Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Grafikkarte austauschen

Hallo Zusammen.
Ich möchte gerne meine Grafikkarte austauschen und habe mich für eine GeForce GTX 650 von Gigabyte entschieden. Meine noch jetzige GK ist eine GeForce GT 520.
Meine Frage ist die,ob die neue GK überhaupt passt und ob das vom zusammenspiel her mit den anderen Komponeten funktioniert.
Hier noch meine Rechner Daten
Betriebssystemname   Microsoft Windows 7 Home Premium
Version   6.1.7601 Service Pack 1 Build 7601
Zusätzliche Betriebssystembeschreibung    Nicht verfügbar
Betriebssystemhersteller   Microsoft Corporation
Systemhersteller   Hewlett-Packard
Systemmodell   p7-1011de
Systemtyp   x64-basierter PC
Prozessor   Intel(R) Core(TM) i5-2310 CPU @ 2.90GHz, 2893 MHz, 2 Kern(e), 2 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum AMI 7.15, 13.10.2011
SMBIOS-Version   2.6
Windows-Verzeichnis   C:\Windows
Systemverzeichnis   C:\Windows\system32
Startgerät   \Device\HarddiskVolume1
Gebietsschema   Deutschland
Hardwareabstraktionsebene   Version = "6.1.7601.17514"
Zeitzone   Mitteleuropäische Zeit
Installierter physikalischer Speicher (RAM)   4,00 GB
Gesamter realer Speicher            3,98 GB
Verfügbarer realer Speicher   2,60 GB
Gesamter virtueller Speicher   7,96 GB
Verfügbarer virtueller Speicher   6,41 GB
Größe der Auslagerungsdatei   3,98 GB
Auslagerungsdatei   C:\pagefile.sys
Danke



Antworten zu Grafikkarte austauschen:

Das Blechgehäuse ist sicher groß genug, um auch die vorgesehene Grafikkarte unterzubringen - wichtig ist eine Angabe zum Motherboard im PC - da muß die neue Grafikkarte doch passen und mit den vorhandenen Komponenten "zusammenspielen".
p7-1011de - Seiten zum PC bei HP:
Treiber & Software zum Herunterladen - HP Pavilion p7-1011de Desktop-PC
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/softwareCategory?os=4063&lc=de&cc=de&dlc=de&sw_lang=&product=5142065

Handbücher - HP Pavilion p7-1011de Desktop-PC
http://h10025.www1.hp.com/ewfrf/wc/manualCategory?cc=de&dlc=de&lc=de&os=4063&product=5142065&sw_lang=&

Handbuch für die Aufrüstung und Wartung :
http://h10032.www1.hp.com/ctg/Manual/c03359407.pdf

Die Bezeichnung des Motherboard ist nicht so schnell zu finden in den Dokumenten - lies diese vom Motherbord im PC ab und gib diese bekannt - wenn dein Hardwareanalyseprogramm diese Bezeichnung nicht anzeigt.
(Die Anforderungen an den Steckplatz für die aktuell integrierte und die vorgesehene Grafikkarte sind mit hoher Wahrscheinlichkeit identisch.)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also das sind alle Daten zum Motherboard
Hersteller: Pegatron
Formfaktor: Micro-ATX – 24,4 x 24,4 cm
Chipsatz: Intel H67
Speichersockel: 4 x DDR3
Geschwindigkeiten des Front-Side-Busses: 2,5 GT/s
Prozessorsockel: LGA 1155
Erweiterungssteckplätze:
1 PCI Express x16
3 PCI Express x1
1 Minicard x1 halber Länger

und das der neuen Grafikkarte
■Nvidia Geforce GTX 650 mit 1110 MHz Taktfrequenz
■2 GB GDDR5 Speicher mit 6008 MHz Speichertakt
■NVIDIA® PhysX® Technology
■PCI-Express 3.0, Microsoft DirectX 11 und OpenGL 4.2 support
■Typ: PCI-Express 3.0
■Verwendungszweck: Multimedia / Gaming
■passend für: PCI-Express-Slots
■Sonstiges: Systemvoraussetzung: PC-Gehäuse mit freien Slots, mind. 400 Watt Netzteil, unterstützt Microsoft DirectX 11, Shader 5.0 und OpenGL 4.2, Support NVIDIA® CUDA™ Technology, Support NVIDIA® PhysX™ Technology, Support NVIDIA® FXAA / TXAA Technology, Support NVIDIA® Adaptive Vertical Sync Technology
■Maße (B/H/T) in cm: 30,3 / 21 / 5
■Gewicht in g: 769
■Farbe: k.A.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das wird schon passen, ist nur die Frage wasfür ein Netzteil du hast. Dazu den PC öffnen und nachsehen. Die GTX 650 braucht auch einen 6-Pin PCI-E Stromstecker.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

500 Watt Netzteil von InterTech. Danke erstmal für die Antworten.
Muss ich denn den Ram auch aufrüsten? Hab 4 GB,also würde sich noch nen 4er lohnen?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist keine "gneua" Angabe vom Netzteil, mach einfach ein Bild vom Sticker auf dem NT und poste dieses hier.

Was willst du mit dem PC dann machen? Für Spiele ist das restliche System zu langsam um 8Gb auch nur ansatzweise zu nutzen. Allerdings sind die Speicherpreise derzeit so niedrig, dass es an dir liegt ob du dir nun neuen Ram besorgst den du vielleicht erst in ferner Zukunft nutzt. Aber wenn, darauf achten dass es der gleiche ist, den du jetzt auch hast.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok. PCI-Express Anschluss 6+2 pol steht drauf.
Ich meinte ja wegen der GK den Ram aufrüsten und wenn noch nen 4er oder geht auch ein 2er das man insgesamt 6GB hat.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also der Grafikkarte bringt zusätzlicher Ram nichts. Wie gesagt, um mehr als 4GB auszulasten ist das System im Allgemeinen zu schwach.

Wie sieht deine Ramkonfiguration jetzt aus? 2x2 oder 1x4GB?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Kapazität: 4 GB
Geschwindigkeit: PC3-10600 MB/s
Typ: DDR3-1333



Informationen zum Aufrüsten des Speichers

4 240-Pin-DDR3-DIMM-Steckplätze
Unterstützt PC3-10600-DDR3-DIMMs (1333 MHz)
Ausschließlich Nicht-ECC-Speicher ohne Pufferung
Der von HP/Compaq empfohlene maximale Speicher beträgt 16 GB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Also 1x 4GB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dann schnappst dir entweder deinen Speicher, gehst zu K&M Elektronik/ARLT oder sonst einem (nicht zu teuren) Fachhändler vor Ort und sagst "diesen hätte ich gerne nochmal". Oder du schaust Online nach genau deinem Speicher.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ok danke für die antworten..


« Laptop EmpfehlungWird mein CPU probleme machen und passt sie aufs Mainboard »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...