Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

PC fährt nicht mehr WIN 7 hoch

Hallo Leute,
Mein Rechner fährt nicht mehr das Betriebssystem WIN7 hoch.
Folgendes ist passiert.
Rechner ist in den Ruhestand gefahren. PC ließ sich aber NICHT mehr
WIEDERAKTIVIEREN!!! Warum auch immer. War TOT. Ging nichts mehr...
Habe den Strom abgeschaltet und Rechner fing an hochzufahren.
Dann kam aufeinmal ein Screen mit "BIOS-Update" wurde durchgeführt... und jetzt fährt der PC das System nicht mehr hoch. Im abgesicherten Modus geht es auch nicht.... BITTE um EURE HILFE !!!! Verbindlichsten Dank.
WIN7 System 64BiT AMD FX-6300, 6x 3.5 Ghz, 8192MB DDR3, 1000GB,1024MB AMD Radeon HD7770



Antworten zu PC fährt nicht mehr WIN 7 hoch:

Hallo!

Zitat
..... und jetzt fährt der PC das System nicht mehr hoch. Im abgesicherten Modus geht es auch nicht...
Was heißt das genau? Fehlermeldungen? Werden alle Platten im BIOS angezeigt? Hast du ggf. eine passende Windows 7 DVD parat?

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo Klaus,

danke für deine Antwort...
naja im abgesicherten Modus, fährt der Rechner auch nicht hoch.
Eine WIN7 habe ich... wollte aber eine neuinstallation vermeinden.

Hallo!

Du bist sehr sparsam mit deinen Information. Versuche doch mal meine beiden verbleibenden Fragen zu beantworten. Gibt es Fehlermeldungen? Wird die Platte im BIOS angezeigt?

Die 7er DVD war auch zunächst nicht mal für eine Neuinstallation angedacht, sondern um die Computerreparatur zu starten. Wie das geht sagt dir Google. Im besten Fall sind Bootdateien beschädigt und können so repariert werden.  Klingt aber bis jetzt nicht danach.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,
Vielen Dank für Euren Support.
Im Bios wird die Festplatte angezeigt ja... habe nur eine.
Toshiba DT01ACN + das DVD-Laufwerk.
Fehlermeldungen gibt es keine.
Es wird die Systemstartrepatur gestartet und nach einer Zeit kommt die Meldung: Starthilfe kann den Computer nicht reparieren !!!
Ich werde es heute mit der DVD versuchen... Was kann denn da kaputt sein?
Sollte es mit der WIN7-DVD nicht funktionieren...
DANKE

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

vielleicht ist im BIOS die Bootreihenfolge verändert worden. Schaue mal im BIOS ob dort first boot auf HDD (Festplatte) eingestellt ist.

MfG

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Hallo,

nein, die Reihenfolge ist nicht geändert worden...alles OK
was ist den in so einem fall, defekt?
festplatte ? arbeitsspeicher ? das bios ?

Wenn eine Meldung ausgegeben wurde:
BIOS-Update wurde durchgeführt...
muß ein fremder Leser annehmen, daß du an irgend einer Stelle beim Surfen im Internet (mit Kontakt zur Herstellerseite des Motherboard) auf einen Link geklickt hast, der solch ein BIOS-Update auslösen kann.
(Oder auf deinem Motherboard ist ein "Dual-BIOS" aktiv, das bei Notwendigkeit "sich selbst updatet.)
Welches Motherboard steckt denn in dem PC-Gehäuse?

Hast du Zugriff zum BIOS-Setup? (Heißt bei manchen Herstellern in den Handbüchern "System-Setup" und ist oft mit Nutzung der Tasten "F1" (oder "F2" oder "F8" oder "Entf") - gleich nach dem Einschalt-Tastendruck benutzt erreichbar.)
Dann wähle im BIOS-Setup die Option "Load Setup Defaults" (Standardwerte laden) - speichere das und starte den PC neu.
Was passiert dann?
Gib eventuelle Meldungen im Zusammenhang mit dem Bootvorgang sehr genau wieder.

Im BIOS-Setup (Hauptmenü) solltest du auch die von Klaus P gestellte Frage beantwortet bekommen:
Wird die Festplatte erkannt und dort angezeigt?

Beispiel wie man in's BIOS-Setup gelangt:
http://chip-a.akamaihd.net/p/1741931/sp/174193100/serveFlavor/entryId/1_qby2nbp1/v/1/flavorId/1_tb3n1oyf/name/a.mp4
(Klicke den Link)

Beispielbild BIOS-Hauptmenü (Main):

Festplatte ist da: 1st-Drive

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Auf Grund deiner sparsamen Angaben kann nur vermutet werden. Wie weit fährt der PC nun hoch wenn du diesen Einschaltest? Werden noch das Herstellerlogo angezeigt? Was kommt danach? Schwarzer Bildchirm mit blinkendem Cursor? Irgend was wird sich doch tun.
Ich vermute auf Grund dessen, dass sich dein Bios verstellt hat, dass nunmehr der Biosmodus nicht mehr passt. Wenn Windows 7 seinerzeit im AHCI Mode installiert wurde und das Bios Standard auf IDE gestellt wurde kann eben nicht mehr gebootet werden. Genauso im umgekehrten Fall. Dies kannst aber nur du vor Ort feststellen. Versuche eben im Bios einen anderen Modus einzustellen als den derzeitigen. Sollte es schon ein neues UEFI Bios sein muss auch Secureboot deaktiviert sein,
Poste mal den Hersteller, die Typenbezeichnung und ev. auch die Seriennummer des Gerätes. Wenn selber zusammengebaut, den Hersteller des Mainboardes und die Rev. Nr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

ich komme ins Bios ja...
Die Festplatte wird auch angezeigt. Es ist die TOSHIBA DT01
Die Bootreihenfolge ist veränderbar.
Habe versucht die Reparatur WIN7-DVD zu starten. Booten von der DVD.
Es funktioniert... Reparaturoption ausgewählt... und dann kommt die Meldung:
"Die Version von Systemwiederherstellungsoption ist nicht mit der WIN-Version kompatible bla bla" Das ist aber die original DVD von WIN7 welche auf dem Rechner instlliert ist:
ZUM BIOS selbst;
Festplatte wird angezeigt ja.
Name: GIGABYTE UEFI Dual-Bios steht ganz oben. Unter Boot Mode Selection kann ich auswählen: UEFI and LEGACY oder ONLY der beiden Optionen.
unter STORAGE BOOT OPTION CONTROL: UEFI ONLY/FIRST oder LEGACY ONLY/FIRST
Habe auch die Option LOAD OPTIMIZED DEFAULTS ausgewählt.
Es passiert immer das selbe:
Da steht WIN wird gestartet... danach kommt ein schwarzer Screen mit
zwei Auswähloptionen: WIN-Fehlerbehebung Starthile oder WIN normal starten. Beides führt zu keinem Erfolg.
Hier nochmal einpaar Info vom BIOS-Screen:
Hinein kommt man mit der Entf-Taste / NAME; GIGABYTE UEFI DUAL BIOS
Bios ID8A02BG09 / Model-Name: 970A-DS3P
Dieses SECUREBOOT finde ich nicht. Habe SECURITY OPTION / SETUP oder SYSTEM die Auswahl.
Hoffe diese Info`s helfen EUCH weiter !!!!
DANKE für Eure Mühe. Brauche den sch... Rechner dringend.

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

 

Zitat
Name: GIGABYTE UEFI Dual-Bios steht ganz oben. Unter Boot Mode Selection kann ich auswählen: UEFI and LEGACY oder ONLY der beiden Optionen.
Ohne nun zu wissen, wurde der PC komplett mit System gekauft, oder zusammengestellt, kann man nicht effektiv helfen.
Wenn dir angegeben wird, mit dieser Rep DVD kann nicht repariert werden, dann wurde im Laufe der Zeit ein anderes Betribsystem aufgespielt, oder ein Upgrade auf eine andere Version durchgeführt.
Wenn es das Giga 970A-DS3P Board ist, hast ja noch immer keine Angaben gemacht, hier ein englich verfasstes Handbuch.
http://www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=5216#manual

Findest du auch Einstellungen unter Peripherie wie der Kontroller einzustellen ist.
Wenn es ein UEFI Bios ist und nachträglich Windows 7 installiert Wurde, ist dies vermutlich auf einer Festplatte mit MBR und den Bios Einstellungen Legacie und Kontroller auf SATA oder IDE installiert worden.
Welches Windows 7 ist nun tatsächlich installiert? Ein 32 Bit oder ein 64 Bit im EFI und GPT Partition?
Kannst du auch dies noch besser eräutern
 
Zitat
Habe den Strom abgeschaltet und Rechner fing an hochzufahren. 
Der Rechner ist ohne Strom hochgefahren oder wie ist dies zu verstehen?
Ich würde dir Empfehelen installiere dein System neu.
« Letzte Änderung: 11.12.16, 17:34:22 von Hannibal624 »

Welches Windows-7 in welcher Bit-Version war denn bisher installiert?

Zitat
"Die Version von Systemwiederherstellungsoption ist nicht mit der WIN-Version kompatible bla bla"
Zum Einstieg:
Sobald der interessierte Fragesteller dem fremden Ratgeber das "bla bla" anbietet, ist es für drn Fremden eigentlich sinnlos, weiter in dem Thread zu lesen, denn der Fremde kann nichts testen oder feststellen - er muß sich schon auf eindeutige Formulierungen verlassen können, die vor Ort ermittelt und verfaßt werden! ::)

Die von mir zitierte Windows-Meldung zur "nicht kompatiblen Windows-Version" kann eine Ursache haben:
Die Installation mit der originalen Installations-DVD ist erfolgt zu einem Zeitpunkt als noch nicht alle Update-Packs veröffentlicht waren und damit auch nicht auf der DVD vorhanden sind.
In dem Falle hilft nur:
Eine Installations-DVD besorgen, die der Windows-7-Variante und der Bit-Version entsprechen aber gleichzeitig die Update-Packs integriert hat, die in der installierten Betriebssystem-Software enthalten sind.

(Eine DVD mit einem aktuellen Image des Systemlaufwerkes wäre in deinem Falle sehr hilfreich und zeitsparend! [Image Rücksicherung].)

Ein ähnliches Thema zum Nachlesen und Vergleichen:
http://www.borncity.com/blog/2011/03/16/windows-7-reparatur-inplace-upgrade-sp1/

« AMD prozessor gegen ein INTEL prozessor austauschen geht das?display wechselt die farben ohne akku nur netzteilbetrieb »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Multiprozessor Rechner
Zu dieser speziellen Kategorie der Multiprozessor Rechnern von Computern zählen jene, die nicht auf einer einzelnen CPU basieren, sondern auf zwei oder mehr Prozesso...

Betriebssystem
Das Betriebssystem ist das Steuerungsprogramm des Computers, das als eines der ersten Programme beim Hochfahren des Rechners geladen wird. Arbeitsspeicher, Festplatten, E...

Warsteiner
Warsteiner: Das ist nicht nur eine Biermarke, in der Social Media App "Jodel" steht der Ausdruck "Warsteiner" auch für das Gegenteil von "Paulaner": Wenn eine in der...