Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Hallo

nö ich meine für das komplette System.

@ H2O2 was soll heissen PC400 sind für 64 Bit Pflicht. Man kann doch genauso einen 64Bit AMD mit einen PC333 RAM betreiben. Oder  ???

gruß Andre

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Man kann auch einen Käfermotor in einen Porsche einbauen! :)

Hallo

nö ich meine für das komplette System.

@ H2O2 was soll heissen PC400 sind für 64 Bit Pflicht. Man kann doch genauso einen 64Bit AMD mit einen PC333 RAM betreiben. Oder  ???

gruß Andre


Ich denke mal nicht mehr als 900-1000,-.

Lustig eure Diskusion,
doch habt ihr schon einmal 1GB Ram in aktion gesehen?
Ich bin Admin hier ein einer Schule und arbeite noch zus. für die UNI und ich kann euch sagen, dass im "normalem" PC ihr keine Messbaren Unterschiede sehen werdet!

Um exakt auf die Frage vom Anfang zu gehen:
512MB RAM sind für ca. 90% der Windwos Anwendungen mehr als genug.
Der Geschwindigkeitsunterschied hängt auch von der Art der CHips ab. Sehr euch mal einige Benschmarks an von 512MB 400Mhz Speichern an, da werdet ihr feststellen, dass ein kleiner Unterschied von ca. 3-5% zwischen den einzelnen Speichern bestehen kann.

Das größte was wir an der Schule machen ist die Anmeldung von ca. 60leuten gleichzeitig am Server, dabei ist der mit 100Mbit FullDublex angeschlossen, bis vor kurzem waren 512MB DDR 333 RAM drin, nun sind dort 1024MB (2x512MB 333 Kingston) der geschwindigkeitsunterschied bei Max. Auslastung (alle melden sich gleichzeitig an) beträt ca. 20Sec. pro User. Klingt nicht so viel ist aber enorm.
Ich bezweifle sehr sehr stark das wir den gleichen Effekt gehabt hätten bei 512MB 400MHZ Speicher.
Allerdings ist diese Anmeldung sehr stark HDD und RAM lastig, so dass hier ein 512MB weitere Speicher wunder bewirkt!
Ähnlich sieht es aus bei Anwendungen wie:
3DS MAX, Maya, AutoCad. Diese sind stark RAM lastig.

Im Direkten Vergleich zwischen 512MB 400 und 1024MB 333, würde bei den meisten Anwendungen 512MB 400 ca. 10% vorteil haben, jedoch bei RAM Lastigen Anwendungen ca. 30-50% Rückstand. (Schätzungen aus verschiedenen Beispielen)

Ah übrigens:
Ohne das Richtige System dahinter, kannst du sowieso keine großen Unterschiede erreichen, wie die anderen schon richtig gesagt haben.

Was bringt dir ein Porsche Fahrwerk in einem Polo.
Denn der Motor ist der RAM nicht!!
:-)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK, Dein Vergleich trifft es besser!! ;D
War mir nur wichtig, die Leistungsbremse bei einer Kombi AMD 64 +DDR < 400 herauszustellen!
(Obwohl das hier schon mehrmals erwähnt wurde, haben es einige immer noch nicht begriffen!? ::):-\  )

Gruß
Ralf

« Letzte Änderung: 18.08.04, 23:08:12 von H2O2 »

Morgen, welchen PC400 Speicher würdet ihr mir für das Asus -E Deluxe empfehlen:

TwinMos, Samsung oder Corsair???

Alle drei werden von Asus empfohlen aber welcher ist wirklich besser?

Gruß

Hallo

ich finde das Corsair die besten sind. Haben aber auch ihren Preis der meist übertrieben ist meiner meinung nach. Würde aber auch Samsung empfehlen da die auch sehr sehr gut sind.

gruß Andre

Hallo

ich finde das Corsair die besten sind. Haben aber auch ihren Preis der meist übertrieben ist meiner meinung nach. Würde aber auch Samsung empfehlen da die auch sehr sehr gut sind.

gruß Andre

Und was ist mit TwinMos??? Die sollen doch auch sehr gut sein oder??

Gruß

Für dieses Board (Rev.2.0) gibt es übrigens ein neues Bios. Seit ich dieses eingespielt habe, läuft das Board auch mit Infineon-Speicher auf 400 MHz stabil. Vorher mußte ich den Speicher mit 333 MHz laufen lassen, um Abstürze zu vermeiden.

MfG

Hallo,
schaut euch mal den link an!

http://www.tobitech.de/sections.php?op=viewarticle&artid=196

Soviel zum Thema AMD und PC400/3200

Gruß
Bartleby


« Laptop startet nicht mehrIBM Akku - Ladezyklen auslesen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!