Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker druckt nicht

Hallo
ich habe den Drucker EpsonStylos Office BX300F und der druckt plötzlich nicht mehr.
Die anderen Funktionen, wie Kopieren und Scannen funktionieren gut.
Im Gerätemanager ist auch alles i.O., d.h. der Treiber ist dort aktuell.
Wenn ich bei "Hartware und Sound" nachschaue, dann ist der Drucker dort nicht als "Standard" ausgewählt.
Wenn das das Problem sein sollte, dann gebt mir bitte einen Tipp wie ich das machen kann.
Meine bisherigen Versuche haben nicht geklappt.
Bitte um Euere baldige Hilfe, da ich den Drucker eiligst brauche.
LG
FRITZ



Antworten zu Drucker druckt nicht:

Bei meinen Druckern klappt das jeweils durch Markieren des gewünschten Drucker, Klick rechte Maustaste erzeugt Kontextmenü, dort markiere ich die Option "Als Standarddrucker festlegen" und klicke auf den markierten Eintrag.
Es erscheint die grüne Markierung mit Häkchen am ausgewählten Drucker.
Eine andere Art der "Umschaltung" oder "Auswahl" kenne ich nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo reset,
danke für die Info.
Leider kommt bei mir diese Meldung nicht im
Kontextmenü.Also kann ich dort so etwas nicht festlegen.
Schade !!

Was kann das blos sein ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Siehe Bild ..
Dort Rechtsklick auf den Drucker ...
Fehlt dort der Haken ? Lasst sich nicht setzen ?

« Letzte Änderung: 23.05.15, 18:11:34 von Ava-Tar »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hast du die Software für den Drucker (einschließlich Treiber) mal komplett deinstalliert und anschließend neu installiert?

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hei,
klar da habe ich, steht aber auch weiter oben schon mal drin.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
   
Hallo,
habe inzwischen alles deinstalliert und auch in der Registry entsorgt. Dann neu Installiert.
Dabei kam dann diese Meldung:

Beim Hersteller habe ich einen Driver gefunden und versucht zu installieren, dabei kam dann diese Meldung:
Einer der Installer für dieses Gerät kann die Installation nicht ausführen.
Was kann ich jetzt noch machen ?
« Letzte Änderung: 24.05.15, 17:13:55 von FRITZ-s »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

wie soll ich das korrigiern ??

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Nimm das Bild auf die neue Antwort oder gib den Text neu ein .
So klappt das ja nicht ..

 ::)[???]

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Geht es jetzt so besser ?
Inzwischen habe ich versucht den Scenner zu benutzen, klappt einwandfrei, kann es prima Scennen und auch auf dem Desktop speicher.
Das heist ja, dass die USB-Verbindung i.O. ist.
Habe dann von der Webseite von Epson den Treiber runtergeladen und wollte ihn auch installieren, aber da kommt eben immer diese Meldung.Siehe vorgeriges Bild.
Gehe am Dienstag zu "PC-Klempner". Bin gespannt was der findet, oder auch nicht.

Mitunter wird nur der Installationsfehler gemacht, daß der Drucker mit dem PC verbunden und eingeschaltet wird bevor die Treiber-Installationsroutine zu diesen Handlungen auffordert.
(selbst erlebt)

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hei,
ist mir klar, habe ich drauf geachtet.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
ich habe inzwischen das Gerät an einem anderen PC versucht.
Dort klappt alles einwandfrei.
Nur auf meinem PC kommt immer die Meldung:
"Der Treiber konnte nicht installiert werden".
Ich habe nochmals den USB-Anschluss au meinem PC gewechselt, aber auch ohne Erfolg.
Langsam ist es zum kot.....

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
hat niemand mehr eine Idee für mich ?
Versucht es doch nochmal, ich brauche doch meinen Drucker ganz nötig.

Bis einem Leser ohne Testmöglichkeiten "der zündende Gedanke" für deine noch ausstehende Installation kommt, betreibe den Drucker doch an dem PC, der den Drucker akzeptiert / übertrage die zu druckenden Daten dort hin / womöglich per USB-Stick? oder steht der PC mit erfolgreicher Druckertreiber-Installation außerhalb deines Arbeitsumfeldes?

Vielleicht kommt noch ein Impuls aus deiner Richtung was die Leser "nochmals versuchen sollen"?


« Razer Imperator Maus funktioniert nicht auf dunklem UntergrundDell Optiplex 755 Speicher Meldung in Windows »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...

Thermosublimationsdrucker
Farbdrucker, der die Farben der Trägerfolien in einen gasförmigen Zustand verwandelt, bevor sie in ein Spezialpapier eindringen. Siehe auch Thermotransferdruck...