Computerhilfen.de Logo
Forum
Tipps
News
Frage stellen

Laptop-Bewertung

Mir will jemand dieses Gerät verkaufen - gebraucht. Die Person nennt keinen Preis. Und fragt mich, was ich bieten würde.

4 GB hat die Maschine übrigens.

Ich will nur:
großen Bildschirm für Livestreams
youtuben
googeln
Textverarbeitung
e-mails

Also keine Videospiele oder -bearbeitung.

Aber unabhängig davon - was ist die Maschine wert? Ich habe keinen blassen Schimmer...
 



Antworten zu Laptop-Bewertung:

Mist, Bild vergessen...

Warum kann man hier auf meinem Lumia 640 kein Bild hochladen?!

so, jetzt aber...

Hallo!

Und warum nennst du uns nicht einfach Modell und Ausstattung des Rechners, soweit bekannt? Oder einen Link, falls das Angebot online steht.

Gruß

bild ist doch nun hochgeladen...

O.K., hat sich überschnitten!

Problem:

1. Das Ding ist uralt (2009)

2. Die großen Bildschirme werden gut gehandelt.

Ich würde für das Teil nicht mehr wie 80-100€ ausgeben, auf Grund des hohen Alters. Und das ist schon Risiko³. Gehandelt werden sie aber de facto höher. Siehe Link!. (Alter der Modelle ggf. überprüfen)

Entscheiden musst du! Bei älteren Rechnern kaufst du das Risiko immer mit. Also muss man das so weit als möglich minimieren.

BTW: Die erste Anzeige in meinem Link, könnte das "deiner" sein? Falls ja, wüsstest du schon mal, was der Verkäufer ungefähr will. Weiter unten ist noch ein 8530G, nur mit VB.

Gruß

« Letzte Änderung: 14.12.17, 18:25:33 von Klaus P »

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Ich würde hier ein Lubuntu raufhauen, dazu bei verfügbarkeit amd treiber verwenden und gut ist.

Ich würde hier ein Lubuntu raufhauen, dazu bei verfügbarkeit amd treiber verwenden und gut ist.

Dazu müsste er es aber erst mal kaufen.....!  ;)

Gruß

Das Teil hat ne Schrott-CPU! --> https://www.cpubenchmark.net/cpu.php?cpu=AMD+Turion+X2+Dual-Core+Mobile+RM-72

Das ist ein ähnlicher Wert wie "aktueller Elektroschrott" mit Pentium-N- oder Atom-Prozessoren hat. 80-100 € ist deutlich zu viel v.a. weil es die Anforderungen wie Youtube und Livestreams nicht erfüllen kann!

Ich sag: Finf ger weg von diesem uralten LahMarsch-Schrott!

Klar ist des zu viel! Nur kriegste die Dinger eben nicht für den Preis. Die 17"/18" werden halt höher gehandelt, weil es eine kleine Zielgruppe gibt, die keinen PC aber trotzdem nen großen Monitor haben wollen. Das gleiche, wie bei den All-in-ones. Die können noch so schrottig und unpraktisch sein, du kriegst sie nicht günstig.

Ich würd's auch nicht kaufen, aber wenn jemand unbedingt so'n Ding gebraucht haben will.
Wenn ich die Gebrauchtpreise für uralte Macs sehe, dreht sich mir auch der Magen rum. Teurer als besser ausgestattete Neuware und garantiert nicht unkaputtbar. Die Leute zahlen trotzdem die Mondpreise, bar jeder Vernunft.

Gruß

Hat dir diese Antwort geholfen?

Danke ButtonHilfreiche Antwort Button

Mit einem Linux dürfte das laufen, eventuel auch Antix, für die anforderungen sollte es reichen. Filme kann man damit gucken, es muß ja nicht die höchste auflösung sein.

Mit einem Linux dürfte das laufen, eventuel auch Antix, für die anforderungen sollte es reichen. Filme kann man damit gucken, es muß ja nicht die höchste auflösung sein.

Kann der TO ja probieren. Und erst wenn er zufrieden ist, auch mit der Leistung, dann solte erst Geld fließen.  Auch wenn dieses Altgerät nen großen Bildschirm hat, mehr als €50 würde ich garantiert nicht ausgeben. Und auch nur dann wenn die Leistung stimmt, was aber hier für mich bestimmt nicht zutrifft. Die CPU ist total schrottig und lahm!  :-X

« Wärmeleitpaste vom Heizkessel auf die CPU ?Paar Tasten funktionieren bei Laptoptastatur nicht »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!

Fremdwörter? Erklärungen im Lexikon!
Gerätetreiber
Anderes Wort für Treiber....

Metasuchmaschine
Unter einer Metasuchmaschine versteht man eine Internet-Suchmaschine, die anders als zum Beispiel Google oder Microsofts Dienst Bing nur ihre eigenen Daten durchsuchen.&n...

Bildschirmschoner
Der eigentliche Sinn des Bildschirmschoners ist, den Bildschirm vor dem Einbrennen des Monitorbildes zu schützen.Während das bei neueren Monitoren auch nach Stu...