer-treiber/12222-unbekannte-hardware-identifizieren-mit-hilfe-von-tools-oder-vendor-id.html

Bzgl. des Startens nur mit ext. Monitor kann ich Dir nicht helfen. Ich vermute nur, daß dies ohne Änderung an der Hardware selbst nicht zu lösen ist, denn ein Laptop ist von natur aus so konstruiert, daß er primär auf dem integrierten Bildschirm die Ausgabe darstellt.

Trotzdem weiterhin viel Glück !

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

vielen Dank! :)


« DRINGEND Hilfe gebraucht (suche einige treiber für windows XP)Canon PIXMA MP150 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!