Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Vista lässt sich nicht mehr starten!

Also es ist so:
Ich hatte einige Problme mit dem Adobe Flash Player und hab diesen deswegen neu instaliert.
Dabei ist mein Lapotop aber abgestürtzt (Shwarzer Bildschirm, keine Reaktion)
Hab also aus gemaht und neu eingeschaltet.
Normales Starten war nicht möglich
Beim Start waren alle Farben anders und im Hintergrund waren Striche und Punkte.
Hab dann allles mögliche  versucht zB zurücksetzen,
Habe dann im Abgesicherten modus adobe gelöscht nach Viren durchsucht und neu gestartet.
Dann: Windows läuft kurtz dann ist wieder alles schwarz.
Aus - Ein Windows geht nur im abgesicheten Modes, wenn ich normal starten will stützt mein Laptop ab.
Was soll ich jetzt machen?


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 3-4 Jahre alt.


Letze Aenderungen bevor der Fehler auftrat:

Ich habe neue Software installiert: Adobe Reader und Flash (McAfee Demo, Paint.net


Auftretende Fehlermeldung:

Ich erhalte eine Fehlermeldung direkt beim PC-Start.
Die Fehlermeldung lautet: Nach dem Ausscalten: Windows konnte nicht gestartet werden... 


« PC bleibt nach Neustart beim INTEL SYMBOL stehen!Festplatte hat einen fehler - recovery dvd´s lassen sich nicht erstellen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Flash
Adobe Flash, kurz Flash, ist sowohl der Name eines Programms als auch ein Datenformat. Es dient zur Erstellung multimedialer, interaktiver und animierter  Inhalte, s...

Lightscribe / Lightflash
Brenner mit Lightscribe- oder Lightflash-Technik können die Rückseiten von speziellen CD - und DVD-Rohlingen bedrucken. Dazu muss man den Rohling verkehrt herum...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...