Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Core i7 mit DDR3 1600 ???

Hy alle zusammen,

hab mal wieder eine Frage, und zwar stellt sich mir die Frage das wenn ich mir ein Mainboard kaufe für einen neuen Core i7 Prozessor, ob ich dann einen Arbeitsspeicher DDR3 mit 1600 MHz einbauen kann obwohl der Speichercontroller des i7 laut liste nur 1066/1333 kann???
http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Intel-Core-i-Prozessoren


 



Antworten zu Core i7 mit DDR3 1600 ???:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ja du kannst ihn einbauen, aber die Riegel wird dann auf 1333 Mhz runtergetaktet. Dies ist höchstens für jemanden, der später auf Ivy Bridge umstellen möchte sinnvoll, da IB angeblich 1600 Mhz unterstützen soll.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Ja du kannst ihn einbauen, aber die Riegel wird dann auf 1333 Mhz runtergetaktet.
Eigentlich nicht, nur im seltenen Fall, das weder Board noch Speichercontroller damit klar kommen. Jedoch besteht dank modernen Speichercontrollern ein kaum messbarer geschweige denn spürbarer Unterschied zwischen 1333 und 1600MHz.

@Oman: Was möchtest du dir denn zulegen? Hoffentlich keinen ollen Sockel 1366 ::) 
« Letzte Änderung: 25.06.11, 17:48:48 von der_mensch »

Danke für eure Antworten,

@der_mensch

nein ich wollte mich nur informieren,:) es ist nämlich sehr frech das die ganzen Mainboard Hersteller auf ihrer Seite schön die neuen Funktionen preisen unter anderem Kompatibilität der Arbeitsspeicher die sehr hoch takten aber nicht verraten das diese dann gar nicht mit den neuen Intels voll unterstütz werden :(
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kommt auch auf die Bestückung an, Intel gibt grünes Licht für 1333MHz Ram auf allen Speicherbänken. Wenn du sie nur halb besetzt ist der Speichercontroller nicht so gefordert, sprich man kann höhere Taktraten verwenden.
Hoch getakteter Speicher hat auch Vorteile beim Übertakten per FSB, da man ihn viele Stufen heruntertakten kann.

Stimmt da hast du recht, jedoch muss man das auch erst wissen :)

Das heißt man könnte rein theoretisch bei einem Mainboard mit 6 Speicherplätzen 6 Arbeitsspeicher mit jeweils 1333MHz betreiben. 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Bis 24GB packen die, ja ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich muss aber dazu sagen das man die Speicher locker mit 1600MHz betreiben kann schon bei meinem S1366 und dort hat man eigentlich nur 800/1066MHz Unterstützung. Also wenn man Speicher mit 1600MHz hat einfach 133x 12 und bei dem neuen S1155 ist es dann 100x16. Beim neuen I7 ist der BLCK Takt auch nicht mehr so wichtig geht max. bis 110MHz. So wie ich mich da belesen habe ist der Multi das neue Zauberwort.


« Cyborg R.A:T.Windows 95: Festplatte sicher löschen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Dual-Core
Diese Prozessortypen haben zwei Prozessoren in einem Gehäuse. Dadurch, dass diese parallel laufen, können mehrere Programme gleichzeitig laufen ohne eine Verlan...

Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...