Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Notebook Grafikkarte austauschen

Hallo!

Ich habe mir ein Notebook zugelegt, hat shared memory (32 MB SIS) Grafikkarte. Da die aber nicht alzu viel Leistung bringt, möchte ich gerne wissen, ob es möglich ist diese zu tauschen. Ich hab gehört eine onboard lässt sich nicht auswechseln, man müsste sie erst "heruausreißen!".

Bei manchen Foren habe ich gelesen, das es Mini PCI Grafikkarten gibt.

1. Ich habe noch nie irgendwie Grafikkarten für Notebooks in den Geschäften oder Online-Shops zum kaufen gesehen.
2. Gibt es so etwas überhaupt und wenn ja ist das möglich, die Graka auf den Mini PCI-Steckplatz anzuschließen?
3. Es hat jemand in einem Forum behauptet, ein Freund von ihm hätte eine ATI Radeon 9600 Mini PCI für 450 € verkauft ( ???)

Jetzt frage ich die Profis! Ich bitte um Antworten!

Vielen Dank!

mfg



Antworten zu Notebook Grafikkarte austauschen:

Notebook Grafikkarten kann man meines wissens nicht tauschen, da eben onboard. Es gibt auf dem Mainboard eines Notebooks gewöhnlich auch keinen AGP Steckplatz.
Nur bei Alienware soll es ein Notebook mit wechselbarer Graka geben.

MfG

Es gibt tatsächlich Notebooks, wo die GraKa getauscht werden kann. Ich persönlich kenne das jedoch nur bei HP-Geräten (auch nicht alle Modelle). Am besten, Du kontaktierst Deinen Hersteller für weitere Infos!

lG

mohei

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich sag jetzt mal einfach man kann keine Grafikkarten bei Laptops austauschen. Im normalfall sind die als Chip auf dem mainboard, wie die ganzen andern Sachen auch. Es mag ja sein das es hersteller gibt die die Karte auf eine extra Platine packen und man riesig Glück hat das eventuell noch die Grafikkarte vom nächst höheren Modell past, aber normal ist das nicht.
ich fürchte da wirst Du nicht weiterkommen.

doch man kann www.alienware.de die haben ein speziell entwickeltes System wo man die Grakas tauschen kann.
Die neuen Grakas kannst du auch direkt dort bestellen

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Das ist aber ein spezielles extra dafür entwickeltes Gerät.
Hier ging es ja um die allgemeine Frage und da ist es meistens nicht der Fall.

Ja, das mit SIS shared ist ein Problem weil einfach die 3D Unterstützung fehlt.Hatte auch ein Notebook mit SIS shared.Austauschen geht schon aber, fast, nur beim Hersteller und nicht billig.Wenn Du Dein Notebook noch nicht allzu lange hast und Dir die 3D Performance wichtig ist, machs wie ich und tausch es um.Ansonsten gibt es wenig Möglichkeiten.

Mittlerweile gibt es immer mehr Notebooks bei denen die VGA austauschbar ist. So hat zum Beispiel nVIDIA das sogenannte MXM Modul entwickelt. Dieses Modul ist die VGA und es kann ausgetauscht werden. ATI ist auf den "Zug" aufgesprungen.

Aber bei deinem SIS VGA Problem sehe ich keine Chance.
Sprich mit dem Support...

Hab so ungefähr das gleiche Problem. Mein Notebook hat ne NVIDIA GeForce Go 7300. Die ist mir doch etwas zu langsam! Das einzige was ich jetzt weiss ist dass ne NVIDIA GeForce Go 7800 GTX SLI besser ist aber ich hab keine Ahnung ob oder wie ich die einbaun kann oder wo ich sie herbekommen soll. Falls es was hilft, es ist ein ASUS Notebook (Aspire 9410). Nichts zu machen? Oder könnte mir höchstens der Verkäufer noch helfen?

Hm, die wo du in deinem Schlepptop hast, ist doch eigentlich ziemlich gut. Die nVIDIA GTX 7800 SLI sind ja quasi 2 GraKas, die zusammengeschaltet werden. Wenn du mich fragst, ich kenn auch nur alienware, bei denen man die tauschen kann. Warte doch lieber noch ein halbes Jahr, dann kommt die 8er Serie raus, die unterstützt auch DirectX 10. Verkauf dann dein Schlepptop bei eBay und kauf dir ein neues  ;) wenn du Spiele wie Spore, usw. dann spielen willst, und Wert darauf legst, dass du die Details maxen kannst, dann wirst du da nicht rum kommen.

Moin  zusammen,

hab ein Notebook der Firma Fujitsu Siemens Amilo M3436G.Nun frage ich mich, kann ich Graka und Speicher erneuern? Die Anwendungen mit denen ich arbeite belaufen sich auf Fotobearbeitung ,Webdesign und Gaming. Die Graka ist eine GeForce 6800 Go.
MFG
Ofin

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Du musst gucken, wie viele Speicher-Bänke du für Ram hast! Normalerweise kann man den Speicher nachrüsten!

ich habe ebenfalls das problem, dass ich meine graka austauschen möchte aber nich weiß, ob das geht.Ich besitze einen HP pavilion ze 2000 (1,6 ghz :P )und eine
ATI Radeon xpress 200M . Die GHz Leistung ist zwar nich hoch, das ist mir egal, aber die grafikkarte ruckelt sogar bei TUROK 2 noch!  :-X  das find ich ziemlich schlimm  da ich meinen schlepptop  zum grafik-designen benutzen möchte. An der unterseite des laptops sind jedoch extra-fächer,um zb, festplatte und irgnd son chip-gedöns, wahrscheinlich RAM-module auszutauschen...
deshalb frag ich lieber nach!

Hallo

Ich glaube das wird nicht gehen, deine Notebookgrafikkarte
auszutauschen. Meistens sind diese Grafikchips irgendwo
fest verlötet.
Wenn in der Beschreibung zu deinem Notebook oder bei
der Zubehörbeschreibung im Internet für genau deinen
Notebook nichts von einer austauschbaren Grafikkarte
steht, ist diese wohl fest eingelötet.
Du könntest ja vielleicht mal bei HP anrufen oder eine
EMail-Anfrage stellen.

Das Problem ist, dass neuere leistungsfähigere
Grafikchips mehr Speicher und eine bessere Kühlung
benötigen und das dafür im Notebook einfach kein Platz
ist.

MFG

drhook 


« Lasermaus springt nur wild umherFalscher CPU Takt »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...