Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Windows 7: USB 3.0 nach einstecken eines Sticks defekt

Hallo Leute,

ich hab heute einen USB Stick in meine USB 3.0 Schnittstelle einstecken wollen.
Er ging nicht so einfach rein, wie in andere USB Schnittstellen. Also hab ich ihn gleich wieder rausgezogen. (war noch nicht ganz drin).
Seit dem geht meine USB 3.0 Schnittstelle nicht mehr.
An anderen USB Geräten leuchtet auch die Strom-LED nicht.
Strom kommt aber an der Schnittstelle an (mit Multimeter überprüft).
Sämtliche USB Geräte gehen an allen anderen Schnittstellen, sowie auch der 'Übeltäter'.

ACER Aspire 5830TG
Renesas USB 3.0
BIOS Update gemacht
Treiber bereits neu installiert.
Werkeinstellungen auch schon wieder hergestellt

Ich hoffe jemand kann mir helfen, da ich den Laptop benötige und deswegen nicht unbedingt einschicken möchte.

Vielen Dank im Vorraus.


Mein Computer-System:
   
Mein PC ist etwa wenige Tage alt.



Antworten zu Windows 7: USB 3.0 nach einstecken eines Sticks defekt:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

hast eventl. irgendwelche PINS verbogen. Mal kontrollieren.

Gruss A K

Hab ich auch schon geschaut. Die Pins sehen aber in Ordnung aus. Glaube aber das blaue kunststoff konnte was abbekommen haben. Die USB Stecker wackeln seit dem auch etwas.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Da es ein Laptop ist, wird das weitere Fehlersuchen schwierig. Es könnte auch an den Pinanschlüssen auf dem Motherbord liegen. Eventl. ist dort ein oder mehrere Pins nicht mehr in Kontakt mit dem Motherbord.
Da könnte dann nur ein Fachmann weiter helfen oder hast Du im Bekanntenkreis einen Elektroniker, der den Läppi mal zerlegt  und die dortigen Anschlüsse am Motherbord kontrolliert ?

Überhaupt kein Hinweis im Gerätemanager in der Rubrik USB-Komponenten zu sehen (gelb markiertes Hinweiszeichen)?

Evtl. ist nach Umstellen der Ansicht im GM auf "Geräte nach Verbindung" und Öffnen aller Zweige bis zu den USB-Root-Hubs USB-3.0 deutlicher erkennbar.

"usbdeview" von hier http://www.nirsoft.net/utils/usb_devices_view.html
mal zusätzlich zur Fehlersuche nutzen.
(Sprachenpatch DE mit laden - zeigt auch Menüs in deutscher Sprache an)

Im Gerätemanager ist alles in Ordnung.
Aufschrauben will ich nicht wegen der Garantie.
Dann bleibt mir wohl doch nix übrig außer einschicken. Hatte gehofft man kann es anders lösen. :(

Trotzdem vielen Dank!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

keine Ursache....
hoffentlich ist durch das Einstecken des Sticks kein
Schaden entstanden... dann könnten sie Dir das in Rechnung stellen.

Gruss A K

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also wenn er den Stick richtig herum eingesteckt hat, darf es nicht zu einem Defekt kommen. Wenn doch, muss der Hersteller haften.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja, o.k.
er schrieb ja auch, dass der Stick nur sehr schwer
einzustecken ging  ;)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn man ihn falsch herum einstecken will, geht er gar nicht rein. Höchstens mit nem Hammer. :D

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

dann paßt er aber  :D

ja, dann muss er Wohl oder Übel die Garantie in Anspruch nehmen. ;)


« Mac OS X: Drucker Epson 1270Nvidia GeForce 9500 GT PROBLEM !! »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....