Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

RAID 0 Einrichten - Fehler

Guten Abend!

Ich habe vor zwei Festplatten zu einem RAID 0 zusammenzufügen, allerdings bekomme ich eine Fehlermeldung.

Folgende Sachlage:

Ich besitze einen Homeserver mit einer 60GB SSD für das OS.
Anbei befinden sich zwei 2TB Platten über USB Anschluss am Rechner.
Die beiden Platten sind leer, und nun möchte ich diese beiden Platten so zusammenfügen das ich eine 4TB Platte habe. (Die 4TB platte soll dann im Netzwerk freigegeben werden)

Mit dem Windows Bordtool bekomme ich eine Fehlermeldung: "Der Vorgang wird vom Objekt nicht unterstützt". (Bild)

Habe ich einen Doofheits Fehler gemacht, müssen die Datenträger evtl. umformatiert werden?
Falls es mit Windows nicht möglich ist, welche Software würdet ihr empfehlen und ist es überhaupt möglich?

Vielen Dank für eure Hilfe!

 



Antworten zu RAID 0 Einrichten - Fehler:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hier lies mal diesen Thread eines anderen Forums, könnte auch dich betreffen und ICH brauch nicht nochmals alles schreiben
http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=1149380
Antwort #4 besonders beachten

« Letzte Änderung: 04.09.13, 09:03:46 von Hannibal624 »

hi,
was fällt mir hier ein.
1. würde ich nicht auf raid 0 setzen.

2. hast du ein bios oder uefi?
?gilt bei raid 0 auch die begrenzung der größe für "eine" HDD?

sonstiges:
http://www.pcwelt.de/ratgeber/Ratgeber-Windows-XP-Windows-XP-und-3-TB-Festplatten-1412034.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für die Antworten.

@Hannibal624: Die Antwort hatte ich bereits gelesen, aber um Geschwindigkeit gehts mir wenig, da ich im Netzwerk (100mb/s) sowiso nicht mehr als 12 MB/sec Übertragen kann.

@NeC01: Raid 0 würde ich gerne haben weil ich in wirklichkeit vier 2TB habe... die ersten beiden werden gestriped und die wiederrum mit den anderen beiden gespiegelt, somit habe ich zwei  4TB platten die sich Spiegeln - Maximale Sicherheit.
Beim Versuch die Platten zusammenzufügen wird angezeigt das die neue Platte 38xxGB dann hätte (danach kommt die Fehlermeldung), daher gehe ich aus das Windows 7 die 4TB Platte als solche erkennen würde.
Ich Habe leider ein AMI Bios, und aus Platzgünden in dem PC Gehäuse muss ich auf USB Platten setzen.

Die Frage die ich mir grade gestellt habe ist warum diese Fehlermeldung auftritt...

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Antwort #4 nicht richtig gelesen, oder habe ich was falsches geschrieben?
Nochmals, diese Meldung erscheint, da dein Raid (Bios) Kontroller deinen USB Kontroller nicht unterstützt, oder umgekehrt. Grob umrissen. Hier kannst du nur ein Software Raid einrichten.
Nur da du bereits ein Raid im Rechner eingerichtet hast, keine Ahnung ob dies auch funktioniert. Bei USB Festplatten ist bei Windows immer noch die Hürde vorhanden, dass diese nicht direkt wie interne Platten verwendet werden können.
Da ich weiters kein Fan von Raid am Homesektor bin, schon gar nicht von Raid 0 , hier wird ja weder gespiegelt noch kopiert, sondern wahlweise auf beide Platten geschrieben, kann ich dir auch nicht weiterhelfen, als dir diesen Link zum Lesen anbieten
http://www.netzwelt.de/news/91614-software-raid-windows-7.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Dankeschön.

Kennst du/irgendwer eine Software mit der ich etwas experimentieren könnte?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Habe ja erwähnt, ist nicht mein Gebiet. Aber schau dir dies mal an, da du ja mit dieser Materie arbeitest wirst du sicher schlauer daraus.
http://www.pcfreunde.de/download/d15729/raid-to-raid/


« Was ist dieses System noch Wert?Patronen durch neue ersetzt aber die Lampe von den Patronen leuchete aber immer noch rot »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
SSD
SSD ist die Kurzform von Solid-State-Drive und wird auch Halbleiter- oder Festkörperlaufwerk genannt. Die SSD ist ein Speichermedium, das ähnlich wie eine herk&...

USB
USB steht für Universal Serial Bus, ein serieller Anschluss am Gehäuse des Computers. Hier lassen sich zahlreiche Geräte, zum Beispiel Drucker, Tastat...

USB Anschluss
USB (der Universal Serial Bus) ist ein Standard zum Anschließen von unter anderem Speichermedien, der sich plattformübergreifend - sowohl bei den Windows und L...