Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker druckt doppelt (Schatten)

Seit einiger Zeit druckt mein Drucker (Brother DCP 165C) alle Zeichen doppelt, etwa einen halben Millimeter horizontal  verschoben.



Antworten zu Drucker druckt doppelt (Schatten):

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
5 Leser haben sich bedankt

Führe mal eine Druckkopfausrichtung/-justage durch.
Die Option findest du im Brother ControlCenter oder in Deinem Handbuch zum Drucker.

Vielen Dank für den Tipp, nützt aber nichts. Inzwischen habe ich festgestelt, dass der Doppeldruck nur bei Schwarz auftritt.
Ich habe mir inzwischen einen neuen Drucker (Canon) gekauft.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
3 Leser haben sich bedankt
Ich habe mir inzwischen einen neuen Drucker (Canon) gekauft.
o.k., so kann man auch die Fehlerbeseitigung umgehen  ;)
Danke für Deine Antwort.

Hallo zusammen,

ich habe zwar einen MFC 5890 CN, aber das gleiche Problem:

- Schatten horizontal verschoben
- nur bei Schwarz
- beim Schnelldruck ist der Versatz größer, als beim Schöndruck
- Druckkopf gereinigt und ausgerichtet
- Neue Tintenpatrone
- Manchmal ist auch der obere Teil einer Zeile (Portrait-Druck) gegen den unteren verschoben (hauptsächlich beim Schnelldruck)
- Effekt tritt beim Drucken und Kopieren gleichermaßen auf.

Sieht so aus, als wäre die Positionierung vom Druckkopf an sich in Ordnung, sonst würden die Schatten ja auch bei den anderen Farben auftreten.

Der Schatten ist ziemlich sauber, d.h. nicht verkleckst oder so => Druckkopf scheint sauber zu sein.

Hat jemand eine Idee?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
2 Leser haben sich bedankt

Mit recht hoher Wahrscheinlichkeit der Druckkopf.
In ähnlichen Fällen wurde dieser Fehler jedenfalls mit dem Austausch desselben beseitigt.
Ich weiß nicht, wie es mit Deinem Modell ist - aber bei den von mir verwendeten Canon Pixma- Druckern ist der Druckkopf (wenn man überhaupt einen bekommt) fast so teuer, wie ein neuer Drucker.
Die Müllberge können (kapitalistischer Irrsinn) noch wesentlich höher werden...

Jürgen

Danke für die Einschätzung. Das habe ich befürchtet. :(

Aber warum kann er z.B. Sendeberichte vom Fax fehlerlos drucken?

Wie auch immer - muss ich mir wohl über Kurz oder Lang einen neuen kaufen...

Gruß
T. Alex

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
4 Leser haben sich bedankt
Aber warum kann er z.B. Sendeberichte vom Fax fehlerlos drucken?
Nur eine Vermutung: Das dürfte durch die unterschiedlichen Schriftarten verursacht werden.
Es sind ja mehrere Kanälchen, so erklärte mir das ein Fachmann, die für die jeweiligen Micro- Tröpfchen verantwortlich sind.
Wenn für einige Schriftarten die defekten Kanälchen nicht oder wenig benötigt werden, ist das Bild eben sauber.

Jürgen

Ich habe gerade noch mal nachgeschaut: Der hat noch keine 2 Jahre auf dem Buckel. Theoretisch noch Garantie.

Praktisch könnte Brother die Garantie verweigern und behaupten, ich hätte keine Originaltinte verwendet. Soll schon vorgekommen sein.

Kann man da was machen? Hat da jemand Erfahrung?

Gruß
T. Alex W.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Ich bezweifle, das man Dir da Garantie zugestehen wird.
Zwar ist Fremdtinte kein Grund für ein Erlöschen der Garantie - aber das gegen einen Händler oder firma durchzusetzen, dürfte recht schwierig sein.
Denn der Druckkopf ist ein Verschleißteil.
Versuchen kann man es natürlich.

Jürgen


« Buffola Terastation 1 externe festplatte wurde erkannt aber kein zugriff »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Zugriffszeit
In Milisekunden angegebene Zeit, die das Speichermedium zum Erreichen der gesuchten Daten braucht. Die Zeit ist abhängig vom technischen Verfahren des Mediums sowie ...

Reaktionszeit
In der Elektronik versteht man unter der Reaktionszeit die Zeit, die ein Flachbildschirm benötigt, um die Farbe und die Helligkeit eines Bildpunktes zu ändern. ...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...