Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Drucker nicht am Laptop installierbar


Mein Computer-System:HP Compaq nx 9420
            
Installiertes Betriebssystem: Windows 7 Home 32 Bitversion

Der Druckertreiber bricht nach der erfolglosen Suche zum Drucker Canon IP 7250 am USB-Anschluß mit der Bemerkung keine Verbindung möglich ab. Es wurde u.a. auch das Betriebsystem völlig neu installiert, aber der Fehler bleibt. Es wird der aktuelle Canontreiber verwendet! Drucker und USB-Kabel funktionieren am PC einwandfrei, nur am Laptop diese obige Problem. Ich hoffe jemand hat eine Idee!



 


Antworten zu Drucker nicht am Laptop installierbar:

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Hallo,

werden andere USB Geräte am Laptop erkannt? Möglicherweise hilft es, einmal die Chipsatztreiber neu zu installieren.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ergänzung.

Auch nach der Installation von 18 kostenpflichtigen Treibern (fehlend oder unkorrekt wurde erkannt), von einer HP-Seite mittels speziellem Programm, hat sich nichts getan.
Sowohl USB-Speichersticks als auch ein USB Surfstick funktionieren.
Auch ein gefunder Hinweis den Drucker als USB00 zu konfigurieren führt nicht zum Erfolg. Der Drucker wird angezeigt, es kommt aber keine Verbindung zu ihm zustande. Ich hoffe es hat noch jemand eine Idee!

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Es hat leider nicht geholfen, aber die Idee war gut, den auf den Laptop lief vorher XP und ich habe Windows 7 aufgespielt aber keine Treiber.
Danke. Ich habe versehentlich eine Antwort auf meine Frage erstellt mit dem Titel Ergänzung.Das war sicher vekehrt.

Treiber sind nicht kostenpflichtig, da hast Dich über den Tisch ziehen lassen. Immer bei Suchen im Web unten auf die Adressleiste schauen, wer was zur Verfügung stellt. Da sind sehr oft "Bauernfänger" dabei, mit Tools und Angeboten, wo man für kostenfeie Sachen richtig viel Geld bezahlen soll ... es zielt auf Nutzer ab, die wenig bis keine Ahnung von ihren Geräten haben, sie nach Strich und Faden abzuzocken, Finger weg von sowas! Lieber hier im Forum fragen. PC/ Laptop zunächst zurücksetzen und eine vollständige Virenprüfung durchführen, denn in diesem Mist sind häufig (neben der dreisten Abzocke) auch noch Viren drin.

Danach im Gerätemanager schauen ob dort Geräte aufgelistet sind mit gelbem Fragezeichen oder Ausrufezeichen (diese benötigen Treiber oder sie haben Treiber aber mit Konflikten. (selbst installieren von der HP-Supportseite oder bei Unsicherheit hier fragen bitte!)

Für Deinen Drucker unter Windows 7 32 bit bietet Canon diesen Treiber hier an:

http://www.canon.de/support/consumer_products/products/printers/inkjet/pixma_ip_series/pixma_ip7250.aspx?type=drivers&language=&os=Windows 7 (32-bit)

Link nicht klicken sondern markieren das " 7 (32-bit)" gehört dazu, (copy/ paste) ansonsten ohne dem, zuvor das Betriebssystem auf der Canon-Seite auswählen.
Runterladen, installieren, bei erneuten Problemen hier fragen (nicht wieder Geld zum Fenster hinaus werfen bitte!)

Keine Verbindung zum Drucker kann auch ggf. an einem nicht funktionierenden USB-Kabel liegen (Kabelbruch) Nie das Kabel "knicken" die einzelnen Litzen da drinn sind so hauchfein, die mögen das gar nicht.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button
1 Leser hat sich bedankt

Du hast auf einer HP Seite einen Treiber für einen Canon-Drucker geladen?! Das kann nicht funktionieren :)

Hast du mehrere USB-Ports an dem Laptop ausprobiert?
Kannst du den Drucker anders anschließen? Vielleicht WLAN oder Netzwerkkabel?

(...)
Du hast auf einer HP Seite einen Treiber für einen Canon-Drucker geladen?! Das kann nicht funktionieren :)(...)

nein hat er nicht,er hat einen HP-Laptop und seine kostenpflichtige Software hat für den Laptop Treiber gesucht und installiert, er suchte aber nach einer Problemlösung für seinen Drucker ... nu bringt ihn blos nicht noch völlig durcheinander ^^

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich danke allen Helfern. Das Druckerkabel war die Ursache!

Dann - wie gesagt - zukünftig sorgsam mit dem neuen Kabel umgehen. Nicht knicken, nicht drauf treten, vernünftig und vor allem locker aufwickeln nach Gebrauch, nicht gerade ziehen und der gleichen ... die Litzen da drinn die verdrehen sich rasch im Mantel, kriegen dann Spannung und reißen weg.


« akoya notebook, kein Starten, Bildschirm dunkelWindows 7: internet treiber fuer speedport w724 »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Laserdrucker
Anders als Tintenstrahldrucker arbeiten Laserdrucker nicht mit Tinte sondern mir einem sehr feinem Pulver (Toner). Dieses wird bei hoher Temperatur mit einem Laser auf da...

Nadeldrucker
Ein Nadeldrucker ist ein Computerdrucker, der beim Druckvorgang eine Reihe einzeln angesteuerter Nadeln auf ein Farbband schlägt. Ein gedrucktes Zeichen besteht jewe...