Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows XP zeigt zu wenig freien Speicher an

Hallo
ich sollte gerade den Rechner meiner Eltern entrümpeln, ging auch alles mehr oder weniger gut. Aber jetzt stehe ich vor einem Problem: Der Rechner ist früher schon öfter abgestürzt weil angeblich zu weniger freier Speicher auf Laufwerk D ist (D entspricht auf diesem Rechner dem Laufwerk C). Ich habe die Ordner also durchgeschaut und einiges gelöscht, die Partion ist nur 20 gb´s groß und Windows selbst braucht schon das meiste.

Wenn ich jetzt auf D/Programme-und-Einstellungen/Benutername  gehe dann zeigt er mir an das dieser Ordner 10gb groß ist. In den verschiedenen Ordner (Desktop, .thumbnails, Application Data, Eigene Datein, Startmenü und Favortiten) sind aber höchstens 150mb drinnen.

Wie kann das sein?

Im voraus Danke
Philipp



Antworten zu Windows XP zeigt zu wenig freien Speicher an:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

dann schau dort mal unter Lokale Einstellungen/Temp nach und lösche dort alles

Danke für die schnelle Antwort, aber "Temp" ist nicht in dem Ordner sondern nur in "D" und dort ist es bereits leer.

Lokale Einstellungen finde ich irgendwie nicht.

Es tut mir leid aber ich bin da eine absolute Pfeife  ::)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Versteckte Dateien und Ordner sichtbar machen: Systemsteuerung/Ordneroptionen/Reiter: Ansicht
Hacken raus bei: geschützte Systemdateien ausblenden
Hacken rein bei: Inhalte von Systemordnern anzeigen
Versteckte Dateien und Ordner: Alle Dateien und Ordner

und natürlich Haken raus bei: Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden

danach sollte es sichtbar sein:
\Dokumente und Einstellungen\USER\Lokale Einstellungen\Temp

Danke! Jetzt habe ich es gefunden...aber was sind das für Datein? Welchen Einfluss haben sie auf mein System und was passiert wenn ich sie lösche? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es passiert gar nichts !

Was im Temp-Ordner liegt kann ohne Bedenken gelöscht werden. Sind sozusagen "Überbleibsel" ;)
Dateien die sich nicht löschen lassen, sind momentan im Zugriff.

Zitat
Dateien die sich nicht löschen lassen, sind momentan im Zugriff.

Das versteh ich nicht.

Ich bin beim löschen immer ein bisschen ängstlich xD für was braucht macht Windows dann eigentlich diese Dateien? 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

diese Dateien werden von Programmen und auch Windows vorbergehend angelegt und sollten danach auch wieder gelöscht werden, was aber nicht immer klappt.

Deshalb sammelt sich in diesem Temp-Ordner auch immer soviel "Mist" an.

Also, lösche sie weg und gut ist.
Ich mache das fast täglich ;)

Danke für die schnelle und präzise Antwort! Toll das es solche Leute im Netz gibt!

Es hat alles perfekt funktioniert, wie gesagt die Firma dankt!


« Windows: Grand Theft Auto 4 RucklerWinVista: Word 2007 Home Student Briefkopf »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Arbeitsspeicher
Siehe RAM. ...

Hauptspeicher
Siehe RAM. ...