Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kaufempfehlung eines Notebooks

Hallo, ich überleg mir bis März ein neues Notebook anzuschaffen. Es soll möglichst leicht mitzunehmen sein (15 Zoll), für CAD, GIS und Photoshop geeignet sein (leistungsstark) und es soll auch einige Spiele ruckelfrei/darstellen/zumindest klarkommen (Siedler 7, GTA IV, NfS Most Wanted) und am besten auch gute 3 Stunden halten (bei Office).

Ich habe mir zwei Exemplare mal angeschaut:
http://www.saturn.de/mcs/product/ASUS-R510LB-XX012H-I5-4200U-8GB-500GB,48352,357170,1080966.html?langId=-3

und

http://www.saturn.de/mcs/product/ASUS-R510VB-XX030H,48352,357170,948869.html?langId=-3

An sich sind sind ziemlich ähnlich. Wesentliche Unterschiede: Prozessor, Festplattengröße, Akku-Kapazität und natürlich die knappe 40 €

Mit der 500GB Festplatte kann ich eigentlich leben, was mich eher zum nachdenken anregt sind die Prozessorunterschiede.
Der erste Notebook hat zwar einen neueren aber dafür schwächeren CPU (wie kommt sowas denn überhaupt, dachte die 4te Gen CPU wären an sich besser als die 3er)

Ah ja und ich hab schon viel über diese mAh gegoogelt aber nichts sinnvolles gefunden. Wo liegen da die Unterschiede?

Bitte hilft mir, glaub nicht dass die lange verfügbar sind.



Antworten zu Kaufempfehlung eines Notebooks:

Kann mich hier niemand beraten?

Hi, als ich den thread gelesen hatte, dachte ich zuerst, dass das ein teurerer spaß wird. Ich hätte hier eher auf ein gerät um die 1500 euro geschätzt und dann die verlinkten^^

GTA 4 ist ein harter brocken für einen pc/laptop. Da braucht man schon ordentlich power. liegt wohl auch daran, dass es eigentlich ein konsolenspiel ist und schlecht für pc konfiguriert wurde.

3 oder 4 serie...
in dem fall handelt es sich beim 4er um ein günstiges stromsaprendes modell und ist langsamer als die von der 3er serie.
infos gibt es hier zu hauf
http://de.wikipedia.org/wiki/Intel-Haswell-Mikroarchitektur


beide laptops eignen sich nur beschränkt für photoshop. Rein von der Leistung her. Vom bildschrim braucht man wohl garnicht reden. Aber mit 8gb ram wird es wohl etwas knapp werden....

hm.. entweder du schraubst deine erwartungen/wünsche runter, oder du gibst deutlich mehr aus....

Ich muss hinzufügen, dass mein bisheriges Notebook ein Packard Bell mit einem i5 430M (2,5 GhZ), 4 GB RAM, Win7 und einer Nvidia GT320M und Win7x64 war.
Aufgrund seines Alters und damit verbundenen Akkuverschleiß (hält keine 5 Minuten mehr) sowie eines Bildschirmbruchs an der Seite (hab dadurch eine geringere Auflösung eingestellt) lohnt sich keine Reperatur und Photoshop Elements und mein CAD Programm ging soweit ganz geschmeidig, was GTA4 anbetrifft war das nur ein Beispiel (das Spiel besitz ich noch nicht aber denke über einen Kauf nach)

Hoffentlich ist die Wahl der beiden Asus Geräten jetzt mehr nachvollziehbar.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich würde eher das 2te Notebook nehmen, da, wie schon geschrieben, der Prozessor des ersteren ein stromsparendes, d.h. auch etwas leistungsschwächeres Modell ist (Grundtakt).
Wie Du schon geschreiben hast, dürfte Photoshop Elemets problemlos laufen. Außerdem sind 8 GB Speicher nicht von schlechten Eltern, das sollte erst mal reichen, siehe auch die Hardwarevoraussetzungen wie hier beschreiben.
Wenn die Grafikkarte im 2ten Notebook auch eine GT 740 M ist (die Bennennung ist ungenau), dann sollte diese Karte schon mal reichen.
Gruß, zaunk

Hi,
müsste ich von den zwei Geräten wählen würde ich auch den mit i5-4200 nehmen.
Grund: cpu hat sicher gute leistung und braucht wenig strom. Wunder darf man aber hier sicher nicht erwarten. das hängt aber davon ab, wie du photoshop und co nutzt.
WEnn du mit der Leistung zufrieden warst von deinem letzten gerät, sollte die hier auch ausreichen.
 

Zitat
Wie Du schon geschreiben hast, dürfte Photoshop Elemets problemlos laufen. Außerdem sind 8 GB Speicher nicht von schlechten Eltern, das sollte erst mal reichen, siehe auch die Hardwarevoraussetzungen wie hier beschreiben.
die Hardware anforderungen der Software sagt wenig bzw. nicht aus. Beim Ram ist hier eher wichtig, wie groß/tief die Bilder sind.
Ein paar Ebenen mit hoch aufgelösten Bilder mit 16bit... wäre nicht das erste mal, dass Windows sich meldet, dass zu wenig Ram da ist. Okay, seit ich 16 habe, ist mir das noch nicht geschehen, bin aber kein großer Bildbearbeiter.
Achja, habe nur eine Nikon d90 12 megapixel. mich würde interssieren, was jemand tut mit einer nikon d800 :D:D

Vielen Dank für Eure Tipps, allerdings verstehe ich nach wie vor nicht warum ihr das Notebook mit einem schwächeren Prozessor empfehlen würdet?
Es ist aus den Antworten nicht so ersichtlich ;)

Ich hab eher gedacht dass die 40 Euro für eine 750 statt 500 GB und einen 2,5 Ghz CPU vollkommen ok sind


« pc ist laut geworden PC geht einfach aus uns startet dann neu »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Notebook
Ein Notebook ist ein kleiner, zusammklappbarer Computer für unterwegs. Er besteht aus Tastatur, Touchpad oder ähnlichem Mausersatz, Bildschirm und dem Innenlebe...

Zoll
Zoll (als Längenmaß) ist ein veraltetes Maßsystem, das heute noch in den USA und England verwendet wird: Ein Zoll steht für ein "Daumenbreit&qu...

CAD
Die Abkürzung CAD steht für Computer Aided Design, zu deutsch rechnerunterstützer Entwurf, bezeichnet den Einsatz von Computern bei der Entwicklung und Kon...