Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Dell 5i RAID Controller zeigt nur HDDs im RAID

Guten Abend,
ich habe einen Dell PowerEdge 2900, dieser besitzt eine Dell 5i RAID Controller. Dieser RAID Controller zeigt mir bei einer Windows Installation nur Festplatten an, die sich in irgendeiner weise im RAID befinden. Festplatten die einfach für sich alleine laufen, werden nicht angezeigt.

Jetzt wollte ich nur mal wissen ob das gewollt ist, oder ob ich die Festplatten doch für sich alleine laufen lassen kann.

Mit freundlichen Grüßen
Ide



Antworten zu Dell 5i RAID Controller zeigt nur HDDs im RAID:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Gibt's ein Handbuch vom Bios für das System  [???] Evtl. musst du im Bios die Reihenfolge der Festplatten ändern.

Sollte das nicht gehen würde ich den Raid-Controller für eine Windows Installation, auf einer anderen Festplatte, deaktivieren.

Um ein evtl. erforderliches Bootmenü  zu erstellen kannst du Easy BDC benutzen.

Steht da irgendwas von JBOD?

Ich kenn das üblicherweise so, dass man unmittelbar bevor Windows startet mit einer Tastenkombination wie zB STRG+i ins "BIOS" des RAID-Controllers muss um da die Platten einem RAID zuzuweisen oder einfach nur JBOD zu machen

Platten in einem RAID-Verbund werden vom OS dann nur als ein Festplattendevice gesehen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
Gibt's ein Handbuch vom Bios für das System  [???] Evtl. musst du im Bios die Reihenfolge der Festplatten ändern.
Habe leider kein Handbuch zum BIOS, allerdings arbeitet der RAID Controller unabhängig vom Motherboard (ist eine RAID Karte). Die Reihenfolge der Festplatten kann ich nicht ändern, das alte Ding sortiert noch klassisch nach Floppy, CD, HDD, ...

Sollte das nicht gehen würde ich den Raid-Controller für eine Windows Installation, auf einer anderen Festplatte, deaktivieren.
Würde nichts bringen, da alle Platten über einen Hot Swap Rahmen am Controller hängen.

Steht da irgendwas von JBOD?
Nein, Just a Bunch of Disks ist nicht aktiviert. (Habe mit den 2 identischen Platten nur die Möglichkeit von RAID Level 0/ 1).

Ich kenn das üblicherweise so, dass man unmittelbar bevor Windows startet mit einer Tastenkombination wie zB STRG+i ins "BIOS" des RAID-Controllers muss um da die Platten einem RAID zuzuweisen oder einfach nur JBOD zu machen

Platten in einem RAID-Verbund werden vom OS dann nur als ein Festplattendevice gesehen.
In meinem Fall STRG+R ;-)

Habe die Platten nun im RAID Level 0 laufen, wie ich ne einzelne Platte "nackig" auf die Liste der HDDs bekomme ... weiß ich nicht. Werde mal nach dem Controller Handbuch googeln, den Optionen sind zwar eine Menge vorhanden, aber bringen mich nicht zum Ziel.

Ich danke euch, dass ihr euch mein Problem angenommen habt.

Wenn die Platten einzeln also nicht im RAID laufen sollen, dann muss mW nach JBOD eingestellt werden.

Vllt unterstützt dein RAID Controller nur Level 0 und/oder 1 aber nichts anderes? Ok, vllt noch RAID5 würde er machen, aber dafür braucht man min. drei Disks.

Wozu genau müssen die Platten eigentlich allein (also kein RAID) laufen?

« Letzte Änderung: 06.07.13, 13:50:04 von Werder »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Zur Zeit befinden sich (leider) nur 2 Festplatten im Server. Ich habe mir gedacht, auf einem das Betriebssystem, und auf dem anderen meine Virtuellen Maschinen. So habe ich nun im RAID 0 ca. 600GB Speicher, aber ich wollte halt OS und Virtuelle Maschinen getrennt haben.

Ich muss ehrlich sagen, es ist für mich neu, so ein extra arbeitender SAS/ S-ATA Controller. Ich dachte, einzelne Platten, einzeln werden Sie behandelt. So wie bei einem stink normalen Motherboard für Desktop/ Tower/ Spiele Systeme.

Du willst RAID0 auf nem Server fahren?   :o[???][???]
Ich halte das für eine sehr schlechte Idee. So muss nur eine der beiden Platten ausfallen und das wars erstmal mit dem Server bzw. den Daten  :P

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ist mir bewusst. Allerdings zählt in dem Fall Speicherplatz und Geschwindigkeit vor Vernunft. Obwohl ich bei einem RAID 1 auch immer sage was es mir bringt wenn die Host Platte formatiert, oder das System zerschossen wird. Die Spiegelplatte hat dann dass selbe.

Darum wollte ich ja die 2 Platten getrennt voneinander haben. Eine Systemplatte, die andere Backups/ Sicherungen.

 

Zitat
Die Spiegelplatte hat dann dass selbe.

Ein RAID soll ja auch keine Art Backupersatz sein, sondern für Hochverfügbarkeit sorgen im Falle eines Plattenausfalls

« Festplatte defekt ?Schwarzer Bildschirm nach Ram und Grafikartenwechsel »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Dell
Dell ist ein US-Amerikanisches Unternehmen mit dem Hauptsitz in Round Rock, Texas, das Computer-Hardware herstellt. Die Produktionspalette von Dell reicht von Speichersys...

AT Bus Controller
Bei AT Bus Controller handelt es sich um einen Festplattenkontroller, die auch als Host-Bus-Adapter bezeichnet werden. Das Besondere bei diesem Kontroller ist es, dass be...

Controller
Ein Controller ist Teil der Hardware eines Rechners und hat zur Aufgabe verschiedene Vorgänge zu steuern und zu regeln. Beispielsweise ist er notwendig zur Ansteueru...