Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Grafikkarte einbau und Onboard Abschalten, nur Probleme

Hallo,

habe das Problem,
habe mir eine neue Grafikkarte geholt, eingebaut, PC machte nichts ausser Lüfter und CD Laufwerk einschalten, fährt aber nicht hoch und Monitor schaltet konstant ein und aus, ohne bild.
jetzt hatte ich mich hier im Forum schon belesen, vonwegen Onboard Graka abschalten, ok hab ich versucht, das einzige was ich hätte machen können wäre "Onboard VGA" im Bios Umzustellen, geht aber nicht, da ich keinen zugriff drauf habe, das steht auf [auto] aber wenn ich draufgehen möchte wirds übersprungen, darunter steht dann eine Option bei der ich auf PCI umschalten kann, das hab ich getan aber trotzdem, gleiches problem.
jetzt denke ich mir mal das meine neue grake zu hoch für meinen alten rechner ist, beziehe gerade jede möglichkeit ein.

Hier mal Hardware infos.

PC:

Intel Celeron D CPU 3.20GHz
3,19 GHz 0,99 GB Ram
ESPRIMO P5905 (i945G)
Mainboard: D2151-A1

Neue Grafikkarte:

Ati Radeon Saphire HD 5450
512 MB DDR3


Wäre dankbar für ne schnelle Antwort...

Greetz de Don



Antworten zu Neue Grafikkarte einbau und Onboard Abschalten, nur Probleme:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo don.creek

Ich versuche dir mal zu helfen^^

Hast du deine Grafikk auf richt drinne!

Was hast du für ein Netzteil drinne in deienem System?

P.S. deine Grafikkarte ist nicht zu hoch für deinen Rechner!Wen es DDR5 wäre sehe es anders aus

Hallo,

das gleiche Problem habe ich auch bei meinem Esprimo E5905,ist sogar die gleiche Grafikkarte. In der Installationsanleitung steht das die interne Karte deaktiviert werden muss. Nun habe ich aber weder im Bios noch auf dem Bord eine Möglichkeit gefunden.

Wäre für jede Hilfe dankbar.

Gruß aus Essen,
der Kuddel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Manche Boards erkennen automatisch, wenn eine andere Karte eingebaut wurde. Schonmal versucht?

Ja,
hatte die Karte eingebaut und gehofft das alles seinen Gang nimmt, so wie ich das von den anderen Rechnern her kenne. Karte rein einschalten Treiber laden und gut ist.
Nun haut das bei dem Rechner einfach nicht hin. So wie Anfangs schon beschrieben ist, Bildschirm bleibt dunkel, Lüfter fahren hoch aber sonst passiert nichts.
Nun weis ich auch nicht ob eine andere Karte funktionieren würde, weil ich nur diese habe.
Was mich aber nachdenklich macht ist das keine Möglichkeit vorhanden ist die interne Grafikkarte zu deaktivieren.
Gruß aus Essen,
Kuddel

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Monitor schon an die neue angeschlossen?
Steckverbindungen geprüft?
Strom angeschlossen?


« bildschirm bleibt beim start dunkelWindows 7: Warum kann ich nicht den aktuellen NVIDIA-Treiber installieren? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Laufwerk
Generell gibt es verschiedene Arten von Laufwerken. Ein Laufwerk in der Computersprache ist ein Lese- und Schreibmedium. Bei den Computerbezogenden Laufwerken unterscheid...