Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC friert ein

Ich habe mein PC mit einem neuen Mainboard, Cpu und Arbeitspeicher aufgerüstet. NAch dem Aufrüsten hatte ich das Problem, das mein PC fehlerhaft hochgefahren ist, weshalb ich dann Windows neu aufgesetzt habe und die Festplatte gesäubert habe. Jetzt habe ich jedoch ein riesiges Problem: mein Pc läuft zwar problemlos, sobald jedoch eine stärkere Leistung gefordert wird (Spiele, Programme, oder manchmal auch bei Youtube) friert der Bildschirm nach ner Weile plötzlich ein. Ich kann dann nur noch über den Reset-Knopf neustarten.

Ich habe es mit einem anderen Prozessor versucht, selbes Problem. Arbeitspeicher habe ich auch verschiedene Kompositionen versucht, auch nix. Für die Grafikkarte, hab ich das Programm FurMArk laufen lassen, lief einwandfrei.
Deshalb dachte ich mir, das es an dem Mainboard liegt. Hab das Programm prime95 laufen lassen, der pc ist nach wenigen sekunden eingefroren.
Es kann jedoch eigendlich nicht am Mainboard liegen, weil ich es von einem Freund habe, bei dem es einwandfrei lief.


Technische Daten:
Cpu: AMD FX 6100 3.3 Six-Core
Graka: ATI Radeon HD 4870
RAM: 4x 2 GB G.Skill DDR3-1333
Mainboard: Asrock 890GX Extreme3
System: Windows 7 Home 64bit



Antworten zu PC friert ein:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo!

"NAch dem Aufrüsten hatte ich das Problem, das mein PC fehlerhaft hochgefahren ist, weshalb ich dann Windows neu aufgesetzt habe und die Festplatte gesäubert habe."

Windows muss nach einem Mainboard wechsel zwangsweise neuinstalliert werden, das hatte schon seine Richtigkeit.
In wie fern hast du deine Festplatte gesäubert?

Zufällig hatte ich vor einigen Wochen genau das gleiche Problem mit einem Kunden PC hier bei mir, mit exakt der gleichen Hardware (bis auf die Graka (HD7850)).
Nach langem suchen hatte ich den Fehler beim Netzteil gefunden.

Was für ein Netzteil hast du, welche Marke, wie viel Watt und was hattest du vorher für Hardware verbaut?

ich hab Windows neu Aufgespielt und dann den Windows.old Ordner gelöscht.

Mein Netzteil ist: SilverStone Strider Essential 500 W

Davor hatte ich identische HArdware, ich hab nur Prozesor und Mainboard gewechselt:

alter Prozessor: AMD Phenom II X2 Black Edition 3.3 GHz Dual-Core

altes Mainboard war: Asrock 890GX Extreme 4


« Computer geht nicht mehr an Ein Mainboard VT8367-8235 aufzurüsten oder gleich ein neues holen? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...