Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Externe Festplatte zeigt nach Formatierung zu wenig Speicher an

Hallo liebe Helfer,

ich hoffe mir kann jemand helfen.

Als ich gestern meine externe Festplatte (intenso 500gb 2.5) angeschlossen habe, wurde mir angezeigt, dass sie formatiert werden muss bevor ich sie wieder verwenden kann (oh Gott nein ich brauche doch die Daten).
Erstmal über google nach Tipps gesucht...nix wirklich brauchbares gefunden, außer der Möglichkeit einer Datenrettung nach der Formatierung.
Na gut, nach langem hin und her habe ich sie dann per Schnellformatierung (Win 7) formatieren lassen und per Ontrack EasyRecovery versucht die Daten wieder zu bekommen...

Tja und nun der zweite Schock...es wurden nur noch 126 gb gefunden auf denen nicht wirklich was drauf zu finden war...also in der Datenträgerverwaltung nachgesehen und siehe da...ca. 360 gb nicht zugeordneter Speicher...

Hilfe!!! Wie bekomme ich den Speicherplatz wieder und noch wichtiger die ganzen Daten die sich dort (hoffentlich) noch irgendwo befinden???

(und nein diesmal habe ich nicht wirklich was hier oder bei google gefunden, da es sich meistens nur auf interne Festplatten bezieht)

Über eine Hilfe würde ich mich sehr freuen.
Danke schonmal und liebe Grüße



Antworten zu Externe Festplatte zeigt nach Formatierung zu wenig Speicher an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geht es mit Windows? Rechte Taste Laufwerk -Eigenschaften - Tools - Fehlerüberprüfung : Dateisystemfehler automatisch korrigieren und Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.

Hab ich schon versucht...angeblich keine Fehler und es werden trotzdem statt den 500 gb nur 126 gb angezeigt.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also bevor noch mehr kaputt geht...
Informier Dich doch mal über nen professionellen Datenrettungsdienst. Da die Platte ja physikalisch nicht defekt ist, sollten sich die Preise noch im Rahmen halten.

P.S. ich habs auch nie hören wollen. Bis die Daten weg waren....

Backup, Backup, Backup!!!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

@karo1984

wie soll denn eine datenrettung nach der formatierung erfolgen?
keine ahnung wo du das gelesen hast .
auf jeden fall ist das quatsch.

deine daten sind futsch. kannste dich mit abfinden.
du hast der platte eine schnellformatierung unterzogen.
frage :
welches format hat die platte nun Fat 32 oder NTFS?

auch bei einer schnellformatierung werden die auf der platte befindlichen daten gelöscht.
der unterschied zur einer "normalen" formatierung besteht darin ,daß die platte nicht auf fehlerhafte sektoren überprüft wird.
das spart zeit.
in beiden vorgehensweisen werden die daten aber gelöscht.
eine sicherung der daten muß manuell vor der formatierung erfolgen.


gruss dice
 

« Letzte Änderung: 19.12.11, 14:43:12 von Dice »

 

Zitat
deine daten sind futsch. kannste dich mit abfinden.
du hast der platte eine schnellformatierung unterzogen.

Quark, das erste Inhaltsverzeichnis ist überschrieben, die Daten sind noch da!

« PC Frage !!!Wie viel RAM brauche ich ??? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Datenbank
Eine Datenbank (DBS), im englischen database, ist eine strukturierte Datensammlung und fungiert wie ein "digitales Archiv". Datenbanken dienen der effizienten Aufbewahrun...

Datenkompression
Siehe komprimieren. ...