Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Welche WLAN karte für mein Notebook?

Ich möchte in ein Amilo PA 2510 eine neue WLAN-Karte einbauen. Die alte Karte ist defekt.

Worauf muss ich achten, dass sie hinterher auch funktioniert? Die Bauart muss natürlich Full Size sein, sonst passt sie nicht rein. Ich meine also nur das Zusammenspiel mit dem Prozessor.

Falls es von Belang ist: BS ist Windows 7.



Antworten zu Welche WLAN karte für mein Notebook?:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Warum kein Stick ?
Per Kabel ....
Interne Karte abschalten , Stick im Router zulassen .

Vorteil :
Ggf mit nem 1,5 M USB-Label anschließen , ist damit besser ausrichtbar für besten Empfang .

Prüfen mit    inSSIDer     .....

« Letzte Änderung: 18.03.14, 11:09:08 von Ava-Tar »

Ich habe jetzt so einen Stick. Meistens funktioniert der auch prima. Aber zeitweise ist der so lahm, dass es keinen Spass mehr macht, obwohl das Notebook daneben mit WLAN schnell ist.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Chip / alte Karte in Gerätemanager abgeschaltet ?
Kabel genutzt ?

Ohne Kenntnis der Geräte ( Router , Stick ) kann man nur raten .

« Letzte Änderung: 18.03.14, 11:39:08 von Ava-Tar »

Die defekte Karte ist im Gerätemanager nicht mehr drinnen.
Ich habe hier keinen LAN-Kabelanschluss.
Router: Fritz!Box 7320 mit aktueller Firmware.
Der Stick ist ein WLAN USB Stick 150 Mbps >Nano<.

Aber wir kommen hier vom Thema ab. Ich möchte eine interne Karte haben.

 
Hast du denn wenigstens schon mal die Boden-Abdeckung des Amilo-Pa2510 abgenommen,
um zu sehen ob die Antennenanschlüsse an der WLAN-Karte noch befestigt sind?
Sieh dir mal dieses Video (von Interesse nur der Teil ab etwa 3 Minuten) zum Amilo Pa2510 an - da wird der Arbeitsspeicher getauscht und in dem geöffneten Amilo ist auch die WLAN-Karte zu sehen:




Klick = Vergrößern
 
Klick = Vergrößern

Lies bitte von der momentan eingebauten WLAN-Karte die konkrete Bezeichnung ab (die geht nämlich aus keinem erreichbaren HB hervor) - gib die Bezeichnung bekannt - dann kann ein Austauschmodell vorgeschlagen werden.

Anschauen = Hemmungen beseitigen:
"So geht’s: Notebook-WLAN-Karte (Mini-PCI) austauschen"
(Ist sogar ein FSC-NB im Video)
http://www.computerbild.de/videos/Video-Crashkurs-Notebook-WLAN-Karte-Mini-PCI-austauschen-2206122.html

Dieser Link sollte noch angeboten werden - weil auf der Seite gleich mehrere WLAN-Karten für NBs nebeneinander zu sehen sind (Bauform unterschiedlich ist ersichtlich)
https://www.google.de/?gfe_rd=ctrl&ei=WzcoU9rqJcuF8QfwxYDACQ&gws_rd=cr#q=notebook+wlan+karte

Ich habe in den letzten Tagen auch schon selbst die Karte draussen gehabt. Und ich habe schon so viel an Computern rumgeschraubt, dass ich da bestimmt keine Hemmungen habe.

Das Kabel ist und war immer dran. Ja, es ist nur eins. Das soll so auch richtig sein. Ich habe da vor längerer Zeit schon einmal nachgefragt. Damals, als ich dann den WLAN-Stick kaufte.

Und die ganze Karte ist nicht im Gerätemanager zu sehen. Da sie ja aber eingebaut ist, ist sie mit Sicherheit defekt. Ich habe auch schon eine andere probiert. Da wollte das Notebook dann aber nicht mitspielen. Deshalb hier meine Frage (s.o.).

Auf der Karte steht "WirelessCS4W55400281228977KS00". Auf der anderen Seite steht nichts.

...womit wir beim Rätseln angekommen wären...  ;)

Laß den Akku zu Hause und die Bodenabdeckung ab - Marschiere mit den "halb demontierten NB" und zugehörigen AC-Adapter zum "IT-Techniker deines Vertrauens" - in der Hoffnung, daß der unterschiedliche WLAN-Karten in der Bauform vorrätig hat, die im Amilo PA2510 passen - und hoffentlich beim "Test an der Ladentheke" Ergebnisse bringen.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Von diversen Anbietern wird eine Atheros Karte angeboten
hier von Amazon
http://www.amazon.de/Karte-ATHEROS-WN6302A_V04-FUJITSU-S26391-F6000-V14/dp/B005FV9GFO
und hier als orginal Ersatzteil
http://www.fujitsu-ersatzteile.de/it-pi-n-_WLAN_MINICARD_ATHEROS_LT_WN6302A_fuer_Amilo_Pa_2510-cP-69237339-pId-268011914269415218.html
Nur muss nicht unbedingt die Karte fehlerhaft sein.
 

Zitat
Ich habe jetzt so einen Stick. Meistens funktioniert der auch prima. Aber zeitweise ist der so lahm, dass es keinen Spass mehr macht, obwohl das Notebook daneben mit WLAN schnell ist.
Wäre nicht auszuschließen, dass ein Fehler am Board vorhanden ist.
Auch der Stick könnte fehlerhaft sein. Versuche es mit einem anderen. Kosten ja nicht die Welt.
Ich verwende am Standpc einen MINI-Adapter seit ca 2 Jahren ohne Probleme.
Wird der Adapter im Bios angegeben? Ist aber leider bei Lappis meist nicht der Fall.
Wenn dieser noch eingebaut ist, versuche es mit einer Linux Distribution von CD oder USB ob dieser Adapter erkannt wird.

Ich habe etwas gefunden, das auf allgemeine Probleme dieser Art beim Amilo PA 2510 hindeutet. Bitte die ganze Zeile kopieren und direkt im Browser einfügen.
http://www.amilo-forum.de/search.php?keywords=2510+wlan&fid[0]=11&sr=topics

Die dort angebotene Lösung ist, eine andere Karte einzubauen. So weit war ich gedanklich auch schon. Bleibt die Frage, welche.

Hier gibt es einen Expert. Der hat mir auch den Stick verkauft. Da brauche ich nicht mehr zu fragen. :P

Ist halt in der Großstadt leichter als auf'm 17400-Seelen-Dorf.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Wollte die Pferde nicht scheu machen, aber gerade bei diesem Modell ist das Netz voll von diversen Problemen mit der Wlan-Karte.
So habe ich einen Beitrag gefunden, bei welchem das System neu installiert wurde und siehe da, die karte funktionierte wieder.
Vorschlag, starte mit einer Linux von CD oder USB Stick und schau ob die wieder eingebaute Karte, hast ja angeblich entfernt, erkannt wird.
Ansonsten na ja USB Wlan von NANO kann gut wein oder auch nicht. Darf man aber nicht meckern, kostet ja nur 6 Euro.
Nimm doch die Bestellung von Amazon an, wenn du am Lande keine Möglichkeit hast. Bei nicht Funktion eben zurück senden. Immer noch billiger als 100 km mit dem Auto in die Stadt zu fahren. :D
Ich würde die Stick Methode vorziehen, wenn es mein "eigener" nicht ein "anderer" Lappi ist.


« meion (md 96360)beim aufklappen über 60 gra kein tonGrafikkarte für ASUS P5N-E SLI »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grundstrich
Der Begriff des Grundstrichs im Bereich der Typografie, bezeichnet den senkrechten Strich der Buchstaben. Bei Schriftarten mit variabler Strichstärke, wie zum Beispi...

Haarstrich
Der Begriff Haarstrich stammt aus dem Bereich der Typographie. Bei Schriften, wie zum Beispiel der Antiquaschrift mit unterschiedlichen Strichstärken, wird zwischen ...

Ethernetkarte
Die Ethernetkarte, auch als Netzwerkkarte bezeichnet, wird benötigt, um mehrere Rechner zu vernetzen (z.B. um einen Drucker mit mehreren Computern zu benutzen, oder ...