Fragen zu USB3 und Hubs

Hallo Miteinander!
 
Hab mal ne Technikfrage bzw. Fragen:
Was passiert genau, wenn ich einen USB2 Hub an einen USB3 Port anschließe? Im Netz waren unterschiedliche Antworten zu finden.
Davon ausgehend, dass die Dinger dann immer noch funktionieren, verringert sich der Datendurchsatz auf max. USB2 Niveau oder ist der schneller, durch das deutlich höhere USB3 Niveau am Port?
Sollte man generell die Finger davon lassen?
Gelten bei USB3 die gleichen Empfehlungen bzgl. Nutzung von passiven oder aktiven Hubs wie bei USB2?
Gibt es einen empfehlenswerten Hub, eurer Erfahrung nach (max. 4 Ports)?

Dank im Voraus!

L.G.

« Letzte Änderung: 28.02.18, 21:16:13 von Klaus P »

Antworten zu dieser Frage:

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Ich hab schon oft bei meinen REchnern an den USB3 einen USB2-Hub dran gesteckt. Lief ohne Probleme, die datenübertragung war sogar ein bissel schneller als normal.

@Maverik
;D  Gut geschätzt (etwas schneller als normal) oder sogar gemessen?
Gewagte Aussage, wenn's nach Politikermanier behauptet wird. ;D

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Moin!

Also das war auch bei einigen Postings, die man im Netz so findet, tatsächlich so zu lesen. Gemessen/Angenommen (weiß nicht mehr) waren es wohl 10-15 %. Es gab aber auch andere, die das eben nicht so gesehen haben. Deshalb hier noch mal meine Nachfrage.

Gut, man kommt also nicht um einen USB3 Hub rum, wenn man in den vollen Genuss kommen will. Nur muss man halt etwas tiefer in die Tasche greifen als noch bei USB2. Passiv wohl erst ab 20€, aktiv das doppelte, erhältlich.

Dank erst mal!

L.G.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Nun ich nehme zum kopieren immer den Totalcommander. Der zeigt ja an wie schnell er ist. Nehm ich nun ein USB2 Gerät an einem USB3 Steckplatz dann komm ich meistens immer so um die 3-4 MB/sec. mehr.

Hat dir diese Antwort geholfen?

1 Leser hat sich bedankt

Hallo!

Kleiner Nachtrag:

Hab also nun USB3 mäßig aufgerüstet und mir einen HUB und ein externes Gehäuse 2,5" besorgt. Das Resultat ist schon heftig. In ein paar Sekunden einen 1GB Ordner von der internen SSD auf die externe kopieren (HDD 7200 U/min also nicht mal SSD), das macht Freude!!!
Die Gehäuse sind eigentlich ziemlich billig, ab 10€ (hier 15), die Hubs leider nicht. Hier mit 4 Ports, passiv für 23€ als ziemlich unterste Preisgrenze.

Mein Fazit: Bin begeistert

L.G.


« Tintenkissen Epson XP 510 wechseln Welches Grafiktablet für Anfänger? XP-Pen ? »
 

Schnelle Hilfe: Hier nach ähnlichen Fragen und passenden Tipps suchen!