Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Neue Grafikkarte = neues Netzteil?

Hi ihr,
bei meiner Freundin ist die Grafikkarte (geforce gt 220) kaputt, habe nun auf Beratung eine neue besorgt.
Es ist die Geforce GTX 650 ti geworden.
Nun hab ich sie eingesteckt und es ging erstmal nicht (laut Anleitung sollte ich sie nur einstecken und alles geht). Tja nach kurzem Nachprüfen im Internet las ich das die Grafikkarte ein Stromanschluss hat (aha, dafür ist also der kurze Stecker in der Packung).
Nungut, Stecker eingesteckt, Ende in die Hand genommen und..... ja wo rein damit? es kommt absolut KEIN einziger stecker aus dem Netzteil raus wo ich irgendwas drauf stecken könnte....
Netzteil ist irgendwas noname mäßiges (seitlich steht aber output max 250W). Heißt das das Netzteil is schrott und ich brauch nen neues? Wenn ja (wäre schon doof das die graka nicht billig war und ich damit kostentechnisch nicht gerechnet habe-tolle Beratung) welches und wieso?
Wie ihr merkt ich habe absolut kein Plan von Pc's, bastel aber gerne selbst an sowas rum.

Danke schonmal

MFG



Antworten zu Neue Grafikkarte = neues Netzteil?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Servus !
Sieht wohl so aus. Es gibt zwar Adapter, aber bei einer Nennleistung von 250W würde ich davon abraten. Bei jedem Markennetzteil 420W aufwärts ist zumindest einmal ein PCI-Express 6fach Stecker dabei, der für diese Grafikkarte ausreicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Die GTX 650TI braucht viel Strom und die "Noname" mit 250Watt reichen nicht aus  ;)
Beauchst ein Stärkeres, außerdem gib mal die Daten vom ganzen Rechner.

« Letzte Änderung: 30.03.13, 11:21:06 von akin13 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier erstmal eine Beschreibung der Karte:

http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-650-de.html

hier die technischen Daten woraus Du erkennst, welche Leistungsaufnahme die Karte benötigt.

http://www.nvidia.de/object/geforce-gtx-650-de.html#pdpContent=2

Da Du zukunftsorientiert investieren sollst, rate ich Dir zu einem Netzteil ( 80+gold ) hier erklärt:

http://www.crn.de/hardware/artikel-90578.html

und kaufen unter anderem kannst Du so etwas hier:

http://www.amazon.de/GX-800-Netzteil-Gold-PCI-Express/dp/B003UT4WH0

leistet zwar viel mehr als wie Du vermutlich brauchst,
aber so hast Du für die Zukunft Reserve - Leistung )

oder hier so etwas, würde z.Zt. auch vollkommen reichen:

http://www.hardwareversand.de/500+-+600+Watt/36391/Cougar+GX+600+Watt%2C+80%2B+Gold.article



Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,ein 600 od. gar 800 Watt Netzteil brauchst du nicht. Zukünftige Hardware verbraucht ja immer weniger statt mehr Energie,ein gutes 450 Watt NT reicht hier mit dicken Reserven völlig aus,z.B. so was: http://geizhals.at/de/be-quiet-straight-power-e9-450w-atx-2-3-e9-450w-bn191-a677345.html
oder günstiger aber auch lauter,trotzdem gut: http://geizhals.de/thermaltake-germany-series-hamburg-530w-atx-2-3-w0392re-a636302.html


« videocontroller-Treiber gesuchtAlle Lüfter im Pc drehen sich nicht mehr. »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikkarte
Mit der Grafikkarte werden die Bildsignale an den Monitor weitergegeben, das heißt er steuert bei einem Personal Computer die Bildschirmanzeige. Bei der Ausfüh...

VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

Internet
Internet ist ein zusammengesetztes Wort aus International Network. Dieses globale digitale Netzwerk verknüpft hauptsächlich Rechner in Forschungszentren, aber a...