Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News

Intel® Core™ 2 Quad Q6600 oder ein Dual Core E6850 für gamer rechener

will mir anfang dezember einen neunen rechner zusammen stellen ;D.habe mich soweit für alles entschieden.bloß beim prozessor hab ich ehrlich gesagt keine ahnung.möchte mit dem rechner gerne die neusten games zocken und das auch noch in 2-3 jahren.kann man die 4 chips überhaupt schon ganz auslasten?ist die nöte software schon raus. bitte um antwort

mfg tobi



Antworten zu Intel® Core™ 2 Quad Q6600 oder ein Dual Core E6850 für gamer rechener:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal unter Suche bei Computerhilfen rein.
Viele Leute halten nicht von den Q6600!

Da ist der E6850 schneller wie der Q6600!
Schau doch mal in den Foren rein, da wirst viele Berichte von Quad-Core erhalten  8)

Dieses Thema kamm schon zu oft, wirst einige Beiträge hier finden!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

hallo

nein alle vier kerne kann man bis jetzt noch kaum bzw garnicht nutzen. in ein bis zwei jahren wird es dann aber sicher soweit sein.

zurzeit ist also noch der intel 6850 vorn. wenn aber alle vier kerne genutzt werden, wird sich das aber wohl ändern.

kannst aber auch noch auf die neuen amd prozessoren warten. vielleicht überholen die die intel ja mal wieder.

mfg xxx

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also ich persöhnlich für jetzt im Moment einen E6750 kaufen! Zur Zeit der Beste von Preis/Leistung...

Und dann eben in 1-2 Jahren ein Quad-Core kaufen!
Dann sind die auch schon im Preis deutlich gesunken  8)
Und unterstützen dann die 4 Kerne....

Wie gesagt, es lohnt sich jetzt keinen Q6600 zu kaufen... 

« Letzte Änderung: 17.11.07, 17:11:30 von Franko »

es kommen immer mehr spiele mit mehrkern optimierung heraus (crysis, hellegate lodon zb.)


bei denen wäre ein quad-cor besser!
aber, bei allen anderen wäre der e6850 besser!

wenn du nur zwischen den zwei entscheiden willst, dann klar der q6600 aber das neue stepping (95 tdp)!

aber, bald kommt ja der neue amd und auch die 45nm intel sind nicht mehr lange weg! ich würde sagen, das warten zahlt sich aus!
der unterschied zur verlustleistung, wärmeabgabe bei 65nm un 45nm ist schon groß!


aber, ich hätte im moment gerne einen intel core2duo 45nm mit zwei kernen und 6mb lv2 cache! takt egal, den würde ich heftig übertakten! für spielen
und eine cpu mit unter 25 tdp fürs office!


ich würde beide nicht kaufen, 1. Q ist doch mit seinen 2,4 ghz langsam und schwer zu übertakten (ohne wakü noch schwerer) 2. e6850 ist total überteuert!
wie schon erwähnt wurde e6750, gute schnelle cpu zu einem guten preis und gutem oc-potential (3,7 ghz sollten kein problem sein)

Hallo,

würde dir ebenfalls zum e6750 raten, den hab ich auch, läuft bei mir auf 3,4 Ghz, ohne Probleme.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Beide Prozis sind zu teuer !
Ein Quad zahlt sich zudem gar nicht aus !

Hör auf die anderen und nehm den 6750 !

warte bis zum 19.11 glaub ich, dann kommen die 4-kerne von amd raus  ;)

http://www1.hardwareversand.de/6Vl9BmKDoq1L7w/2/articledetail.jsp?aid=19136&agid=597

Das ist der beste & teuerste.

270€ für 4*2,4 GhZ, kann man nix falsch machen  ;) bin eh ein fan von amd, is viel billiger wie intel  ;D & als schüler hat man nich ganz die kohle für intel find ich  ;D;D 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Glaube nicht dass der beim Spielen besser als ein 6750 oder 6850 ist ! 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Der AMD Phenom X4 9700 Sockel AM2+ taktet mit 4x 2,4
Und der Q6600 doch auch mit 4x 2,4

AMD: 259€
Intel: 206,97€

Welcher ist besser ???
Mit was für CPU kann man den 9700 vergleichen ???
Vielleicht mit dem Q6700 ???

 

Da er noch nicht draußen ist, kann man ihn noch nicht vergleichen.

Ich freue mich schon auf tests von intel quadcore und amd  phenom  :D;D;D

 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was wollt ihr immer mit Quad ???

Es gibt Spiele die nichtmal Dual Core richtig nutzen und da gibts schon wieder Quad...
Außerdem sind die Dual Core CPU's beim Spielen regelmäßig besser als Quads !

Ich würde jetzt einen E6750 oder 6850 kaufen, dann in 1 Jahr einen Quad ! 

 

Zitat
Was wollt ihr immer mit Quad  ???
warum wollen männer immer ihr schw-anzlänge vergleichen?^^
(aber es sind schon manche games drausen, mit multicore optimierung, deshalb, weiters will man immer das "beste" haben, weiters sind die quadcore preiswert)

laut manchen berichten, ist der amd ein flob, zumindest, wurde vom amd barcelona nichts besonders berichtet!

etwas schneller, als der alte amd x2 (bei gleicher kernzahl)!
aber langsamer als der intel (deutlich)

für gamer, wird intel noch am ball bleiben, aber mal kucken, was die stromspartechniken von amd können! leider wird das einen reinen gamer nicht interessieren!
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Neue Spiele brauchen aber auch keine Monstermaschinen !
Wichtiger ist doch die Grafikkarte und der RAM, die CPU hält meistens deutlich länger !
Ein 6750 reicht auch heute für alles aus, ein Quad bei den meisten Spielen sogar noch weniger !

danke für eure antworten!!!merke wohl, ein heißes thema :P

werde mich erst noch mehr über den quad q6600 informieren.hab ja noch 3-4 wo^^


« Frage über RAM!ATI Radeon X1950pro vs. X2600pro »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!