Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Gehäuse und Grafikkarte

Hallo,

ich habe da eine Frage, wäre nett wenn ich eine Antwort drauf bekäme.

In welches Gehäuse passt diese Grafikkarte? Nicht das ich jetzt zu faul wäre um ein passendes zu suchen, aber das Gehäuse sollte gut sein und nicht grade das teuerste.

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=43723&agid=707

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=41504&agid=1165

Ich bedanke mich schonmal für alle Antworten.

Gruß Volli_007



Antworten zu Gehäuse und Grafikkarte:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Xigmatek Asgard III beispielsweise.
Haste sonst bestimmte Ansprüche? USB 3.0? Netzteil oben oder unten? Gehäusebelüftung?

USB 3.0 ist mir am Gehäuse egal!

Netzteil oben wäre gut. Was ist denn besser sich seperat ein Netzteil zu kaufen oder direkt ein Gehäuse mit einem?

Eine Gehäusebelüftung wäre auch nicht schlecht.

:-D

Ist eigentlich eine Wasserkühlung zu empfehlen oder eher überflüssig? Ist sie teuer und ist der Zusammenbau einfach oder schwer?

Ich weiß viele Fragen aufeinmal, hoffe dennoch auf eine Antwort :-D!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nenn erstmal dein System, scheint du hast noch nicht viel gekauft.
Netzteil direkt mit dem Gehäuse ist nie eine gute Kombination, da meist veraltete und qualitativ minderwertige Teile verbaut werden.

Das Asgard III hab ich auch, vorne einen Enermax Cluster (120mm) und hinten einen, reicht völlig aus, der Airflow ist sehr gut.

Was die Gehäuselüfter angeht, weis ich nicht obs dir auf Lautstärke oder Preis ankommt.

WaKü empfiehlt sich nur bei sehr hohem OC, ausserdem sind WaKü Gehäuse nicht gerade billig (soweit ich weis)  

Das ist geplant: (Baue den Rechner selber zusammen)

Siehe angehängtes Bild. Habe den Rechner erstmal ohne Gehäuse zusammengestellt. Verbesserungs Vorschläge immer gern zu hören :-).


Was die Gehäuselüfter angeht, weis ich nicht obs dir auf Lautstärke oder Preis ankommt.

So ein Mittelding, von jedem etwas :-D!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Sehr gute Konfiguration.
Wenn es dir das Geld wert ist, 2x diese Lüfter
http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29814&agid=42
Praktisch das besste Förderleistungs-/Lautstärkeverhältnis.

Ausserdem würde ich noch einen DVD Brenner verwenden, hab das selbe Blu Ray Laufwerk, bei der einen oder anderen DVD gab es Probleme. Blu Rays laufen aber echt super, und leise ist das Laufwerk auch noch.

Das Geld ist es mir wert, insgesamt 22€ ist dich nichts! :-).

Und dieser DVD- Brenner?

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=27400&agid=699

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Passt, die DVD Brenner gleichen sich sowieso in den meisten Dingen, erst über 50€ fangen äusserst leise/schnelle Geräte an.

Okay! Dankeschön für die Antworten. Immer wieder ein super Hilfe dieses Forum!

Eine Frage noch:

Würde auch das Gehäuse gehen? Sieht nämlich cooler aus und hat 2 Lüfter installiert, also bräuchte man theoretisch nur ein Lüfter von den anderen die du/ sie mir gezeigt haben!

http://www3.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=27501&agid=631&apop=0

:-)

Oder dann doch das?

http://www2.hardwareversand.de/articledetail.jsp?adp=0&aid=27225&agid=631&apop=0

Welches gefällt ihnen/ dir besser?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Im Forum natürlich duzen ;)

Das Midgard ist natürlich super, Asgard ist lediglich die Budgetversion davon.

Ob mit oder ohne Fenster bleibt dir überlassen, gesagt sei nur, dass die Standardlüfter von Xigmatek zwar kraftvoll aber laut sind, gedrosselt leiser aber dementsprechend schwächer. Das Netzteil wird im Midgard unten angebracht.

Okay du!   :D

Da gibt es ja noch das Utgard? Dieses hat dann 3 Lüfter. Meinst du es wäre besser bzw. den kleinen Preisaufschlag mehr wert als das Midgard?

Und meinst du es wäre besser die Lüfter gegen leisere auszutauschen bzw. gegen die die du mir gezeigt?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Da gibt es ja noch das Utgard? Dieses hat dann 3 Lüfter. Meinst du es wäre besser bzw. den kleinen Preisaufschlag mehr wert als das Midgard?
Und meinst du es wäre besser die Lüfter gegen leisere auszutauschen bzw. gegen die die du mir gezeigt?
Das liegt alles an dir, ich kann ja nicht Urteil über deine Ansprüche fällen ;D
Das Utgard ist sozusagen das "Edelgehäuse".
http://www.bsozd.com/?p=177183

Ob dich Lautstärke stört weis ich ebenfalls nicht, du kannst es ja eine Weile beibehalten, sollte es dir zu laut sein, kannste zu alternativen Lüftern greifen.

Gut das kannst du tatsächlich nicht!  :D

Mit was könnte man die Lautstärke denn vergleichen?

Und du hast ja auch ein Gehäuse von Xigmatek, hast du noch die Standard Lüfter drin oder hast du diese bereits ausgetauscht?

Meine Ansprüche sind eigentlich nicht so hoch, mir ist nur wichtig das alles ausreichend gekühlt wird!
 


« Probleme nach Neuinstallation XP (Reboot and Select proper Boot device ...Bei Volllast stürzt Pc ab. Liegt es an der Grafikkarte? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...