Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor geht nicht

Hallo

ich habe ein problem meinen monitor
wenn ich den rechner einschalte bleibt der monitor schwarz und tastatur geht auch nicht ps2 und usb
ich habe schon viel versucht vom strom trennen und eine minute auf power knopf bleiben ram ausgebaut und wieder rein graka ausgebaut und wieder eingesetzt und das motherboard habe ich auch auf fehler untersucht aber alles ist in ordnung

was ich gemacht habe:
Ich habe ein neues dvd laufwerk eingebaut da mein altes bei der windows xp installation immer aufgehört hat die cd zu lesen nachdem ich das dvd laufwerk eingebaut habe habe ich es festgesxhraubt und den rechner wieder zugemacht habe tastatur maus stromkabel und monitor angeschlossen pc angemacht monitor bleibt schwarz und geht in standby der rechner piepst irgendwie überhaupt nicht weil meine onbord soundkarte nicht vom bios erkannt wird deswegen bitte keine fragen ob ich ein piepsen hör ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir helfen könntet

mfg Joshy



Antworten zu Monitor geht nicht:

Habe noch etwas vergessen auf den rechner ist kein betriebssystem installiert

mfg Joshy

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

Kommst du denn auch nicht ins BIOS? (beim hochfahren F2 oder Entf. Taste drücken.
Laufen die Lüfter?
Die "Piepser" kommen nicht von der Soundkarte.
Beschreibe mal die Konfig vom Rechner!

MfG

Bei Regelbeschwerden wenden sie sich an ihren Arzt oder Administrator.
 

« Letzte Änderung: 29.08.14, 20:18:37 von poldie-3 »

Das Pipsen käme auch nicht von der Soundkarte, die funktioniert ohne Betriebssystem sowieso nicht, sondern von dem kleinen Buzzer, der normalerweise auf's Board gesteckt wird. Vielleicht fehlt der auch ganz einfach.

Hast Du einen Onboard-Grafikchip oder eine zusätzliche Grafikkarte, die den Monitor versorgen soll?
Wenn Du eine zusätzliche Karte hast, sind die Onboard-Ausgänge standardmäßig deaktiviert.

Also ich habe eine zusätzliche graka das ist eine nvidia geforce2 mx 400 ins bios komme ich nicht da die tastatur nicht geht wie sieht denn der bumper aus

Ja die lüfter laufen alle

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
eine etwas genauere Angabe zu deinem Innenleben deines Rechners wäre hilfreich.
Kontrolliere mal sämtliche Steckverbindungen und Steckkarten auf festen Sitz. Könnten sich ja beim Einbau des auf Slave gejumperten DVD Laufwerk gelöst haben. Nach deiner Graka zu urteilen hast du wahrscheinlich ein Oldie.

MfG

Bei Regelbeschwerden wenden sie sich an ihren Arzt oder Administrator.

Ne die ist erst 2 wochen alt :D hab alles kontrolliert es passt alles soll ich vielleicht mal bios resetten oder bios batterie entfernen? Was angaben brauchst du?

 

Zitat
Die GeForce-2-Serie ist eine Serie von Desktop-Grafikchips des Unternehmens Nvidia und Nachfolger der GeForce-256-Serie. Sie wurden im Zeitraum von etwa 2000 bis 2001 in Grafikkarten verbaut.
Quelle:
http://de.wikipedia.org/wiki/Nvidia-GeForce-2-Serie

2 Wochen alt? Vielleicht hast Du sie erst so lange und gebraucht erstanden.
Dennoch würde sie normalerweise wenigstens als Standard-VGA-Karte erkannt werden. Die Kontrolle der Hardware auf richtigen Einbau ist also ein guter Tipp.
 ;)
Richtig Anschluss an die Karte statt an die Onboard-Ausgänge immer noch vorausgesetzt.
« Letzte Änderung: 29.08.14, 21:25:17 von ned_devine »

Ja mein ich ja ich hab sie vor 2 wochen gekauft und eingebaut hat auch alles geklappt graka wurde erkannt und treibrr wurden auch aktualisiert aber wo ich dann neues dvd laufwerk eingebaut hab ging nix mehr

Motherboard:
  CPU Typ                                           Intel Pentium 4, 3000 MHz (15 x 200)
  Motherboard Name                                  MSI MS-7012 (Medion
 OEM)  (3 PCI, 1 AGP, 4 DIMM, Audio, LAN)
  Motherboard Chipsatz                              Intel Springdale i865PE
  Arbeitsspeicher                                   512 MB  (PC3200 DDR SDRAM)
  BIOS Typ                                          Award (09/29/03)
  Anschlüsse (COM und LPT)                          Kommunikationsanschluss (COM1)
  Anschlüsse (COM und LPT)                          ECP-Druckeranschluss (LPT1)



Gefunden bei http://www.computerhilfen.de

Es lohnt sich nicht 1 Sekunde Zeit in dieses System zu investieren.
Kauf Dir aktuelle Hardware und kopiere ggf. Deine Daten dann auf das neuer System.
 :P

Ne ich will das behalten das reicht für mich

Kann denn mir wirklich keiner helfen :(

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
aber wo ich dann neues dvd laufwerk eingebaut hab ging nix mehr
was darauf hindeutet, dass bei dieser Aktion irgendwas schief gelaufen ist. Also die Kiste noch einmal öffnen und akribisch jeden Anschluss, jedes Kabel, jede Steckverbindung auf festen Sitz prüfen. Was natürlich nicht auschliesst, dass bei diesem Einbau nicht irgendwo ein Kurzschluss verursacht wurde und das Mainboard irreparabel beschädigt ist.

« Zb Thumbnail öffnenBrother DCP-110C - Fehlermeldung 46 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
BIOS
Das BIOS (Basic Input Output System) ist ein Programm in jedem PC, auf einem EPROM eingebrannt auf dem Mainboard. Dadurch bleibt es auch nach dem Ausschalten des Rec...

Fn Taste
Die Fn Taste oder auch "Function Taste" gibt es vor allem auf der Notebook-Tastatur: Dort befindet sie sich, je nach Hersteller und Modell, in der Regel unten rechts oder...

CMD Taste
Die CMD Taste, auch Apfel-Taste, Kommando- oder Befehls-Taste ist eine der wichtigsten Tasten auf der Mac Tastatur: Sie entspricht in etwa der STRG- oder CTRL-Taste auf e...