Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Monitor geht nicht

Mein Rechner ist kaputt. Habe nun einen Ersatzrechner. Aber wenn ich den

starte, geht der Monitor wieder aus. Der Monitor ist ein Miro, ca. 3-4 Jahre alt,

17 Zoll, Roehre.
Beim Hochfahren hat der Monitor nicht reagiert.
Es kam nur das Selbsttestbild
Die Anschluesse waren alle richtig drin, ich hab auch bei dem Laden wo ich

ihn gekauft habe nochmal angerufen und dies abgefragt.
Hast Du eine Idee, was ich noch ausprobieren koennte?

Abgesicherter Modus geht, da erscheint auch Bild auf dem Monitor.
Ich habe die kleinste, schwaechste Aufloesung eingestellt.
Aber trotzdem geht dann bei Neustart nach dem Erscheinen des Win XP

Logos der Monitor wieder aus (Meldung: Monitor will shut down in a few

seconds).

In dem PC ist eine Grafikkarte drin, die wahrscheinlich falsch ist.
Ich wollte einen Line-in und einen Composite-Ausgang. Am PC war dies nicht

dran. Deswegen wurde diese Grafikkarte zusaetzlich eingebaut. Sie hat

jedoch nur einen Line-in, aber dummerweise ist keine Videokarte im PC. Da

hatte ich nicht drangedacht, und von den Leuten im Laden hat mich auch

keiner drauf aufmerksam gemacht.
Kann das Monitorproblem daran haengen?

Falls ja, gibt es da eine Moeglichkeit, den Monitor trotzdem zum laufen zu

bringen?

Es sind zwei Grafikkarten im Rechner. Der PC Händler wollte mir unbedingt

eine zusätzliche einbauen.
Das Modell heisst:
XFX 8500GT PCI-E 512 MB, silent, DVI und VGA, 4-310308 58667 von

GeForce.

Meine erste Idee war, die blöde Grafikkarte wieder ausbauen.
Aber es hiess, dass könne ich nicht, weil die andere ursprüngliche Grafikkarte

wäre abgeschaltet.
Kann ich die Grafikkarte als Laie ausbauen oder abschalten?
Falls ja, wo muss ich dann den Monitor einstecken.
In das Loch der Grafikkarte, oder in das andere Loch?
Muss ich dazu bei XP noch was umschalten?

Falls notwendig, hier noch die Daten von dem Rechner:

Board ASUS, S. AM2 M2N8-VMX LAN, Sound und GF 6100 VGA on board,

759-070507 SN: 38544

Prozessor AMD AM2 3500+ Manila BOX, 2000 MHz, 759-280108 SN: 60980

DDR2-667 (5300) 1 GB Kingston / CL5, KVR667D2N5/1G, 759-130208, 759-

290807


Vielen Dank für Hilfe.



Antworten zu Monitor geht nicht:

Probiere doch mal einen anderen Monitor aus?

Danach schau mal ob es geht...falls ja dann liegt es am Monitor :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke für Antwort.
Im Moment habe ich leider keinen anderen Monitor da.

Wie gross ist denn die Chance, wenn ich einen anderen Monitor kaufe, dass es funktioniert?

Ich würde jetzt nicht einfach einen Monitor kaufen, sondern irgendwo in der Nachbarschaft oder bei Freunden fragen, ob du einen Monitor ausleihen kannst für ne Stunde.

Dann kannste ja mal schauen woran es liegt :)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

es geht nun wieder
ich habe die neue grafikkarte ausgebaut
dann hat xp auf die alte zugegriffen
jetzt geht es wieder.

danke

es geht nun wieder
ich habe die neue grafikkarte ausgebaut
dann hat xp auf die alte zugegriffen
jetzt geht es wieder.

danke

Dann war es die Grafikkarte!

Nichts zu danken ;) 

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ja
der laden hat die grafikkarte nun ausgebaut
danke.


« logitech pop3 monitor wird ständig beendetWindows XP: kleiner CPU kühler »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Zoll
Zoll (als Längenmaß) ist ein veraltetes Maßsystem, das heute noch in den USA und England verwendet wird: Ein Zoll steht für ein "Daumenbreit&qu...

Abgesicherter Modus
Im abgesicherten Modus wird Windows mit nur einer bestimmten Anzahl von Programmen und Treibern gestartet. Das kann hilfreich sein, wenn Programme oder Treiber nicht rich...