Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Mainboard gibt kein Bild, CPU summt

Ich habe ein K7T Pro (MSI 6330) mit einer jetztigen CPU von 900MHz. Und hatte ihn ca. 3h an und alles war in ordnung, bis ich mir ein video anschauen wollte und dann ist der pc abgestürtzt. Der pc lässt sich noch anschalten, aber es kommt kein bild mehr und der cpu macht auch komische geräuche. ich habe denn lüfter schon überprüft aber der ist das nicht das kommt direkt vom cpu. Brauche dringend hilfe. Nehme jeden kleinsten tip an, danke jetzt schon mal.



Antworten zu Mainboard gibt kein Bild, CPU summt:

Ich habe ein K7T Pro (MSI 6330) mit einer jetztigen CPU von 900MHz. Und hatte ihn ca. 3h an und alles war in ordnung, bis ich mir ein video anschauen wollte und dann ist der pc abgestürtzt. Der pc lässt sich noch anschalten, aber es kommt kein bild mehr und der cpu macht auch komische geräuche. ich habe denn lüfter schon überprüft, aber der ist das nicht, das kommt direkt vom cpu. und wenn ich den anmache, kommt auch ständiges piepen. ich nehme an das mein cpu kaputt ist und wenn er an ist kommt das knistern genau von ihm. Brauche dringend hilfe. Nehme jeden kleinsten tip an, danke jetzt schon mal.

Was sind das für Geräusche?

das sind wie kleine funken aber man sieht sie nicht ist wie knistern. kommt aber nur vom cpu.

Ich habe zwar noch nie gehört das eine CPU kinstert, aber man lernt nie aus!

Folgendes guck dir mal an:

- Schalte alles aus
- Nimm den Kühler und die CPU vom Sockel
  Ich vermute mal ist ein Athlon A oder Duron.

Du sagtest ja der Lüfert liefe einwandfrei.

- Überprüfe, was mit der Wärmeleitpaste oder dem Pad passiert ist, ist sie schwarz oder gelblich?
- Und schau dir die Unterseite an sind alle Kontakte gerade? Ist einer der Kontakte kürzer (lach nicht habe ich schon gesehen, da hat einer den irgendwie abgebrochen)

Es könnte sein, dass sich die CPU überhitzt hat! Dann müsste folgendes zu sehen sein:
Der Kern müsste fast ohne Wärmeleitpaste sein, sie müsste rund um den Kern verlaufen sein, dann kannst du folgendes tun, Kühler und CPU reinigen (trockenes Tuch oder Taschentunch) und dann neue Paster oder Pad draulegen. Dann erneut starten.

2. Was noch sein kann, dass die CPU verbogen oder gebrochen wirde!
Passiert ganz selten beim Transport, da die heuteigen Kühler doch ziemlich groß sind! Dann ist die CPU im A****. Das könnte das Knistern erklären, dabei entstehen ganz kleine Kurzschlüsse in den Leiterbahnen der CPU.

Es reicht ja wenn du nur ein Thema öffnest!

Aber: Bei einem Langen Piepsen heißt das eigentlich nur: Stromversorgungsfehler!

CPU z.B. bekommt keinen Strom!
Kann auch daran liegen, doch das Knistern könne einen der oberen Punkte bedeuten!

ich werde das mal versuchen, wenn nicht maile ich das wieder rein, aber das einzige ist was ich nicht verstehe das ich mir gestern noch winxp drauf haue und dann musik. Und dann kurze zeit später wars das. also paste ist drauf, ist einwenig verlaufen aber sonst ist der meiste teil auf dem kern.

meist summt nicht die cou sondern die verbauten spulen siehe
http://www.kaltmacher.de/post827462.html


« Knacksen bei der SoundwiedergabeMein PC zeigt nur 1.2 GHZ an bringt aber 1.6 leistung... »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!