Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Problem beim Einbau des Mainboards

Guten Abend

Ich versuche Grade meinen neuen Gaming PC zusammen zu bauen, stoße dabei jedoch nun auf folgendes Problem: Ich versuche das B150M-D3H Mainboard mit LGA 1151 und DDR4 von Gigabyte auf meine Abstandhalter vom Corsair Carbide Series 400Q Compact-atx mid-tower case zu schrauben. Bei der Wahl der Abstandhalter bin ich mir ziemlich sicher, bei drei der 5 möglichen Löcher greifen die Schrauben auch ordentlich im Gewinde der Abstandhalter jedoch nicht bei den zwei letzten. Hat jemand vielleicht nen Tipp wie ich mir behelfen kann ?  



Antworten zu Problem beim Einbau des Mainboards:

Gewinde der Abstandshalter beschädigt?
Innengewinde in Gehäusebohrungen ausgeleiert?
Innengewinde in Abstandshaltern ausgeleiert?

Zwei andere Abstandshalter besorgen?

Wenn das Gewinde des Abstandshalter weit genug aus dem Gehäuseblech ragt, kleine Mutter aufschrauben - Abstabdshalter so befestigen
oder - falls das nicht machbar ist -> Abstandshalter in einer "ausgejackelten Bohrung" mit Heißkleber auf dem Gehäuseblech fixieren.
(Schraube zum Befestigen des MoBo entsprechend gefühlvoll festziehen.)

normal sind die Abstandhalter beim Kauf eines guten Gehäuses dabei,waren sie?Es gibt Unterschiede im Gewinde bei den Abstandhalter,die Optisch kaum sichtbar sind,deshalb greifen die nicht.


« Vom USB-Stick booten klappt nicht!Win7 Prof. Grafikfehler beim booten - boot wird abgebrochen »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Mainboard
Das Mainboard oder Motherboard ist die Hauptplatine des Computers. Auf ihr sind der Prozessor, der Arbeitsspeicher und die Controller mit den Anschlüssen für Fe...

Gigabyte
Ein Gigabyte ist eine Speichereinheit aus dem Computerbereich: In Gigabyte (abgekürzt: GB) wird die Größe von Festplatten, Speicherkarten, USB-Sticks oder...