Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Probleme mit Raid oder S-ATA Platte

Hallo,
Ich habe eine neue S-ATA Festplatte und da ich keine S-ATA Anschlüsse auf dem Motherboard habe, hab ich mir noch einen DC-150 Raid-Controller gekauft.
Treiber aus dem Netz geladen und auch das Bios-update, da auf der mitgelieferten CD nur Betatreiber sind, die nicht funktionieren.
Beim Hochfahren bricht der Rechner allerdings ab und hängt sich nach dem Erscheinen der Auflistung der Karten auf dem Motherboard auf (Bus 1 .... Usbcontoller.... usw.).
Habe ich die Raidkarte nicht mit der Festplatte verbunden, wird Windows ohne weiteres geladen und der Vorgang wird nicht nach der oben beschriebenen Auflistung abgebrochen.
(Zum Test, auch wenn man es nicht soll, hab ich dann wenn Windows komplett geladen ist, die Festplatte eingestöpselt und sie funktioniert wunderbar)
Aber wieso bleibt der Rechner bei angeschlossener Festplatte während des Bootvorgangs stehen?

Vielleicht habt ihr eine Ahnung, danke und Gruß
Frank



Antworten zu Probleme mit Raid oder S-ATA Platte:

Du musst die HDD über den Raidcontroller neu partitionieren.

Wenn Du die HDD an den Raidcontroller anschließt und den Rechner startest, sucht das BIOS des Raidcontrollers nach dem Dateisystem(FAT,NTFS), welches wahrscheinlich nicht auffindbar ist weil Du die HDD nicht über den Raidcontroller partitioniert hast.

Danke, werde ich mal versuchen.


« CPU Pentium IV – Northwood oder Prescott?SATA Platte nicht erkannt und komische Töne! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Festplatte
Die Festplatte ist ein interner Datenträger im Computer. Man unterscheidet nach den Größen der Gehäuse in 2,5" (hauptsächlich für Notebooks...

Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....