Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC Bau, HP-Motherbord in Fujitsu Siemens-Gehäuse, Stromanschluß

Hallo zusammen!

Ich bin gerade dabei in meinen alten rechner (Fujitsu-Siemens AMD-Motherboard) ein anderes Motherboard einzubauen, ein HP IPIBL - LA (Intel). Mein Problem ist es die drei schwarzen Kabel vom gehäusse an das Motherboard ran zu stecken. Die Bilder habe ich euch mal in der Hoffnung hochgeladen, dass einer von euch mir vielleicht schreiben kann, wie ich das mache. Ich denke mal, dass ich den Front-USB dran habe (Grau unten rechts), des weiteren den SD-Card-reader (Gelb unten links), nur den Netzschalter vorne am PC bekomme ich nicht an Board. Der Stecker geht nicht ans Board. Gibt es da einen Adapter? Muss ich den Stecker abmachen, und die Kabel mit kleinen Mini-doppelsteckern versehen? wenn ja, welche Farebe m uss wohin (auauau), usw.! Ich habe keinen Plan. Ich kenne mich damit überhaupt nicht aus!

Gruß

Tommy



Antworten zu PC Bau, HP-Motherbord in Fujitsu Siemens-Gehäuse, Stromanschluß:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Noch ein paar Bilder mehr, damit ihr es einfacher habt:
Das vorletzte Bild (Stromanschluß innen) ist der Stecker, den ich nicht ans Board bekomme. Mit den Beiden Steckern dran (Grau und gelb) habe ich schon mal probiert den PC zu starten, er macht aber nichts. Dieser Stecker muss der Netzschalter vom Gehäuse sein. Die Graka mache ich erst danach ran, es hat eine interne Graka.

Das letzte Bild (Nachtrag) sind die beiden kleinen stecker (Minidopelstecker) vom Gehäuse, sind das die Netzkabel vom Gehäuse? Habe ich grade erst realisiert, ich war lange nicht dran.

Geht der PC kaputt, wenn ich den Powerswich (Netzschalter am PC vorne - denke, dass es der ist) falsch rum einsetze?

« Letzte Änderung: 23.04.15, 16:35:34 von Tommy »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich habe den "Powerswitch SW" im Gehäuse gefunden. Der geht dann wohl unten rechts ran, wo die anderen kleinen Mini-Doppelstecker sind ran (letztes Bild, vorige Antwort). Nur wo da, und in welcher Richtung und/oder wie rum?

Ich probiere mal den Steckeranschluß am Motherboard (unten rechts für die Ministecker) so zu fotografieren, dass man die Bezeichnungen lesen kann. Je mehr ich hier reinschreibe, desto mehr Ideen kommen mir, dass ich es fast noch alleine schaffe - lach. - Aber vielleicht kommt ja doch noch jemand zu Hilfe.

Nachtrag: Im letzten Bild habe ich mal den Steckplatz fotografiert. Die H.D.D. LED mache ich unten rechts ran, mit der Schrift nach vorne, wie die anderen. Ist das richtig?

"Power Switch" und "Power LED" muss ich austauschen! Oder?

Nachhtrag:
So müßte es richtig sein, oder? - wenn es falsch gesteckt ist, geht dann was kaputt?

Ich habe ihn mal gestartet: Es ists nichts passiert, auch innen sind keine Lapen angegangen, die für den RAM usw. - nichts hat da geleuchtet! - Zum glück habe ich das Boaard geschenkt bekommen, weil der VK bei eBay es nicht mehr haben zurück wollte. Er hätte den Rücktransport bezahlen müßen. - lach.

Oder habe ich irgendwas vergessen? Das Motherboard hat Strom vom Netzteil (bequiet - noch okee).

« Letzte Änderung: 23.04.15, 18:05:04 von Tommy »

« Das Mikro vom Headset funktioniert nicht. Brauche eher spezialistenNetzteil kompatibel mit GTX 970? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Motherboard
Siehe Mainboard. ...

Intel Optane Speicher
Der Prozessor-Hersteller Intel hat mit dem neuen "Intel Optane Speicher" oder "Intel Optane Memory" eine neue, schnelle Speicherart entwickelt, die Festplatten und SSDs s...

Crossoverkabel
Ein Crossoverkabel, auch unter den Begriff Crosskabel bekannt, bezeichnet ein achtadriges Netzwerk- oder LAN-Kabel, bei dem in einem der beiden RJ45-Stecker die Adern ver...