Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows Vista: Benutzer (Administrator) lässt sich nicht starten

Nach einen automatischen Update von Norton Security, hat sich der PC bei den nachfolgenden Scan aufgehangen. Angemeldet war ich als Administrator. Gleichzeitig habe ich Kaspersky als Antivirenprogramm. Nach der Unterbrechung der Stromzufuhr, lässt sich das Administratorkonto nicht mehr starten. Ich kann nur noch als Benutzer mit eingeschränkten Rechten Windows Vista starten.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa 0-2 Jahre alt.



Antworten zu Windows Vista: Benutzer (Administrator) lässt sich nicht starten:

Systemwiederherstellung im abg. Modus ???

Auch im abgesicherten Modus kann ich nur mein Passwort eingeben und dann komme über den Anmeldebildschirm "willkommen" nicht weiter. Es ist aber mein einziges Benutzerkonto mit Adminrechten. Notlösung ist natürlich eine neue Installation, aber das nur als letztes Mittel. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 ??? ??? ???
Administratot login
aus Comp-Bild 26/2007 auf , Seite 103 ...
net user administrator /active:yes   <<< ausführen ,
Abmelden , als Admi neu anmelden & neues Passwort vergeben ...

Vista Admin aktivieren
 http://www.drvista.de/vista-bedienen-und-einrichten/52-administrator-konto-aktivieren.html

http://www.google.de/search?q=vista+administrator+aktivieren&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a
 

Tip funktioniert nicht. Habe Com.Bild 26/2007 da und nach Anweisung gehandelt. Nach dem klicken auf den Befehl cmd.exe mit rechts und "Als Administrator ausführen" erscheint bei mir kein Button mit Fortsetzen sondern dei Mitteilung das dafür die Erlaubnis von meinem Admin- benutzer notwendig ist. Nach Eingabe meines Passwortes wird der Bildschirm grau und der PC hängt sich auf. Auch der Befehl net user Administrator /active ist nur als angemeldeter Administrator möglich. Wie gesagt, von meinem Standardbenutzer aus ist alles möglich, nur sobald irgendwie die Berechtigung des Admin- Benutzers notwendig ist und ich das Passwort dazu eingebe ist "Schluß". Bildschirm im Hintergrund noch zu sehen, aber alles grau und der PC hängt sich auf. 

 

Zitat
es gibt sowas wie einen Hauptadmi ...
Nee, du!

entweder Administrator oder nicht! und das bestimmt die Gruppe!
Wer in dieser Gruppe ist, ist Administrator!
Mit gleichen Rechte! ;)

Aber auch das ist nicht neu!
Ist schon so ab Windows NT3.51!

Habe viele Dinge versucht, bin der Lösung aber nicht näher gekommen. Ich habe keine Möglichkeit mich irgendwie als Admin anzumelden. Im abgesicherten Modus erscheint nur mein Admin- Benutzer der nicht funktioniert, von Benutzer mit eingeschränkten Rechten keine Spur. Auch ist es nicht möglich unter HKEY LOCAL Machine\Software\Mirosoft\WindowsNT\CurrentVersion\Winlogon den nicht vorhandenen Schlüssel"SpezialAcconts" zu erstellen (keine Berechtigung)
Auch der Befehl net user Administrator /active ist nicht möglich da ich als nirgends eine Adminberechtigung bekomme. Bekannter Systemfehler 5 erscheint, und Zugriff verweigert. Wie weiter??? Ich fange langsam an Windows Home Premium nicht mehr zu mögen. (Wer tut das schon)

« Letzte Änderung: 26.12.09, 15:54:48 von HCK »

« Windows 7: 32 oder 64 BitWindows XP: Für die Windows zur Deinstallation nötigen Werte fehlen! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Update
Als Update bezeichnet man eine aktualisierte Version einer bereits besessenen Software, die registrierte Anwender meist zu einem Bruchteil des Preises des ursprüngli...

Scanner
Der Scanner, vom englischen to scan "abtasten" ist ein Gerät, mit dem sich Bilder und Fotos digitalisieren und in den Computer einlesen lassen. Die Daten können...

Administrator
Auf einem Windows-PC kann man Benutzer mit verschiedenen Rechten anlegen. Der Administrator hat gegenüber anderen Nutzern alle Rechte. Er kann sowohl Programme insta...