Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kein Signal mehr unter Windows - Was ist tot oder woran kann es liegen?

Hallo zusammen,

heute brauche ich mal wieder dringenst einen Rat von euch. Damit ihr wiss um was es geht eine kurze Einleitung.
Vor einigen Tagen schaltete ich meinen Computer ein, doch nichts, bzw. nur sehr wenig passierte. Er ging ganz normal an, die Lüftungen liefen an, doch schon beim Hochfahren merkte ich, da stimmt irgendetwas nicht, denn mein Bildschirm zeigte nichts an. Nagut dachte ich, machte den PC aus (Ausschalter) und stöpselte einen anderen Bildschirm an. Das selbe Problem wieder. Ich entschloss mich die Kiste mal aufzumachen und mal alle Kabel zu überprüfen. Bingo! Es war tatsächlich ein Kabel locker. Wieder fest gemacht, Kiste wieder zugeschraubt und alles lief wieder so wie es sein musste. Zu früh gefreut, nach ein paar Tagen die selbe Grütze wieder. Wieder PC aufgeschraubt, nach den Kabeln geschaut, diesmal nichts. Naja als ich den PC nochmals anmachte, merkte ich wie leise er ist... Daraufhin bemerkte ich, dass die Festplatte garnicht arbeitet. Gut, das Ding kann ja mal kaputt gehen, andere eingebaut, die ging auch nicht. Wieder die alte eingebaut, Festplatte lief. Super! Aber der PC ging trotzdem nicht. Versuchte auch gleich mal das DVD Laufwerk aus und das ging nicht.   ::) Man man dachte ich und nun bin ich seit diesem Tag mehr als nur ratlos. Aktuell sieht es so aus: Der PC geht ganz normal an, Die Festplatte arbeitet, die Kühlungen laufen alle, ja und das wars eigentlich auch schon.  :'(Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen. Ich bedanke mich über jede Antwort.



Antworten zu Kein Signal mehr unter Windows - Was ist tot oder woran kann es liegen?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Langer Bericht, aber das wesentliche fehlt.
Lies dies mal durch, denke darüber nach und poste dein Problem mit diversen Angaben.
Solltest du ein Auto besitzen, dieses aber nicht funktionieren und du brauchst Hilfe, gibst du sicher den hersteller und die Type bekannt. Warum nicht beim PC?
Versuche mal ein anderes Netzteil.
Werden Peep-Töne ausgegeben? Oder sonstiges mitgeteilt? Bekommst du noch das Biosbild zu sehen?
 Hier mal wie man posten sollte
http://www.richtig-posten.info/

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Naja die Angaben kann man schonmal vergessen, wenn man total ratlos ist und nicht mehr weiter weiß und die alte Kiste aber dringend braucht.  ;D

Vorweg: Anderes Netzteil habe ich natürlich schon ausprobiert = kein Unterschied, es gibt keinerelei Pieptöne und wie erwähnt ist nichts zu sehen... Also keine Meldung, kein Bios, einfach nichts.

Bei meinem PC handelt es sich um eine "ältere Generation", d. h. Yakumo PC Q5SYW 306120
Prozessor: Intel Celeron D Proszessor 345 (256 KB L2 Cache, 3.06 GHz)
Betriebssystem: Windows XP
Grafikkarte: ATi Radeon 9259 128 MB

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Teste mal folgendes: Baue eine neue Biosbatterie (CR2032) ein und teste dein System nochmal.

Bei so alten Systemen kann es mal vorkommen das die Batterie leer ist. Das Garkein Bild mehr kommt hatte ich bei einigen alten Systemen auch, die "Modernen" geben ein Bild aus und stellen die Bios Settings auf Standard, die alten fahren teils nicht hoch ohne das die Batterie funktioniert. Ist nur eine Vermutung aber ein test kann nicht schaden.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

OK. Finde für das Gerät keine Daten mehr. Wenn du der Meinung bist, dass der PC normal startet, solltest du mal den Monitor testen. Wenn am Monitor jedoch "kein Signal" ausgegeben wird, versuche die Grafikkarte vorsichtig rauszuhebeln und setze diese wieder ein. Das Gleiche mit dem RAM. Oder aber versuche eine andere Grafikkarte.
 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So... eine neue Batterie wurde eingebaut, das hat leider nichts gebracht. Der Monitor funktioniert tadellos, die Grafikkarte und der RAM wurden aus- und wieder eingebaut, Problem besteht auch weiterhin. Ja eine andere Grafikkarte, mhh...? Habe ich ich leider nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun ja, dann wird dir der Weg in die Fachwerkstätte nicht erspart bleiben, wenn du diesen PC noch benutzen willst.
Denn solange keine Biosmeldungen am Monitor nicht ersichtlich sind und die Meldung " kein Signal" erscheint, hat es keinen Sinn weiter herumzuraten.
Wird gar kein Beep ausgegeben?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein kein Ton.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wenn du nun ohne RAM oder ohne Grafikkarte versuchst zu starten, auch kein Beep?
Hat das Ding auch eine ON BOARD Grafik?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

So das das Ganze habe ich jetzt mal versucht und auch das hat leider nichts gebracht. Das Motherboard hat keine On Board Grafik.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nun ja, dann weis ich auch nicht weiter, als Fachwerkstätte.
Ist nur komisch, dass der PC normal startet wie du schreibst.
Dies dein Problem, kein Beep, kein Signal etc. würde auch auf einen Defkt der CPU hinweisen, aber dann würde auch kein Lüfter laufen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hmm... tja werde dann am Montag mal eine Werkstatt aufsuchen, mal sehen was die meinen. Schonmal danke bis hierhin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nur noch eine Frage; der PC hat aber schon bevor einen Beep ausgegeben wenn er eingeschaltet wurde?
Klamme mal DVD und Festplatte ab. Alle externen Geräte abziehen alle und versuche zu starten. Wenn mehr als ein RAM verbaut ist nur mit einem RAM baustein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was soll dann passieren?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Was dann passieren soll? Dies sollst du uns ja mitteilen. Da du ja keine Antwort gibst, ob überhaupt mal Beep-Code zu vernehmen waren, könnte ja auch sein, dass dein Beeper defekt ist, und doch Beep Töne ausgegeben werden. An Hand solcher ist es nähmlich möglich das Problem einzugrenzen.
 




« Brauch dringend HilfeGrafikkarte nvidia GF GT 430 reagiert nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Computer
Siehe PC....

Supercomputer
Bezeichnung für sehr schnelle Computersysteme, die ein vielfaches an Leistung normaler Desktop-Computer besitzen. Die Top 500 Liste der schnellsten Supercomputer wel...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...