Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

CPU Temperatur trotz gutem CPU-Kühler zu warm

Hallo zusammen,

in meinem neu zusammengebauten PC habe ich mit der Temperatur vom Prozessor Probleme. Ich habe einen AMD A8-6600K (nutze Extra Grafikkarte, also nicht die Onboard). Mainboard ist Gigabyte F2A88X-D3H. Folgende Werte erreiche ich:

Standard Boxed Kühlung (mit anderer Wärmeleitpaste):
43° bei 4% CPU-Auslastung
63° bei 54% CPU-Auslastung

Arctic Freezer Xtreme Rev. 2 (gestern eingebaut, mit originaler Wärmeleitpaste, die schon drauf war)
siehe Amazon
47° bei 4% CPU-Auslastung
71° bei 62% CPU-Auslastung
77° bei 99% CPU-Auslastung
->> Mit meiner eigenen Wärmeleitpaste identische Werte (Event 1-2° besser)
Hier habe ich auch mal probiert die Befestigung mit den Schrauben (anfangs noch ein kleines bisschen lose - aus Angst dass zu viel Paste rausgedrückt wird) fester zu machen. Ganz am Anfang habe ich es mit der Standard-Paste sehr fest gemacht. Beim Abnehmen habe ich dann gesehen, dass die Verteilung der Paste noch in Ordnung war (vielleicht in der Mitte war etwas weniger, aber noch im Rahmen). Daher dachte ich mir beim nächsten Versuch mal probieren nicht ganz so fest zu schrauben. Macht aber keinen Unterschied.

Scythe Shuriken Rev. B, CPU-Kühler (wieder zurückgeschickt)
siehe Alternate
47° bei 2% CPU-Auslastung
80° bei 55% CPU-Auslastung

Was mache ich denn falsch? Diese Temperaturen mit einem besseren Kühler als der Standard können doch nicht normal sein, oder?
Ich habe vorher noch Chipsatz aktualisiert. BIOS funktionierte nicht. Von Gigabyte direkt heruntergeladen (aber nicht kompatibel mit 64bit ... obwohl ich Windows 8.1 64bit angegeben habe)

Um Antworten wäre ich erfreut. Danke.



Antworten zu CPU Temperatur trotz gutem CPU-Kühler zu warm:

Inzwischen habe ich ein BIOS Update noch ausgeführt.
Hat aber natürlich keine Verbesserung gebracht.

Kann ja nicht sein wie Du selbst schreibst,das der Standard Kühler bessere Temps erzielt.

Liegt dann vermutlich an dem Programm welche diese Temps ausliest...

Schau im Bios welche Temps die realen Werte sind und die Einstellung.

das dachte ich mir auch schon. Aber die Temperaturen stimmen. Ein anderes Programm zeigt die mir auch so an. Im BIOS ist es genauso.

Zitat
Ein anderes Programm zeigt die mir auch so an
welche..Die Temps sind für den Prozessor mit TDP:100W normal Idle40-56Grad Last 85°aufwärts betragen.

Bist auch nicht der einzige der sich über die seltsamen Temps meist falsch auf FM2+ wundert,wofür auch schon mehrere CTDP updates erschienen sind.Hinzu kommt das die meisten Programme auslesen der Temps nicht kompatibel sind zu AMD Apus.

http://www.computerbild.de/download/Core-Temp-1989005.html

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,manchmal passieren ja die komischsten Sachen.
ist eventuell noch die Schutzfolie auf der Kühlerplatte?
Vielleicht stimmt auch mit dem Kühler ansich etwas nicht.

Danke.

 

Zitat
welche..Die Temps sind für den Prozessor mit TDP:100W normal Idle40-56Grad Last 85°aufwärts betragen.

Gefunden bei http://www.computerhilfen.de
 

Also ich habe Pirform Speccy und HWMonitor verwendet. beide die gleichen Temperaturen angezeigt. Das Core Temp zeigt mir gar keine Temperatur an.


Das ist normal für einen AMD 6600K? Ich kenne nur vergleichbare Intel CPUs. Hier habe ich selbst mit dem Standardlüfter im Idle 30,35° erlebt. Das komische ist ja, dass ich mit dem Standardlüfter eigentlich bessere Werte habe :D

@tieber1: Kühler ist in einwandfreiem Zustand. Eine Folie ist definitiv nicht drauf :)

« Festplatten Cache Management Gaming PC aufrüsten »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Grafikprozessor
Als Grafikprozessor bezeichnet man hochleistungsfähige Mikroprozessoren, die die großen Datenmengen, die durch eine hohe Auflösung und hohe Bildwiederholf...

Prozessor
Der Prozessor (auch Hauptprozessor oder englisch CPU - als Abkürzung für "Central Processing Unit" - genannt) ist die zentrale Recheneinheit des Computers. Der ...

Soundkarte/ -prozessor
Eine Soundkarte, (auch Audiokarte, selten Tonkarte - im Englischen Sound Card) verwandelt Tondateien in Signale für die Lautsprecher um. Dafür gibt es einen eig...