Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

HP Pavilion reagiert nicht

Hallo!

Windows 7 Home Premium
HP Pavilion P6000 Series

Seit heute morgen gibt der PC keinen Mucks mehr von sich. Wenn ich ihn einschalten möchte, reagiert er nicht, also keine Lüfter, kein BIOS, keine Signaltöne.
Lediglich ein oranges Licht neben dem CD-Laufwerk blinkt einmal auf und er piept einmal extrem leise und kurz, fast zu überhören. Sonst wie gesagt nichts.
Ich habe leider kein zweites Netzteil zum Probieren dabei/in der Nähe, lediglich ein anderes Netzkabel (das Problem blieb aber das gleiche). Also liegt es am Netzteil? Oder vielleicht doch am MB?

Danke im Voraus für die Hilfe!



Antworten zu HP Pavilion reagiert nicht:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Schau mal unter Hardware Tips, BIOS Error codes, nach. Viel Erfolg!

... oder kann einme "Totalentladung" des MoBo nützen?

Netzadapter ab
Akku entnehmen
Einschalttaster für ca 30 sec. gedrückt halten (kann auch in Intervallen erfolgen)

1) Probebetrieb nur mit Netzadapter - NB startet? oder nicht?
   (Erkenntnisse gewinnen ob die Ursache in dem Gerät steckt)
   def Netzgerät -> Aufladen des Akku unterbleibt...
   Betrieb nur mit Netzgerät ist dann auch nicht möglich
2) Probebetrieb nur mit Akku
   Überprüfung ob Akku im Zustand "Niedrigspannung" = kein Bootvorgang möglich

Soll heißen:
Wenn du selbst die Ursache nicht findest -> niumm das Gerät samt Netzadapter mit zu einem IT-Mechaniker, der Meßgerätre zur Unterstützung nutzen kann.

Es geht allerdings um ein Desktop-PC, nicht um ein Notebook.
Hast du ein anderes Netzteil zur Verfügung? Teste doch mal damit. Ich tippe auf NT, wenn nicht, dann MB.
Du könntest Festplattenlaufwerk, DVD vom Netzteil ab, Grafikkarte entnehmen, RAM rausziehen und schauen, ob die Lüfter funktionieren.
Wenn ja, Komponenten einzeln testen bis sich wieder nicht bewegt.

Am einfachsten wär aber erstmal das Netzteil auszutauschen und zu schauen. Wenn es das NT ist, hast du Glück, wenns was anderes ist, naja.

 

Hab jetzt ein neues NT eingebaut, aber es kommt die Fehlermeldung mit "No bootable device -- insert boot disk and press any key." etc.
Kann es sein, dass ich vergessen habe, NT mit Festplatte zu verbinden (wenn ja, welches Kabel wohin?) oder hat die Festplatte einen Schaden?

Ob die Festplatte mit Strom versorgt wird - das solltest du aber sehen
- IDE-Festplatte -> Molex-Stecker
- SATA-Festplatte -> SATA-Stromstecker (direkt neben dem schmalen Daten-Port)

Ist ein Laufgeräusch der Festplatte ztu vernehemen?
Flackert die Festplatten-LED beim Zugriff auf die Platte?

Die genannte Meldung kann aber auch ausgegeben werden, wenn (aus welchem Grunde auch immer) der Bootbereich der Platte nicht gelesen werden kann.

War in dem Rechner schon beim Kauf Windows 7 Home Premium vorinstalliert? und du konntest den PC "normal booten"?

Ergänzung:
Die von dir genannte Fehlermeldung wird auch ausgegeben, wenn du einen nicht bootfähigen Datenträger in einem LW vergessen hast (sich der Datenträger noch da befindet) - und das LW in der eingestellten Bootfolge vor der Festplatte eingereiht ist.

Ein SATA-Stecker steckt (in Höhe des Laufwerks), MOLEX-Anschluss existiert nicht.
LED-Leuchte kann ich nicht wahrnehmen. Der volle Fehlercode lautet "Reboot and select proper Boot device or insert Boot Media in selected boot device and press a key".

Im Laufwerk befindet sich auch nichts.

Serial ATA
http://de.wikipedia.org/wiki/Serial_ATA
Da ist zu sehen wie Strom- und Datenkabel an einer SATA-Festplatte angesteckt sein müssen.

Besitzt du eine bootfähige Notfall-CD (oder eine Installations-DVD oder -CD) ?
Dann teste das Booten vom Datenträger im optischen Laufwerk.
Wenn es dabei keione Probleme gibt, mußt du Fehler auf der Festplatte (zumindest im Bootbereich der Platte) beseitigen!


Denke daran - es DEIN Rechner! - Fremde können nur Ratschläge übermitteln.
Manche Sache kann man sich auch "anlesen".  ;)

Drück direkt nach dem Starten mal F10 (sollte bei HP die Taste sein) und schau im BIOS unter Booting/Booting Priority nach, wie die Booting-Priorität eingestellt ist. Wird die HDD Group erkannt oder steht da "Not Installed"? Wenn letzteres, dann erkennt das BIOS die Festplatte nicht, das kann sein, wenn was nicht richtig angeschlossen ist, oder wenn die Platte einen physischen Defekt hat. Eventuell hat das defekte NT da was angestellt.
Hörst du beim Starten ein Rauschen der Festplatte oder kommmt es dir vor, als ob die sich nicht bewegt?

Ok, ich habe einfach mal einen anderen SATA-Stecker an die HDD angesteckt und siehe da, alles funktioniert.
Nun habe ich versucht, das zuerst angesteckte Kabel wieder anzustecken, um sicher zu gehen, dass das Problem im Kabel liegt, doch auch hier hat es einwandfrei funktioniert, ergo was der SATA-Stecker wohl nicht richtig drinnen.

Danke, funktioniert alles wieder, Thema ist erledigt. Danke für eure Hilfe  :)


« CPU übertakten, richtige Einstellungen und wann zerrt es stark an der LebensdauerNotebook Lüfter läst sich nicht entfernen (Bild) »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Hardware Dongle
Ein Hardware Dongle ist ein kleiner Stecker, der ein Verschlüsselungssystem für eine bestimmte Software enthält. Ein Dongle gilt als eine der sichersten Ko...

Hardware
Der Begriff Hardware (zu Deutsch: harte Ware) ist ein Sammelbegriff  für mechanische und elektronische Ausrüstung eines Systems. Bei einem Computer bezeich...