Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Uefi Bios Boot BEV

Was bedeutet im UEFI Bios-Boot BEV

usb Stick kann nicht sein,steht an erster Stelle,Netzwerk auch nicht steht an 6Stelle.

1.boot [USB kEY] 2.Boot [HARD DISK] 3.Boot [USB CD/DVD] 4.Boot [CD/DVD:] 5.Boot[USB FLOPPY] 6.Boot [NETWORK] "7.Boot[BEV]" 8.Boot[UEFI : Built-in EFI Shell ]

BEV Device BBS Prioität? abschalten  [???]



Antworten zu Uefi Bios Boot BEV:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

BEV
Ein"Bootstrap Eintrag Vector" ist ein Zeiger der auf eine Option im ROM zugreift, so wird direkt ein O / S geladen . Das BEV befindet sich in einem  PnP- Option-ROM -Erweiterungs-Header .
So ist ein optionales ROM mit einer BEV ein PNP- ISA -Ethernet-Controller und kann ein OS direkt  laden. Z.B. ein System vom Gerätehersteller über das Internet.
Ich hoffe es halbwegs erklärt zu haben. Ob und wie du es bearbeiten kannst, sollte im Handbuch nachlesbar sein.

Wenn richtig verstanden,direkt I/Q zusätzlich zum UEFI Boot,+PNP Geräteerkennung?.

verstehe warum Win7 nicht mehr neu starten wollte,als das einfach mal auf disabeld gestellt habe.
Bei anderen Mainboards steht aber immer dabei direkt o/s nicht nötig ist vom BS selber geladen wird.

Danke


« Bildschirm schwarz nach BIOS Update !Hilfe!Pc fährt einfach runter »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Joystick
Eingabegerät für Computerspiele. Besonders in den 80er / 90er Jahren des 20sten Jahrhunderts beliebt, wurde er mehr und mehr von Joypads abgelöst. Die erst...

USB Stick
Ein Speichermedium mit verschiedenen Speichergrößen. Siehe auch USB....

CD ROM
Die Abkürzung CD Rom steht für Compact Disk - Read Only Memory und ist ein physikalischer permanenter Speicher für digitale Daten. Eine Weiterentwicklung d...