Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Kann diese Grafikkarte kein VGA?

Hallo, ich wunder mich grade das ich keinen VGA Adapter habe, welche in diese DVI Buchsen passen. Da kommt es mir grade vor, das diese Grafikkarte garkein VGA unterstützt. Kann das sein?

Handelt sich um die XFX R9 290
 

http://www.bilder-upload.eu/show.php?file=cf99c7-1424104472.jpg



Antworten zu Kann diese Grafikkarte kein VGA?:

|||   Adapter DVI <> VGA   ||| suche dir den passenden aus.

oder steht im Handbuch zur XFX R9 290, daß kein DVI-Adapter genutzt werden darf?
Dann setze einen HDMI-VGA-Adapter ein.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nein, hat kein VGA. Die Anschlüsse welche im Bild gezeigt werden sind DVI-D diese können keine VGA Signale übergeben. Die Karte benötigt einen DVI-I Ausgang. Dann kannst du mit einem DVI-I zu VGA Adapter einen VGA Monitor anschließen.
Siehe Wiki
http://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Visual_Interface
HDMI zu VGA Adapter? Ob hier das digitale Sygnal auf Analog zufriedenstellend konvertiert wird,  kann ichnicht sagen, da ich so ein Ding noch nie versucht habe und auch nicht versuchen werde. Da kaufe ich lieber einen neuen Monitor.
Hier was über diese Adapter
http://hdmivgaadapter.de/

http://www.giga.de/extra/hdmi/specials/hdmi-per-vga-verbinden-so-geht-s-mit-adapter-und-konverter/

http://www.ebay.de/gds/DVI-D-auf-VGA-Adapter-Kann-das-funktionieren-/10000000175038842/g.html

« Letzte Änderung: 16.02.15, 20:36:52 von Hannibal624 »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke Hannibal624 für deine Professionelle Antwort.
Es handelt sich auch nur um einen zweiten Monitor, wo ich einen alten Monitor anschließen wollte.
Ich werde zu erst einen HDMI zu VGA Wandler kaufen befor ich mir einen neuen Monitor zulege.

Warum XFX Grafikkarten KOMPLETT ohne VGA Ausgang verkaufen bleibt mir schleierhaft. Da denkt man beim Kauf ja auch nicht unbedingt nach :D

Werde das nächste mal von solchen Karten Abstand nehmen, hatte eigl. schon lange vor, von AMD Karten Abstand zu nehmen  ;D

Hannibal hat bereits auf die DVI-Varianten verlinkt...
und da die beiden DVI-Ausgänge auf dem Slotblech als DVI-D-Dual-Link ausgeführt sind, lies im Wiki zu "I" und "D".

und auf den Seiten von XFX zu diesem Modell:
http://xfxforce.com/de/products/amd-radeon-r9-series/amd-radeon-r9-290x-double-dissipation-edition-r9-290x-edfd
scrolle die Seite bis zu den Menü-Registern
Overview Features Specs    Reviews
und lies dort unter Features in der rechten Spalte was XFX der Karte zuordnet.

Ein Adapter Displayport --> VGA wäre auch nutzbar...?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Danke! Werde erstmal einen günstigen Adapter besorgen, für HDMI und DP :D

Kann man ja immer mal gebrauchen. Aber das die Karte ANSICH kein Analogsignal ausgibt ist für mich immernoch ein Unding.


« Onboard Grafikkarte benutzen windows 7 erkennt meinen 30360 router nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
VGA Grafikkarte
VGA ist eine Abkürzung und steht für Video Graphics Array und sind analoge Grafikkarten für Personal Computern, die über einen eigenen Bildspeicher ve...

VGA/DVI
Im Gegensatz zu VGA, Abkürzung für Video Graphics Array, Büchse kann man über DVI - Digital Visual Interface - digital, also verlustfrei, Bilder vom C...

Adapter
Ein Adapter ist ein Verbindungsstück zur Verknüpfung verschiedener mechanischer oder elektrischer Geräte mit unterschiedlichen Anschlüssen. Adapter sc...